Mobile Over-Ears

+A -A
Autor
Beitrag
Atzenking
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2018, 16:00
Hallo zusammen,

ich werde in Zukunft öfter mit der Bahn pendeln müssen und suche daher schon mal vorab nach einem Over-Ear Kh der hierfür geeignet ist.

Der Kh sollte ebenso für Musik, als auch für Hörbücher und Filme geeignet sein, wobei der Fokus natürlich auf dem Musikgenuss liegt. Mein Musikgeschmack ist breit gefächert und geht von Rock/Metal, Indie bis hin zu Hip-Hop, wobei ich sagen würde, dass RnB und Hip-Hop überwiegen. Demnach kann der Bass schon ein wenig verstärkt sein. Meine Schmerzgrenze bzgl. des Preises liegt bei 400 €, wobei ich die Grenze nicht zwingend ausreizen muss...

Ich habe zuletzt für meinen Vater einen NC Over Ear Kh gesucht und hatte den Sony WH-1000XM2, den Bose QC 35 II (jedoch nur kurz) und den Sennheiser PXC 550 auf und konnte kurz probehören. Der Sennheiser ist es dann geworden, da er besser gepasst hat als der Sony und einen besseren Sound als der Bose hatte. Der Bose war für mich am bequemsten.

Ich bin noch am überlgen, ob es für mich unbedingt ein NC Kh sein soll. Außerdem weiß ich auch noch nicht, ob es unbedingt wireless sein muss. Wichtig wäre mir, dass er nach außen hin gut abgeschirmt ist, also meinen Sitznachbar will ich nicht mit meiner Musik belästigen.

Ich habe natürlich schon mal ein paar Modelle rausgesucht - evtl. habt ihr hier ja Erfahrungen oder Ergänzungen.

NC Wireless:

Sony WH-1000XM3 (evtl. bequemer als der 2er?)
Bose QC 35 II (oder evtl. auf das neue Modell warten?)
Sennheiser PXC 550
Beyerdynamics Lagoon (wenn er dann auf dem Markt ist?)
Panasonic RP-HD605NE
Marshall Monitor
Denon Ah-GC20
B&W p7


Wireless oder Kabelgebunden
Audio-Technica ATH-M50 (bt?)
Beyerdynamic Custom One Pro Plus
Beyerdynamic Dt770 Pro 32 Ohm
Shure SRH440 (oder ander?)

Was haltet ihr von en TaoTronics TT-BH22 (ich weiß, dass man da nicht zu viel erwarten sollte, aber mal zum testen bestellen, oder lieber gleich vergessen?)

Ergänzungen sind gerne erwünscht - ansonsten fühlt euch frei eure Meinung zu den o.g. Kh kundzutun und mir zu sagen, welche für die Anforderungen am besten geeignet wäre.

Ich sage schon mal vielen herzlichen Dank vorab

VG
Simon


[Beitrag von Atzenking am 28. Nov 2018, 16:35 bearbeitet]
Pd-XIII
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2018, 16:17
Fallen InEarMonitore komplett raus?
Ich persönlich habe in Bus/Bahn/Flugzeug lieber die kleinst und bequemst mögliche Lösung am Ohr. Over Ears sind mir zu sperrig und zum teil im Sommer zu warm(gerade geschlossene) und mit OnEars komme ich generell zu bedingt klar, als dass ich mir da welche anschaffen würde.

Der nächste Hinweis zielt auf das Budget ab. Auch hier wieder meine persönliche Meinung:
Wenn ich unterwegs bin habe ich ungern etwas dabei, dessen Verlust mit einem guten Budget einhergeht. Außerdem ist die Belastung im Pendlerbetrieb unter umständen höher und Beschädigungen bei höherem preis natürlich auch ärgerlicher.

Scheinbar sind die UE 6000 mittlerweile ausverkauft. Die waren für ihre zu Schluss 35€ ein echt guter Reisebegleiter, solange man eben mit OnEar zurecht kam oder kleinere Ohren hat(zumindest kleiner als meine).

Zu den Tao Tronics kann ich nichts sagen, aber es gibt ja doch einige low Budget Hörer, die sich einen respektablen ruf erarbeitet haben(Omnitronic, Superlux etc.), demnach würde ich die nicht unbedingt gleich abschreiben.

Ein Mittelding wäre noch der Marshall Monitor, der wegen guter Bewertungen auf meiner to hear Liste steht.

Grundsätzlich bin ich aber eben Beyer-Fan und würde wohl eher zum Custom Studio greifen.
Atzenking
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2018, 16:28

Pd-XIII (Beitrag #2) schrieb:
Fallen InEarMonitore komplett raus?


Hmm Nein ausschließen würde ich die InEars nicht. Ich hatte mich jedoch noch nicht in diese Richtung umgesehen. Bin also auch hier für Tipps dankbar. Deine Argumente sind allerdings nachvollziehbar.
Pd-XIII
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2018, 08:38
Ich fahre/fliege ganz gut mit den RHA MA-750 wireless. Die sind klein, für mich auf Dauer sehr bequem und bieten eine schön natürliche Wiedergabe. Klar gibt es massig Hörer die besser auflösen, linearer sind und ähnliches, aber unterwegs ist Musik meist doch nur Hintergrundbeschallung und da brauche ich nicht unbedingt analytische Hörer, bzw. eigentlich will ich explizit keine, da ich das auf dauer zu anstrengend finde. aus diesem Grund haben sie wohl auch meine Shure SE425 abgelöst, weil einfach gefälliger.
Ich muss aber ehrlich sein, wenn ich die RHA nicht im Zuge der letztjährigen Testaktion geschenkt bekommen hätte, wäre ich bei den KZ ZST pro geblieben. Seit vorgestern habe ich noch den TIN Audio T2 zuhause und bin vollauf von diesem begeistert, er muss sich aber noch bewehren. Diese beiden sind zwar kabelgebunden, können aber durch Zubehör auf Bluetooth umgerüstet werden.

Mit NC habe ich keinerlei Erfahrung.
Tascho
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2018, 16:26

Ich bin noch am überlgen, ob es für mich unbedingt ein NC Kh sein soll


Für Bus&Bahn macht nur ein NC-KH für mich Sinn. Was nützt die ein toll klingender KH, wenn du ständig Motorgeräusche hörst ?
fbruechert
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2018, 21:30
Ich habe mir gerade den Sennheiser Momentum 2 Wireless angeschafft und bin sehr angetan.
Aktuell bin ich auf Dienstreise in Mexiko und den 4-stündige Transfer vom im Auto konnten mir die KH sehr gut versüßen.
Atzenking
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Dez 2018, 15:30
Hallo zusammen,

also ich bin jetzt weg doch von einem Over-Ear Kh. Es sollen jetzt In-Ears werden. Spezifikation: sehr gute Abschirmung nach innen und nach außen (Bahnfahrt); bis 150 €; noch unsicher, ob Kabel oder Wireless; ANC wird denke ich nicht benötigt; leicht angehobener Bass ist erwünscht.

Ich erstelle hierzu besser einen neuen Thread. Vielen Dank schon einmal für die bereits genannten Tipps.
Gerne in der neuen Anfrage mehr davon.

Danke & Grüße
Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In-Ears bis 150?
Atzenking am 05.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  17 Beiträge
Over-ear KH für Hip-Hop Musik gesucht!
LivinProof am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  8 Beiträge
Suche KH Over Ear für Mobile Zuhause bis 250 ?
Jura☆ am 20.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  6 Beiträge
Mobile Over/On Ear - 150?
Quaksdream am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  14 Beiträge
Suche KH Over-, On-Ear (Over-Ear bevorzugt;) ca. 100?
Schokoladenmann am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  12 Beiträge
Hochwertige Over Ear-KH für mobile Anwendung
c_caulfield am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  14 Beiträge
Suche Geschlossene over-ear KH für 150 ?
Ralf_85 am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  8 Beiträge
Over-Ear für mobile Endgeräte - ca. 100 ?
76joda am 06.08.2019  –  Letzte Antwort am 02.09.2019  –  10 Beiträge
Suche: KH, In-Ear, Hip-Hop
sorx am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  5 Beiträge
Suche Over-ear KH ~200Euro
Striker2025 am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHermann2749
  • Gesamtzahl an Themen1.456.182
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.702.302