Empfangsprobleme Busch Jäger Wlan Radio 8216U

+A -A
Autor
Beitrag
Kicu_
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2017, 12:12
Hallo Zusammen,

leider finde ich kein aktuelles Thema, daher hier einmal neu mit meinem Problem.
Ich habe mir im Bad ein Busch Jäger 8216 U eingebaut.
Dank Eurer bisherigen Tipps habe ich es zwar nun geschafft meine eigenen Favoriten zu speichern, aber keiner läuft :-( Buffer bis max. 17% und dann passiert nichts mehr.

Der einzige Sender der läuft ist der voreingestellte Ö3.

Was mache ich falsch?

Der Empfang ist so einigermaßen, aber kann es daran liegen wenn doch der Ö3 ohne Probleme läuft!?

Über Eure Tipps wäre ich sehr dankbar!!!

Danke im Voraus

Gruß
Marko
OldNo7
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Feb 2017, 14:54
was heißt einigermaßen?
Kannst im Router sehen mit viel es wirklich sind?
DJ_Conny
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2017, 09:43
es gibt jetzt von Busch Jaeger ne App dafür. vielleicht hilft das weiter.

https://www.busch-ja...usch-radio-inet-app/
Jupp82
Neuling
#4 erstellt: 01. Mrz 2018, 00:22
Hallo Kicu,

habe genau das gleiche Problem mit meinen beiden BJ Wlan Radios. Überall bricht mir der Buffer ein-
nur bei Ö3 komischerweise nicht.
Hast du eine Lösung gefunden?

Beste Grüße

Jupp82
paulseins
Neuling
#5 erstellt: 11. Jul 2018, 15:56
Hallo zusammen
Das Thema ist schon ein bisschen älter, aber heute stehe ich vor dem selben Problem.
Bei allen Sendern 17% Buffer und nix zu hören- nur der Ö3 schlägt bis 95% aus.
Bin für jeden Tipp dankbar
Gruß Paul
Jupp82
Neuling
#6 erstellt: 11. Jul 2018, 16:11
Hallo,

hatte vor Monaten mal eine Email an den Support geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.
Denke mal, dass es vielleicht am Router liegt.

Haben einen Vodafone Gigacube.

Gott sei dank ist Ö3 ein echt guter Sender, so dass ich das verkraften kann.
Aber trotzdem bin ich über jede Hilfe Dankbar.

Gruß
Thombi197
Neuling
#7 erstellt: 25. Okt 2018, 14:29
Hallo,

ich bin neu hier.
Gibt es für das Problem schon eine Lösung? Ich habe nämlich genau das selbe und komme nicht weiter.
Danke schon mal und schöne Grüße,
Thomas
paulseins
Neuling
#8 erstellt: 25. Okt 2018, 21:33
Guten Abend zusammen
Die Lösung ist bei mir so gewesen:
2,4 Gh Band im Router aktivieren-fertig.
Das Radio kann mit dem 5.0 Band nix anfangen-nicht verarbeiten. Hoffe es klappt bei euch auch.
Gute Nacht
Thombi197
Neuling
#9 erstellt: 27. Okt 2018, 07:30
gigacube

Leider hat es noch nicht geklappt. Ich weiß auch nicht, ob das 5GHz Modul jetzt wirklich ausgeschaltet ist. Ich kann es zwar deaktivieren, aber in der Tabelle weiter unten ist es mit dem Status "An" vermerkt. Ich verzweifle so langsam
paulseins
Neuling
#10 erstellt: 27. Okt 2018, 12:04
Beide Bänder dürfen an sein, aber dem 2.4 einen eigenen Namen geben und eigenes Passwort, dann diesen Namen am Radio wählen und mit dem Passwort freigegeben.
Und freuen 🤣
Kommissar80
Neuling
#11 erstellt: 26. Mrz 2019, 22:34
Hallo,

bei mir genau das gleiche nur Ö3 geht.

Warum gibt es keine Lösung.

Gruß
KOmmissar80
Pavlinka
Neuling
#12 erstellt: 05. Apr 2019, 14:21
Ein Freund von mir hatte letztes Wochenende auch von diesem Problem berichtet und laut Ihm ist Busch Jäger da dran es zu beheben.
Er hatte da angerufen.
Bambelino
Neuling
#13 erstellt: 15. Jun 2019, 04:54
Hallo Forum,
so nach einer schlaflosen Nacht konnte ich das Problem lösen. Die Lösung ist eigentlich ziemlich einfach, man muss er nur wissen.
Im Router, bei mir FB 7490, bei den Funknetzeinstellungen unter der Ip vom Radio die Kindersicherung ausschalten (unbeschränkt) und alles ist gut. Ich hatte das gleiche Problem, das mein Radio nur den Ö3 pufferte.....
Danke,bitte
shralankadar
Neuling
#14 erstellt: 21. Feb 2020, 13:22
Hallo allerseits,

Bitte entschuldigen Sie die Übersetzung über Google als Französisch. Ich kann in Frankreich keinen technischen Support für dieses Produkt finden.

Ich habe das gleiche Problem wie erklärt, der Puffer sinkt bei fast allen meinen Weblinks auf 0%. Ich habe meinen Router gewechselt, ich habe keinen "Kinderschutz", die Auswahl der WLAN-Kanäle ist optimiert und der Empfang ist gut.

Ich denke, dass am Anfang alles gut funktioniert hat, aber nach einem Update ist dieses Problem aufgetreten. Hast du eine lösung Vielleicht ein Update in Frankreich nicht verfügbar? eine Möglichkeit, die Größe des Puffers zu ändern?

Hören Sie zu und bedanken Sie sich im Voraus für Ihre Hilfe
Rapptor
Neuling
#15 erstellt: 01. Okt 2020, 06:13
Hallo,

habe auch seit kurzem Probleme mit meinem iNet Radio.
Es haben immer alle Sender funktioniert.
Ö3, FM4, Kronehit etc. funktionieren alle nicht mehr, stocken ständig und sind verzerrt --> alle 320 Kbps.
Das selbe bei TuneIn-Radio.
Buffer zeigt aber zu meist Werte >90% und stürzt zwischen komplett ab.

Der einzige Sender welcher gut Funktioniert ist ein Regionalradio welches über 160 Kbps läuft.

Ich nutze Unifi Access Points in Kombination mit einem Asus Router.
Radio ist mit Fixer IP mit dem Router vebinden (IP Adressen überschneidung habe ich schon geprüft, gibt es keine)

Was ich schon geprüft habe:
- Wlan Empfang liegt bei -64 dBm (4 von 5 Balken in der Anzeige)
- 5 Ghz Band ist nicht aktiv
- Kindersicherung oder ähnliches ist nicht aktiv im Router
- Firewall teporär deaktiviert im Router --> keine Verbesserung

Habe den Support von BuschJäger schon kontaktiert, leider ohne Rückmeldung.

SW-Version: 02.03
WLAN-FW 20031107
Rapptor
Neuling
#16 erstellt: 02. Okt 2020, 18:07
So, habe Rückmeldung von Busch Jäger bekommen.


Sehr geehrter Herr xxxx,

grundsätzlich sollte auch die Wiedergabe von Sendern mit höherer Datenrate als 128 kBit/s möglich sein, allerdings kann das WLAN-Radio dann weniger Daten im Pufferspeicher ablegen (bei 128 kBit/s ca. 2 s Zwischenspeicherung, bei höheren Datenraten entsprechend weniger).

Da das Busch-iNET-Radio in Ihrem Fall noch aus dem Jahr 2014 stammt, handelt es sich um die ältere Hardware mit Firmwarestand 2.03. Bei diesem Gerät war es noch nicht möglich, Streams mit einer höheren Auflösung als 192 kBit/s abzuspielen.

Erst gestern berichtete uns ein Kollege der österreichischen ABB-Vertriebsgesellschaft von einem ähnlichen Fall, welchen wir zum Anlaß genommen haben, den Ö3-Stream an aktueller Hardware (Firmware 3.10 01) zu testen; dort wurde der Stream problemlos wiedergegeben. Hingegen wird bei einem Radio mit Firmware 2.03 der Stream von Ö3 zu schnell abgespielt; irgendwann stoppt die Wiedergabe dann. Mit dem folgenden Stream wurde getestet:

http://mp3stream7.apasf.apa.at:8000/1

Wir arbeiten derzeit an einem Firmwareupdate auch für die älteren Radios mit Stand 2.x, um auch dort die gleichen Voraussetzungen wie mit aktueller Hardware zu schaffen. Diese Überarbeitung ist aber noch im Gange, sodaß wir derzeit nur sagen können, der Ö3-Stream wie auch die anderen, höher aufgelösten Streams wird nur mit Radios der aktuellen Firmware 3.10 01 abgespielt.

Bei allen weiteren Fragen erreichen Sie unseren Vertriebsservice montags bis freitags von 07:30 - 17:00 Uhr und samstags von 08:00 - 13:00 Uhr.

Arbeiten am 230 V-Netz dürfen nur von autorisiertem Fachpersonal ausgeführt werden.

Wir machen darauf aufmerksam, dass unsere Beratung als Serviceleistung kostenlos und unverbindlich erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen
FloGo53
Neuling
#17 erstellt: 05. Okt 2020, 05:15
Hallo,

habe das selbe Problem und ärgere mich schon seit letzter Woche mit den Einstellungen im LAN herum...
Danke an Rapptor für die aufschlussreiche Information.

Bis wann kann man wohl mit einer neuen FW für die älteren Radios rechnen?
Ich vermute mal, dass das nicht innerhalb von 2 Wochen passieren wird...
Ich muss mir dann wohl eine Zwischenlösung suchen
kt0000_0
Neuling
#18 erstellt: 06. Okt 2020, 06:20
Hallo Allerseits,

ich hatte seit 28.09.2020 das selbe Problem und dieses Thema hier gefunden. Parallel habe ich bei Radio-Wien direkt angefragt und die haben mir bestätigt, daß sie eine Umstellung vorgenommen haben.
Zudem haben sie mir folgende Links zum Testen gesendet:
https://orf-live.ors-shoutcast.at/wie-q2a (320k) - blubbert bei mir wie verrückt
https://orf-live.ors-shoutcast.at/wie-q1a (128k) - blubbert immer noch, aber etwas besser
https://orf-live-wie.mdn.ors.at/out/u/wie/qxa/manifest.m3u8 (?) - den habe ich allerdings noch nicht testen können.
Vielleicht hilft das weiter, bis BJ die FW überarbeitet hat, kann sicher dauern in dieser Zeit.
origin1980
Neuling
#19 erstellt: 07. Okt 2020, 12:44
Hallo,
womöglich wird es daran liegen dass die streams vom orf von http:// auf https:// umgestellt wurden!?!
Mein Radio gibt auch nur mehr geblubber von sich, liegt anscheinend am fehlenden Schlüssel. Hoffentlich dauert das Firmware Update nicht zu lange.
lg
riench
Neuling
#20 erstellt: 25. Okt 2020, 10:01
Hallo, habe leider das selbe Problem, alle Sender funktionieren, außer Ö3, habe extra einen neuen Internetvertrag abgeschlossen, da ich dachte, dass es daran liegt würde. Gibt es schon eine Lösung oder eine andere URL für das Problem?
Danke!!
FloGo53
Neuling
#21 erstellt: 02. Nov 2020, 12:58
Der Support von BJ kann leider keine Auskunft geben, bis wann es eine Lösung für das Problem gibt.
Die Empfehlen nur, ein neues Radio zu kaufen. Ist mir auch klar, dass diese Lösung für BJ die beste wäre...
Leider habe ich auch keine anderen Links gefunden die Funktionieren.
kt0000_0
Neuling
#22 erstellt: 05. Nov 2020, 08:43
@origin1980: Daran liegt es leider nicht, ich habe nämlich jetzt alle Stream-URL's mit HTTP getestet, geht auch - aber leider genau so verblubbert wie zuvor.


[Beitrag von kt0000_0 am 05. Nov 2020, 08:44 bearbeitet]
kt0000_0
Neuling
#23 erstellt: 05. Nov 2020, 10:54
Laut meiner Connection wurde heute ein neues FW-Update für Radios bis Baujahr 2018 mit Hardwarestand V1.0 auf den Updateserver von BJ hochgeladen. Probiert es mal aus. Ich habe es noch nicht testen können, aber vielleicht funktioniert es ja. Die Hoffnung stirbt zuletzt...
FloGo53
Neuling
#24 erstellt: 05. Nov 2020, 13:09
Danke für die Info!
Update gestartet und 2 min später hat Ö3 wieder funktioniert!
kt0000_0
Neuling
#25 erstellt: 05. Nov 2020, 13:14
Super, danke für die RM! Dann kann man beinahe davon ausgehen, daß Radio Wien auch wieder funzt... Schau ma mal
riench
Neuling
#26 erstellt: 05. Nov 2020, 16:12
Danke für die Info, bei mir funktioniert Ö3 nach dem Update auch wieder
ErichF86
Neuling
#27 erstellt: 06. Dez 2020, 22:52
Hallo, bei mir funktioniert seit einigen Tagen die app nicht mehr. Schließt einfach wieder beim Öffnen. Hat noch jemand dieses Problem?
Tankarius
Neuling
#28 erstellt: 13. Jan 2021, 18:11
Seit heute geht der Ö3 wieder nicht. Das B&J Radio sagt "Invalid URL.."
Hat noch jemand das Problem?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Busch Jäger iNet 8216U WLAN Radio Senderspeicher
Pseudonymloser am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  7 Beiträge
Busch Jäger inet Radio upnp
guazzle am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2020  –  5 Beiträge
Musik über WLAN abspielen
Menaiseen am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  8 Beiträge
WLAN Verbindung klappt nicht
belphegore am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  5 Beiträge
Suche Überwachungskamera Wlan
mocototo am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  6 Beiträge
WLAN IBM R52 Funktioniert nicht
David7045 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  12 Beiträge
Musik über AppleTV/WLAN streamen
Marco78 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  4 Beiträge
"Fremden" Notebook ans heimische WLAN ?
silversurfer am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  7 Beiträge
Web-Radio und Wifi-Verbindung einrichten
peterj. am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  5 Beiträge
Hifi Signal per Wlan in ander Zimmer übertragen?
captain049 am 07.11.2020  –  Letzte Antwort am 12.11.2020  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.107 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedTotebo
  • Gesamtzahl an Themen1.492.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.021