Empfehlung Netzwerkplayer

+A -A
Autor
Beitrag
edwood11
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2021, 13:24
Hallo zusammen,
vielleicht hat jemand einen heissen Tip , meine eigene Recherche war bisher erfolglos, obwohl die Wunschliste erstmal harmlos klingt:

Harte Anforderungen:
- "echtes" Hifi
- Apple Airplay
- Bluetooth AptX
- Internetradio streaming
- Standbyverbrauch <2W
- plusminus 500€, Obergrenze 850€

Optional:
- Nativ Spotify, Tidal etc
- CD Laufwerk

Der Bluesound Node 2i wäre nah dran, aber konstant 6W?? Greeeetaaaa!!!!!

Grüsse
Edwood
Erhabenheit
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2021, 13:34
Mir würde noch der Denon DNP-800 NE einfallen, aber ich glaube der hat alles bis auf aptX dafür nativ Tidal/Spotify und AirPlay 2.
edwood11
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2021, 15:07
Danke, aber wie Du sagst, der hat kein AptX...
Erhabenheit
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2021, 16:03
Aber aptX ist ja nicht relevant bei Apple iPhone, diese nutzen AAC bzw. alternativ AirPlay. Alle iPhones (auch das aktuelle 12er) haben kein aptX Chip verbaut soweit ich informiert bin.
Wenn zusätzlich Android genutzt wird oder für BT Kopfhörer ohne AAC, dann wäre aptX natürlich sinnvoll.


[Beitrag von Erhabenheit am 26. Jan 2021, 16:14 bearbeitet]
edwood11
Neuling
#5 erstellt: 26. Jan 2021, 16:17
Wir haben in der Familie 2x Apple und 3x Android.
Was technisch passt ist z.B. der Cocktailaudio N25, der liegt aber über dem Preislimit und soviel möchte ich nicht ausgeben.
Erhabenheit
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2021, 16:50
Ich hab noch den Technics ST-C700D gefunden, mit knapp 900 Euro jedoch etwas über Budget.
Aber erfüllt alle von dir genannten Kriterien außer CD.
edwood11
Neuling
#7 erstellt: 26. Jan 2021, 17:08

Erhabenheit (Beitrag #6) schrieb:
Ich hab noch den Technics ST-C700D gefunden, mit knapp 900 Euro jedoch etwas über Budget.
Aber erfüllt alle von dir genannten Kriterien außer CD.


Danke, wir kommen der Sacher näher....
Erhabenheit
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jan 2021, 17:20
Ich glaub ich hab da was recht interessantes (gerade für den Preis) gefunden.
NuPrime Omnia WR-1
Für 380 Euro eine Überlegung wert.
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2021, 17:39
Standby Verbrauch habe ich nicht nachgesehen....aber ansonsten
https://www.boomaudio.de/arylic-s50-pro-streaming-audio-player
Da könnte man noch einen günstigen CD Player oder BR Player über optisch anschließen und das Signal in den Räumen verteilen....
edwood11
Neuling
#10 erstellt: 27. Jan 2021, 17:15
Vielen Dank für Eure Anregungen. Der Nuprime könnte interessant werden. Beim Arylic habe ich wegen des niedrigen Preises Bedenken bzgl. Klangqualität. Leider findet man nirgendwo Infos über den Standby-Verbrauch...
SCX64
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Feb 2021, 16:22
Halllo zusammen
hat denn jemand den NuPrime Omnia WR-1 ??
Finde im Moment keine Alternative ?
Erhabenheit
Stammgast
#12 erstellt: 08. Feb 2021, 17:37

SCX64 (Beitrag #11) schrieb:
Halllo zusammen
hat denn jemand den NuPrime Omnia WR-1 ??
Finde im Moment keine Alternative ?


Hallo,

da der NuPrime Omnia WR-1 beim großen Fluss angeboten wird, gibt es ja keine Probleme was 14 Tage testen und Rückgaberecht angeht.
Unabhängig davon hat ja KarstenL eine Alternative genannt:

KarstenL (Beitrag #9) schrieb:
https://www.boomaudio.de/arylic-s50-pro-streaming-audio-player
SCX64
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Feb 2021, 17:55
was hält ihr von einer aktuellen Apple TV ?
KarstenL
Inventar
#14 erstellt: 08. Feb 2021, 17:56

edwood11 (Beitrag #10) schrieb:
Vielen Dank für Eure Anregungen. Der Nuprime könnte interessant werden. Beim Arylic habe ich wegen des niedrigen Preises Bedenken bzgl. Klangqualität. Leider findet man nirgendwo Infos über den Standby-Verbrauch...


genau wegen der Argumentation gibt es Streamer für 5000€ und mehr......viele denken teurer = besser.....
Erhabenheit
Stammgast
#15 erstellt: 08. Feb 2021, 18:29

SCX64 (Beitrag #13) schrieb:
was hält ihr von einer aktuellen Apple TV ?


Hier findest du alles zum Apple TV, da ist das hier eher der falsche Beitrag.
edwood11
Neuling
#16 erstellt: 13. Feb 2021, 12:22
Mittlerweile ist es ein Yamaha NP S303 geworden. Das einzige was im fehlt ist bei Bluetooth Verbindung der AptX Codec, und mit SBC kingts schon etwas grottig. Da aber die Bluetooth Verbindung eher selten genutzt wird, stört das nicht so und wenn, dann kann ich mir immer noch ein extra Bluetooth APtX Kästchen zulegen.
Über den NP S303 kann ich bisher nur gutes berichten.
SCX64
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Feb 2021, 18:22
Bei mir läuft gerade der Omnia WR 1,und ich muss sagen ich bin begeistert was an Leichtigkeit Luftigkeit,Klarheit mit Tidal HIFI an Klangqualität zu Hören ist.
Die Installation ist sehr einfach.Kann das Gerät nur empfehlen.Hätte gerne die günstigere Alternative die oben genannt wurde noch gehört,aber da im Moment Lieferverögerung besteht bleib ich bei dem Omnia.
SCX64
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Feb 2021, 19:07
Echt krass.Meine Backes von 1986 (Linkwiz) klingen echt Mega.Wenn man bedenkt das man früher Musik Türme hatte die einiges an Platz weggenommen haben,und jetzt nur noch ein kleines Kästchen da steht,sieht das schon mikrig aus.
tomstereo
Stammgast
#19 erstellt: 07. Mrz 2021, 11:23

edwood11 (Beitrag #16) schrieb:
Mittlerweile ist es ein Yamaha NP S303 geworden. Das einzige was im fehlt ist bei Bluetooth Verbindung der AptX Codec, und mit SBC kingts schon etwas grottig. Da aber die Bluetooth Verbindung eher selten genutzt wird, stört das nicht so und wenn, dann kann ich mir immer noch ein extra Bluetooth APtX Kästchen zulegen.

Wenn du Bluetooth für das Hören über Kopfhörer nutzt, dann würde ich das direkt über das Smartphone/Tablet machen und wenn Musik vom Smartphone oder Tablet gestreamt wird, wäre eine NAS vielleicht eine Alternative.
SCX64
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Mrz 2021, 19:19
Sogar über Bluetooth ist der Klang absolut spitze.Klar wenn man Tidal Master Songs dagegen vergleicht kommt Bluetooth nicht ganz mit,aber den Unterschied hört nicht jeder.Deswegen ist der Bluenote 2i einfach top.Das einzige was ein Minuspunkt verdient ist ,das es keinen Ausschalter gibt und man stattdessen die beiden Vor und Zurücktasten gleichzeitig drücken muss.Aber ich werde mir in die Zuleitung einen ein und Ausschalter montieren,ich glaube nicht das das dem Klang schaden kann,tut.
SCX64
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Mrz 2021, 19:23
"stattdessen die beiden Vor und Zurücktasten"

sorry ich meinte die beiden Play und Pausetasten
cardasfan
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Apr 2021, 16:45
Yamaha NP S303 :
MusicCast hat ja auch Amazon Music HD aufgenommen.
In einer Liste der Yamaha Geräte habe ich aber den obigen Netzwerkplayer nicht gefunden.
Kann er nun Amazon Music HD oder nicht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluesound Node 2i o.Ä. Vs Chromecast Audio Klangverbesserung
bluff437 am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 25.04.2019  –  3 Beiträge
Netzwerkplayer bis zu 600 Euro
SonoriusMaximus am 09.02.2020  –  Letzte Antwort am 16.02.2020  –  3 Beiträge
Netzwerkplayer (Cambridge 851n vs CXN vs Pioneer N-50-A) - Airplay Alternativen?
sudden am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  5 Beiträge
Netzwerkplayer aber welcher?
space_zone am 03.01.2021  –  Letzte Antwort am 16.01.2021  –  24 Beiträge
Streaming Client mit AirPlay
murm3ltier am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  3 Beiträge
Wlan Internetradio mit Airplay
ditro2009 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  6 Beiträge
Guter Bluetooth 4.0 Empfänger mit aptx gesucht
Gidian am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung - Suche Ersatz für Bluesound Node 2
Stromsperre am 25.05.2020  –  Letzte Antwort am 28.05.2020  –  9 Beiträge
spotify streaming
Micha08 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  4 Beiträge
Yamaha NP-S303 vs. WXC-50 vs. Bluesound Node 2
papa5 am 02.10.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedj_hoppe
  • Gesamtzahl an Themen1.499.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.893

Hersteller in diesem Thread Widget schließen