Kein 3D Bild mit PC und Epson Beamer (Epson EH-TW 9100W)

+A -A
Autor
Beitrag
SimWeb82
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2012, 09:09
Hallo liebe Freunde
So dies ist nun mein erster Eintrag in das Forum. Gelesen habe ich hier schon so einiges...
Ich versuche nun schon seit knapp einer Woche 3D Filme per PC auf meinem neuen 3D Beamer (Epson EH-TW 9100W) abzuspielen. Leider ohne Erfolg.

Ich habe diverse Demo Filme in verschiedenen Formaten (MKV, ISO-Blu-Ray) und auch in verschiedenen 3D Techniken SBS, Top to Bottom, 3D Blu-Ray mit verschiedenen Software (PowerDVD, Stereoscopic Player, TotalMedia Theatre 5) aber ich bekomme einfach kein 3D Bild hin. Egal ob ich am Beamer nur den Buttom 2D/3D oder in den Einstellungen die 3D Einstellung manuell einstelle. Je nach Player habe ich einfach 2 Bilder nebeneinander, übereinander oder wenn ich den PowerDVD verwende schaltet mir das Bild sogar ganz ab.

Mein Problem ist, ich weiss nicht wo ich anfangen soll. Wo muss ich den Fehler suchen? Liegt dies bei der Grafikkarteneinstellung oder an der Software oder an der Kombination PC=>Epson Beamer?

Ich habe nun schon einige Forum Beiträge gelesen aber mir hat bis jetzt noch nichts geholfen. Darum bin ich um jeden Tipp dankbar.

Systemdaten:
Beamer: Epson EH-TW 9100w
Operating System: Windows 7 Home Premium 64-bit
System Manufacturer: Shuttle SH67H3
Processor: Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz (8 CPUs), ~3.4GHz
Memory: Corsair CMX8GX3M2A1333C9, 4x4GB
Hard disk:Corsair Force3 120GB, SATA-3, 2.5 Zoll
Card name: Club 3D HD 7750 4GB (Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz))




Systeminformationen


[Beitrag von SimWeb82 am 21. Dez 2012, 09:54 bearbeitet]
SimWeb82
Neuling
#2 erstellt: 22. Dez 2012, 20:24
Hallo Zusammen...

Hat niemand eine Idee? ich bin absolut verzweifelt...

Bin natürlich für jeden Tipp dankbar.

Gruss Simon
ultrasound
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2012, 19:02
Bei mir hängt der Epson grade an der Decke und es läuft 3D über den PC.

Hier Mal eine Kurzanleitung, falls du noch Fragen hast, sag Bescheid. Du wirst dich aber beeilen müssen, hab den Beamer nur geliehen.

Mit dem Stereoscopicplayer kannst du es z.B. so machen:

Darstellung -> Wiedergabemethode -> Nebeneinander (z.B. linkes Halbbild links)
Darstellung -> bevorzugte Wiedergabemethode -> monoskopisch

Das ist das Format das der Player dann ausgibt und an den Beamer sendet.

Datei -> Layout -> (*)

Hier stellst du ein in welchem Format dein Quellmaterial vorliegt z.B. Side-by-Side.

Jetzt stellst du am Epson ein welches Format das Signal hat das er bekommt, also s.o. das was der Player ausgibt.

Menü -> Signal -> 3D Setup -> 3D Format -> Side-by-Side

Dann am besten noch am Player Vollbildmodus an, bei nicht 1080p Material (Vollbild,skaliert) bei 1080p (Vollbild,unskaliert).

Fertig. Sag kurz Bescheid ob es geklappt hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an AVR -> am TV kein Bild
speedy136 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  3 Beiträge
Kein 3D Bluray mit Nvidia 3DTV- Play und w1070 3D Beamer
samoht13588 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  2 Beiträge
Was für ein Mini PC brauch man für 3D FHD
Demon-Spawn am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  3 Beiträge
Media Server 3D -fähig
Breakzone am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  14 Beiträge
3D Blu-Ray Wiedergabe am PC - Erfahrungen gesucht
chrisred0 am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  2 Beiträge
Medien PC --> TV kein Bild über HDMI nach Standy
tomster5 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  2 Beiträge
Am PC einstellen mit welcher Auflösung/Hertz-Zahl er starten soll - ist das machbar?
M.Hulot am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  8 Beiträge
Entertain mit PC? Hat jemand Erfahrung?
Ma3nNi68 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  7 Beiträge
Bild ist okay aber kein Ton
hexenstrand am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  20 Beiträge
3D SBS mkv mit 24hz abspielen?
este am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedKai0909
  • Gesamtzahl an Themen1.492.628
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.377.819