Multimedia Netzwerk optionieren

+A -A
Autor
Beitrag
Fabolous19
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2013, 15:56
Hallo liebes Forum,

kurz vor Weihnachten ist es so weit und ich poste zum ersten mal

Wie dem Betreff zu entnehmen ist, möchte ich mir ein Multimedia Netzwerk einzurichten bzw. optimieren.

Meine Kenntnisse sind nicht die besten. Aber ich bin stets bemüht neues zu lernen.

Ausgangslage:

TV = Panasonic Viera TX-L42D25E
BluRay Player = Sony BDP-S4100 Blu-ray-Player
AC Receiver = Yamaha RX-V371
NAS = Synology DiskStation DS112 NAS-Server (wird vom Weihnachtsmann gebracht )
Smartphone = Samsung Galaxy S2 / Iphone 4s
Tablet = Ipad 3

Also die groben Sachen habe ich soweit hinbekommen und zum laufen bekommen.

Meine erste Frage ist:

Da in dem Fernseher der SAT-Receiver ist weiß ich nicht wie ich beim TV gucken den Ton über die 5.1 Anlage bekomme. Kann man da was mit den Einstellungen machen oder reicht der "normale" Abschluß per HDMI nicht aus?

Als zweites würde ich gerne Blu Ray Player, TV und eventuell den AV Receiver per Remote mit den mobilen Geräten steuern können. Gibt es da eine Möglichkeit, die die verschieden System unterstützt?

Zum Thema NAS kann ich mich leider erst in den nächsten Tagen zu äußern.
Und meine Fragen bezüglich der Installation aufzählen.

Ich denke das wars fürs erste. Vielleicht sind mir nicht alle Möglichkeiten bewusst. Falls jemand noch Ideen zur Optimierung hat bitte melden. Eventuelle Zusatzgeräte, Adapter etc wären auch hilfreich.

Ansonsten würde mich eine Beaurteilung über meine vorhandene Technik freuen und was ich ändern könnte um das Netzwerk optimal zu nutzen.

Ich hoffe mein Anliegen ist einigermaßen klar.

Bei Fragen einfach fragen!

Bis dahin verbleibe ich mit weihnachtlichen Gruß
Alex
OldNo7
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Dez 2013, 09:19
hmmm,
mit Netzwerk haben aber deine Fragen nichts zu tun

SAT -> musst mal schauen wie der TV den Ton weiter gibt, meistens wird dieser per optischem Kabel ausgegeben, diesen dann in den AV-Rec stecken.

RemoteApp -> auch schauen ob der Sony dieses überhaupt anbietet....

fürs NAS würde ich schon mal die LAN-Kabel verlegen...
keibertz
Stammgast
#3 erstellt: 24. Dez 2013, 13:09

Als zweites würde ich gerne Blu Ray Player, TV und eventuell den AV Receiver per Remote mit den mobilen Geräten steuern können. Gibt es da eine Möglichkeit, die die verschieden System unterstützt?
Das funktioniert wunderbar mit einer Universal Fernbedienung wie Harmony oder OneForAll, siehe dazu mal hier Universalfernbedienung für’s Wohnzimmer


Da in dem Fernseher der SAT-Receiver ist weiß ich nicht wie ich beim TV gucken den Ton über die 5.1 Anlage bekomme. Kann man da was mit den Einstellungen machen oder reicht der "normale" Abschluß per HDMI nicht aus?
Die wenigsten Sender übertragen einen 5.1 Sound. Die meisten haben nur Stereo. Bei denen die 5.1 haben sollte es auch als solches über HDMI an den AVR übermittelt werden. Dieses Feature des Rückkanals für Audio vom TV an AVR über HDMI müssen aber TV und AVR auch unterstützen. Ansonsten hilft nur ein separates S/PDIF Kabel ..


fürs NAS würde ich schon mal die LAN-Kabel verlegen...
+1

Du willst dann bei der NAS die DLNA Fähigkeit nutzen um die Filme am TV anschauen zu können ? Kannst du gerne mal testen habe ich auch anfangs mal versucht weil ich dachte das wäre doch DIE LÖSUNG. Leider war ich nach einem ersten Test sehr ernüchtert. Da es so gar nicht das war was ich mir erhofft hatte.
Ich habe mir dann doch einen HTPC mit XBMC zusammengestellt .... Damit bin ich seit dem sehr zufrieden.
Fabolous19
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Dez 2013, 14:59
Vielen Dank schonmal für die Antworten.


als den Ton vom TV über den AVR bekomme ich über den HDMI Anschluss nicht hin (habe jeden Anschluss versucht, da nirgends ARC stand)

da werde ich es mal mit dem optischen Kabel versuchen.


Zu dem NAS Server.

Wie richte ich ein HTPC ein? und was ist XBMC?

Sorry bin wirklich Laie und das Thema ist soooo umfangreich.

@keibertz: Hast du noch eventuelle Verbesserungsvorschläge in der Hardware?
keibertz
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2013, 15:31

Wie richte ich ein HTPC ein?
HTPC ist mehr ein Stück Hardware auf dem nur ein OS+MultimediaSoftware rennt. Bei mir ist z.B. Win8 + XBMC installierst. Für entsprechende Hardware siehe HTPC Hardware September 2013


und was ist XBMC?
lese dich dazu mal hier etwas ein bzw teste es am besten gleich mal selbst am Laptop/PC. http://www.xbmcnerds.com/index.php?page=Thread&threadID=21701
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia-Netzwerk einrichten: Receiver, NAS, Lautsprecher, TV, etc.
gugger82 am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  10 Beiträge
Synology NAS und Dolby Atmos Ausgabe
TheBrain1974 am 18.11.2019  –  Letzte Antwort am 25.11.2019  –  14 Beiträge
Multimedia Pc mit sound onboard
Neuking1985 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  8 Beiträge
NAS-PC-Stereo Receiver
Mikegraz am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  10 Beiträge
DVB-Logic für Synology NAS konfigurieren
Linefader am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  4 Beiträge
keine Verbindung zum Sysnology NAS
joppine am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.06.2020  –  4 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
Multimedia station
PirateRuffian am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  4 Beiträge
Reorganisation Windows Multimedia Haushalt --> Integration von Apple Geräten?
misterxfabian am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.512 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHGS-Berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.508.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.705.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen