Bestmögliche Lautsprecher für den Desktop

+A -A
Autor
Beitrag
divino44
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2018, 00:47
Hallo zusammen,

da ich mir vor kurzem einen Surface Studio Desktop gekauft habe, bin ich nun auf der Suche nach bestmöglichen und optisch ansprechenden Lautsprechern, die auf meinem Desktop Platz haben oder besser noch an der Wand angebracht werden können.

Aktuell habe ich ein Stereopaar Sonos Play 1, aber die Soundqualität ist überschaubar, außerdem fängt mich die Software Bedienung von Sonos an zu nerven (obwohl das früher mal ein Kaufgrund gewesen ist...)...

Nun habe ich in meiner Recherche folgende Lautsprecher gefunden:

- Dynaudio Xeo 2: können an der Wand angebracht werden, sehen gut aus, hab mit Dynaudio von früher beste Erfahrungen gemacht. Allerdings müsste ich die Verbindung entweder über 3.5mm Klinke herstellen oder Bluetooth nutzen. Wäre dies qualitativ ein Nachteil?
- Kef LS50 Wireless: leider zu groß, ansonsten sehr spannend
- Nubert Pro A100: hab keine Erfahrung mit Nubert, können an der Wand angebracht werden.
- Audioengine A2+ o.ä.: eventuell eine günstige Alternative

Preislich bin ich durchaus bereit, für entsprechende Qualität auch zu zahlen, mehr als 2.000 EUR sollten es aber nicht sein.

Da ich viel und lange am PC arbeiten muss, könnten zwar auch hochwertige Kopfhörer eine Lösung sein, allerdings finde ich, dass Kopfhörer nach einiger Zeit nerven können...

Freue mich auf Empfehlungen!
promocore
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2018, 01:18
Die Optik musst du selber beurteilen, bei dem Rest kann ich dir ein par Vorschläge liefern.
ich vermute, du möchtest gerne weiße LS haben:

Genelec 8040 BWM
Genelec 8330 AWM
u.a. Genelec
Dynaudio LYD-8
Dynaudio LYD-7
Neumann KH 120 AW
Yamaha HS 8 W

Die meisten Nähfeldmonitore können recht nah an die Wand gebracht werden und haben Filter am LS.

Du kannst durchaus die 3.5mm Steckverbindung nehmen. Von Bluetooth würde ich dir abraten, da hier der Sound komprimiert wird.
divino44
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Apr 2018, 01:33
Vielen Dank! Vor allem die Yamaha gefallen mir sehr gut, allerdings würde vermutlich nur die HS5 Variante passen. Was ich nämlich vergessen habe zu erwähnen: die Lautsprecher müssen möglichst kompakt sein, da ich mit ca. 60 Tiefe einen sehr schmalen, aber dafür recht breiten Schreibtisch habe. Die Tiefe der LS sollte also bei maximal 25cm liegen, lieber weniger. Der Abstand zu meiner Sitzposition wären dann aber immer noch ca. 80-90cm.

Aber die Verbindung über Klinke wäre qualitativ in Ordnung?
promocore
Inventar
#4 erstellt: 15. Apr 2018, 02:05
Die Tiefe schränkt natürlich die Auswahl ein. Klanglich dann sowieso.
Der Höhrabstand passt, nur sieht es optisch nicht so gut aus, wenn der LS 70% der Tiefe vom Tisch einnimmt.
Ich habe noch
KRK RP6 weiss
Fostex pm5.d
vergessen.

Klinke passt. Wenn's schlecht klinkt, ist meist der Dac schuld und nicht die Steckverbindung, aber das dürfte heute kein Peobem mehr sein.
Hier könnte man aber mit einer Soundkarte notfalls nachhelfen.
Maexchen79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2018, 22:42
Ich finde auch die Focal Teile recht musikalisch.

https://www.thomann.de/at/focal_shape_50.htm?ref=search_prv_6

Die gibts auch günstiger als Alpha50 Version.

Oder auch teurer allerdings nur mit größerem Tief/Mitteltöner

https://www.thomann.de/at/focal_solo_6_be.htm?ref=search_prv_7
Reinhard
Inventar
#6 erstellt: 18. Apr 2018, 09:41

divino44 (Beitrag #3) schrieb:
Vielen Dank! Vor allem die Yamaha gefallen mir sehr gut, allerdings würde vermutlich nur die HS5 Variante passen. Was ich nämlich vergessen habe zu erwähnen: die Lautsprecher müssen möglichst kompakt sein, da ich mit ca. 60 Tiefe einen sehr schmalen, aber dafür recht breiten Schreibtisch habe. Die Tiefe der LS sollte also bei maximal 25cm liegen, lieber weniger. Der Abstand zu meiner Sitzposition wären dann aber immer noch ca. 80-90cm.

Aber die Verbindung über Klinke wäre qualitativ in Ordnung?


Wenn sie klein sein müssen, gibt es m. E. nur eine Antwort: Canton AM-5

https://www.canton.d...kEAAYAiAAEgLpmvD_BwE

https://www.amazon.d...chwarz/dp/B00JLL047I
Al-Bert
Stammgast
#7 erstellt: Gestern, 20:36
Moin auch.

Die hier sind auch klein.
Ich hab die etwas Größere D 606 mit extra Basslautsprecher.
Alle die die bisher hier gehört haben, waren komplett weggetreten.
Bei Thomann kannst ja auch testen und zurücksenden.
Außerdem, der "B-Stock" Preis ist für die Lautsprecher wirklich genial...

https://www.thomann.de/de/ks_digital_d_60_coax_b_stock.htm

Ich möchte fast blind wetten, dass Du nach 5 Minuten hören,
nichts anderes mehr willst. Außer vielleicht, doch die Größeren...

Ach ja, der Koaxlautsprecher ist natürlich für Hören mit kurzem
Abstand perfekt.

Gruß, Albert


[Beitrag von Al-Bert am 20. Apr 2018, 20:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Lautsprecher für Notebook
shatta am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
2.0 Lautsprecher für den PC
Phoenix175 am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  14 Beiträge
Lautsprecher für PC
sashpta am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  20 Beiträge
Suche Lautsprecher für Auslandsaufenthalt
Aschrum am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer für PC-Lautsprecher?
Gidian am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  7 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
shaq34 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecher rauschen
Lord_Z am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  12 Beiträge
Lautsprecher knallen
testbug am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher?
SSchaffrath am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  13 Beiträge
Lautsprecher rauschen
*Fendt* am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSchicons
  • Gesamtzahl an Themen1.404.254
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.463

Hersteller in diesem Thread Widget schließen