Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bestimmte Platte mal verzerrt, mal nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Bene1408
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2009, 13:40
Hallo!

Bei meinem Dual CS 505-3 tritt folgendes Problem auf:

Bei der Platte "Vince Weber - The Boogie Man" ist der Ton manchmal furchtbar verzerrt und manchmal klar. Ein besonderes Muster habe ich dabei nicht erkennen können. Das Problem tritt auch nicht bei gewissen Tracks auf sondern manchmal eben auf der ganzen Platte und manchmal nicht.
Woran genau kann das liegen, dass dieses Problem nur bei genau dieser Platte auftritt?

Anlagen-Details:

Dual CS 505-3
Ortofon OMB 20 System

Entzerrervorverstärker:
Eingebauter eines Sony TA-F 630 ESD

Boxen: Heco Metas 300

Danke schon im Vorhinein für eure Antworten.
LG, Bene
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Nov 2009, 17:26
Moin,

Auflagekraft und Antiskating stimmen?

Kann es sein, dass die Nadel manchmal einfach zwischen den Rillen läuft?

Es passiert bei manchen Pressungen, dass die Nadel nicht von selbst in die Rille "fällt".

Beim Neuauflegen muss das Problem dann irgendwann verschwinden.

Dass es nur bei dieser Platte und nicht immer passiert, spricht gegen einen Fehler an System, Tonarm oder Verstärker.

Ich habe die Boogie Man nur als CD.

Meine Vince Weber LP heisst Blues´n Boogie und ist von Rüssl Räcords (EMI).

Diese Pressung ist nicht besonders gut, aber hier kann ich nicht zwischen den Rillen spielen.

Normalerweise sollte sich die Nadel irgendwann von selbst in die Rille setzen.

Eine Möglichkeit bestünde noch, wenn die Platte dünner ist als die anderen.

Da könnte der Lift nicht weit genug abgesenkt sein.

Mehr fällt mir auch nicht ein, ausser dass Vince gerade im Hinergrund spielt.

Gruss, Jens
Bepone
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2009, 19:14
Hallo,


rorenoren schrieb:

Eine Möglichkeit bestünde noch, wenn die Platte dünner ist als die anderen.

Da könnte der Lift nicht weit genug abgesenkt sein.

Gruss, Jens


Das wäre auch mein erster Gedanke.
Beim Dual lässt sich die Liftstange hinten an der schwarzen Kunststoff-Rändelmutter weiter nach unten stellen.


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochton verzerrt
westrich-08 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  5 Beiträge
Schallplatten klingen verzerrt und verrauscht
zed123 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  17 Beiträge
Platte springt
waldsack am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  17 Beiträge
Vinyl klingt Kratzig und Verzerrt
ManuKassel am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  39 Beiträge
neue Platte defekt?
Bernd am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
Lukaschek: 50`000 mal die gleiche Platte gehört
grummelzwerg am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  21 Beiträge
Kratzer auf Platte *argh*
BillBluescreen am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Plattenspieler-Klang plötzlich verzerrt
Django8 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  20 Beiträge
Nadel über Platte gerutscht. Kaputt?
IloveVinyl am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
led zeppelin platte, zustand mint?
choegie am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.105