Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rega P9

+A -A
Autor
Beitrag
HIFI_Thomas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2010, 12:10
Hallo zusammen,
kann einen neuen Rega P9 über einen Händler für 1850 Pfund bekommen.
Was haltet ihr davon? Hat jemand mal in England bestellt?

Gruß
TOM
majobvb
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Jan 2010, 22:10
Hallo Tom,

vom Prinzip her sehr guter Preis, aber:
- laut WWW in England regulär 2.500 Pfund inkl. PSU Motorsteuerung/Stromversorgung
- was sagt der Zoll dazu? Hiermit meine ich, daß Du vorher abklären solltest ob für Dich keine Zolleinfuhr, Mwst. oder andere böse Kosten anfallen (spreche aus Erfahrung bei Beatles CD Box aus USA). Laß es Dir gegebenenfalls schriftlich von dem Händler geben/bestätigen. England ist zwar theoretisch in der EU, aber zolltechnisch?
- letzter Punkt: Anschlußkabel, die Briten haben andere Steckdosen & Adapter sind so häßlich

Falls es klappt und das Gerät ok ist inkl. Strom / Motorsteuerung melde Dich bitte bei mir, wäre dann möglicherweise auch interessiert.

Gruß
majobvb
HIFI_Thomas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jan 2010, 21:06

majobvb schrieb:
Hallo Tom,

vom Prinzip her sehr guter Preis, aber:
- laut WWW in England regulär 2.500 Pfund inkl. PSU Motorsteuerung/Stromversorgung
- was sagt der Zoll dazu? Hiermit meine ich, daß Du vorher abklären solltest ob für Dich keine Zolleinfuhr, Mwst. oder andere böse Kosten anfallen (spreche aus Erfahrung bei Beatles CD Box aus USA). Laß es Dir gegebenenfalls schriftlich von dem Händler geben/bestätigen. England ist zwar theoretisch in der EU, aber zolltechnisch?
- letzter Punkt: Anschlußkabel, die Briten haben andere Steckdosen & Adapter sind so häßlich

Falls es klappt und das Gerät ok ist inkl. Strom / Motorsteuerung melde Dich bitte bei mir, wäre dann möglicherweise auch interessiert.

Gruß
majobvb



Klar werde das abklären und mich dann bei Dir melden.
Was hast Du denn für eine HiFi kette?

Ich habe Rega P3/24 mit Benz MC Silver
Phonopre ist Project Tube Box SE II
Verstärker ist Octave V 40
Lautsprecher sind Dali Helicon 400
Lautsprecherkabel ist Goldkabel Highline BI-Wire.

Gruß
TOM
peter1070
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jan 2010, 16:25
@Hifi Thomas: Wie zufrieden bist Du denn mit den P3/24?

Peter
HIFI_Thomas
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jan 2010, 19:45

peter1070 schrieb:
@Hifi Thomas: Wie zufrieden bist Du denn mit den P3/24?

Peter


Hallo Pter bin sehr zufrieden mit dem P3/24 ist ein toller Dreher. Die meisten holen sich halt Masse Laufwerke wollte ich auch einmal aber 5000 Euro für einen Transrotor Leonardo 40/60 mit Ortofon Venice war meinem Geldbeutel zu viel. Natürlich macht der Transrotor was her und ist ein wahnsinns blickfang aber er Klang nur ganz maginal besser als mein Rega P3/24 und ich finde das Rega Prinzip einfach gut.
Jetzt will ich eine P9 mit einem Benz ACE SL dann dürfte ich wohl fastr die Spitze des Berges erreicht haben und das für gerade mal 2300 Euro inkl. System.
Klar das der Rega P9 nicht so toll aussieht wie der Leonardo aber der Klang ......wahnsinn und darum geht es bei unserem Hobby oder?
Ich höre gerade die Eagles LP Hells Freeze over 180gramm Pressung und daraus die Version Hotel California glaube mir der P3/24 ist ein toller Dreher.

Gruß
Thomas
peter1070
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 14:25

HIFI_Thomas schrieb:

peter1070 schrieb:
@Hifi Thomas: Wie zufrieden bist Du denn mit den P3/24?

Peter


Hallo Pter bin sehr zufrieden mit dem P3/24 ist ein toller Dreher. Die meisten holen sich halt Masse Laufwerke wollte ich auch einmal aber 5000 Euro für einen Transrotor Leonardo 40/60 mit Ortofon Venice war meinem Geldbeutel zu viel. Natürlich macht der Transrotor was her und ist ein wahnsinns blickfang aber er Klang nur ganz maginal besser als mein Rega P3/24 und ich finde das Rega Prinzip einfach gut.
Jetzt will ich eine P9 mit einem Benz ACE SL dann dürfte ich wohl fastr die Spitze des Berges erreicht haben und das für gerade mal 2300 Euro inkl. System.
Klar das der Rega P9 nicht so toll aussieht wie der Leonardo aber der Klang ......wahnsinn und darum geht es bei unserem Hobby oder?
Ich höre gerade die Eagles LP Hells Freeze over 180gramm Pressung und daraus die Version Hotel California glaube mir der P3/24 ist ein toller Dreher.

Gruß
Thomas


Danke für die Antwort. Wo bekommt man denn für den Kurs einen P9?

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
REGA P9 :-)
HIFI_Thomas am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  6 Beiträge
REGA P9 vs. P7
leon_k am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  8 Beiträge
Welches Tonabnehmersystem fuer Rega P9
leon_k am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  7 Beiträge
rega planar5
landseer am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  25 Beiträge
Rega - Qualitätsprobleme ?
Zinman am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  3 Beiträge
Rega Planar bei eBay
wowo.schmidt am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Acrylteller für Rega P3
marvmasterfunk am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
REGA Tonabnehmer ????
zevon am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  3 Beiträge
Rega Planar ist zu schnell
Klangfarbe am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  43 Beiträge
Fertigungstoleranzen bei Rega-Tonarm?
newoverkill am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • SEG
  • Octave

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271