Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer und Vorverstärker für Nottingham Spacedeck ?

+A -A
Autor
Beitrag
uterallindenbaum
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2010, 19:10
Sehr Geehrte Damen und Herren,

Bin am Kauf eines Nottinghame Spacedeck interessiert (mit Ace Space Arm). Ich bin nach anhören diverser Plattenspieler zu diesem Entschluss gekommen. Aber in sachen Tonabnehmer und Vorverstärker hat jeder Verkaüfer sein anderen Pferd.

Bevor ich mich vom Verkaüfer spazieren lasse, wollte ich, frei von kommerziellen Einflüssen, wissen welcher Tonabnehmer Ihr mir Raten könnt ?

Ich werde meistens Rock (aller gattungen aber mehr zwischen 60-90er), Metal, Pop, Soul, Punk, Blues und verschiedene Instrumentalisten Platten drauf abspielen. Lieblingsgruppen sind ACDC, PinkFloyd, Mumford&Sons, Hendrix, Iron Maiden, Nirvana, The clash, Bob Dylan, Eric Truffaz, Francis Cabrel, BB King und Pantera.

-------

Darüber hinaus bin ich immer noch am grübeln welcher Phonovorverstärker für mich passend wäre. Beim den Tests hatten die Verkaüfer zwar gutes Material drauf, aber das ging mir entschieden "finanziell" zu weit. 1000 euro wäre der Absolute maximum für mich.

Ich besitze zurzeit ein NAD ensemble das ich vor 6 Jahren gekauft habe. Habe nichts daran zu Meckern, es funktionniert und klingt darüber voll zufriedenstellend. Die besonderheit ist jedoch das meine Endstufe über keinen Phono in verfügt. Deshalb sollte der Preamp ein Line Preamp sein.

Nur so als Tipp. Ich habe drei Phonoverstärker, die von gewünschten Character in die richtige Richtung gehen. Der Clearaudio Basic+, der Graham Slee Eta Gold MKV und der EAR 834 P. Meine Frage, sind diese Pres auch linefähig ? Und meine andere Frage diesbetreffend : meine Lieblingsbesetzung (nur vom gelesenen her) wäre mit grosser Wahrscheinlichkeit der Graham Slee. Aber er verträgt sich nur mit MC die eine höhere Ausgangsleistung aufweisen. Diesen MV zeug verstehe ich fürs Moment noch sehr schlecht. Kann mir mal jemand sagen wie ich's verstehen muss ?

Danke sehr für eure Hilfe !


P.S. Boxen sind von Dali


[Beitrag von uterallindenbaum am 11. Feb 2010, 19:21 bearbeitet]
Jazzy
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2010, 00:50
Was meinst du mit "linefähig"?Das der Phono-Pre direkt an die Endstufe soll?Dann bräuchtest du eine mit geregeltem Ausgang.Unter 1000,- sind mir da keine bekannt.Meine Empfehlung wäre: hole dir lieber einen NAD-Preamplifier und dazu extra eine Phono-Pre.Für deinen Musikgeschmack wäre ein Lehmann BC IMHO passend.Der Ace Space Arm ist ziemlich leicht,oder?Ein Benz Ace wäre aber vermutlich machbar.Das gibts in Low,Mid und High-Output.Lehmann Pres ist das egal,sind voll anpassbar.
uterallindenbaum
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2010, 16:02
Ich meine damit das ich in einem Vollverstärker hineingehen werde. Meine Nad C320 verfügt zwar über ein "disc" eingang, ich glaube jedoch nicht das ein Phonoverstärker integriert ist.

Das Gewicht des Acespace Arm kenne ich nicht, aber ich vermute das er leicht sein muss ja.

Danke sehr für den Lehmann Tipp. Werde dass unter die Lupe nehmen.
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2010, 23:00
Wenn du in deine NAD-Vorstufe gehst,kannst du natürlich auch deine eigenen Favoriten anschließen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nottingham Spacedeck vs. Scheu Premier
toosh am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  8 Beiträge
Haube für Nottingham Horizon
PeterSchwingi am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
TR Fatbob oder Nottingham
mcduc900 am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  11 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer: Vorverstärker für Tonabnehmer einstellen?
Rudi7 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  18 Beiträge
Vorverstärker
Tomke42 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Vorverstärker/Tonabnehmer Beratung/Empfehlung
tkretsch1 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  14 Beiträge
Tonabnehmer/Vorverstärker
/silentium/ am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  20 Beiträge
Kaufberatung erbeten für Tonabnehmer / Phono Vorverstärker
Sentinel_80 am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 21.01.2017  –  14 Beiträge
Phonoverstärker/ Tonabnehmer
Jowei am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  10 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedTorontoRaptor
  • Gesamtzahl an Themen1.362.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.944.376