Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel für E-Gitarre gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Florian_1
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2010, 11:01
Hallo,
Ich suche im Moment ein Kabel zum selber Konfektionieren für meine E-Gitarre, was sich ziemlich schwierig gestaltet.
Es sollte wirklich sehr wenig Kapazität haben, da sich 15k Ohm Ausgangsimpedanz und 6m Kabel nicht sehr mögen. Ich habe es mal mit einem 20cm Stück und einem 500pf Kondensator getestet als 5m Simulation - Die fertigen Kabel hatten alle ca 100pf / m - und man hört das doch sehr deutlich.

Kennt jemand ein Kabel das etwa bei 50pf / m liegt?

Gruß

Florian
da_bikä
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2010, 11:17
Hi!

mit 50pF habe ich jetzt auch kein Kabel gefunden, aber das Sommer "The Spirit XXL" hat bspw. 88pF, das Cordial CGK 175 SW ist mit unter 76pF angegeben.
Kabel mit noch niedrigeren Kapazitäten habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

Was verwendest du denn für Pickups? Normalerweise hört man bei Längen bis 5m ja selbst mit extrem Outputarmen Vintage-SCs kaum Unterschiede zwischen (qualitativ halbwegs vernünftigen) verschiedenen Kabeln.

Gruß
Christoph
killnoizer
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2010, 16:14
Wau !!! Das Sommer The spirit sieht ja super aus , schicke Metalloptik , und der Preis ist doch sehr günstig , das kommt bei der nächsten bestellung mit in den Korb !

ich würde ja doch zu einem kleinen Preamp raten wenn du diese Kabelprobleme tatsächlich hören kannst ,

Ich selber spiele eine Telecaster in original Bestückung und gehe mit max. 5 meter Kabel direkt in ein WahWah das permanent als Preamp läuft ( so scheitert keine Session an einer leeren Gitarrenbatterie ) .

sorry , dezent am Thema vorbei ....
Florian_1
Stammgast
#4 erstellt: 08. Apr 2010, 17:23
Moin,

Ich glaube von dem Cordial bestelle ich mal etwas, und hänge mal den treblebooster der demnächst kommt dazwischen, also 3m -> Booster -> Amp.
Gitarre ist eine Lag roxanne 100, mit 2 Humbuckern, deren elektr. Eigenschaften oder Nummer ich nicht finden kann
Kabel (Koax) habe ich auch schon mit 43pf gesehen(RG 62 A/U)



Floain


[Beitrag von Florian_1 am 08. Apr 2010, 17:30 bearbeitet]
da_bikä
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Apr 2010, 18:17
Dass du mit Humbuckern solche Probleme hast, wundert mich doch etwas. Gerade die Roxane scheint ja auch eher für die härtere Gangart gebaut zu sein, von dem her sollte eigentlich genug Output vorhanden sein, um 5m Kabel verlustfrei zu überbrücken. Bis du dir sicher, das in der Gitarre alles richtig verlötet ist (z.B. Humbucker versehentlich permanent gesplittet , habe ich alles schon erlebt )?

Ansonsten würde ich auch einen Preamp (EMG Afterburner und Konsorten) oder ein Drahtlossystem empfehlen.

Gruß
Christoph
Florian_1
Stammgast
#6 erstellt: 08. Apr 2010, 18:26
An der Gitarre ist alles richtig gelötet. Ich werde vermutlich dann erst mal den Booster als Pre nehmen, und mir wenn ich mal Geld habe ein Funksystem holen. Führerschein steht im Sommer an, das wird teuer



Florian
freibürger
Inventar
#7 erstellt: 09. Apr 2010, 20:29
Hier noch ein Sommer mit 60pF/m.
SOMMER CABLE - SC-ONYX 2025 MKII
Gruß Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative Ersatznadel für Ortofon Broadcast E Tonabnehmer gesucht
c_o_y am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  2 Beiträge
JVC Compu-Link Kabel gesucht
Peter-Power0 am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
Cinch-kabel mit Erdung gesucht
rebel32 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  5 Beiträge
Überhangschablone gesucht
oliver_96 am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  7 Beiträge
Plattenspieler gesucht
-Kylian- am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler gesucht!
leycos am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  4 Beiträge
Plattenspieler gesucht...
LoLo am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  24 Beiträge
Help: Tonabnehmer, Phonopre, Kabel für Thorens 280 MKII gesucht.
micmax am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  29 Beiträge
Gute Nadel für Telefunken S600 gesucht
Maxsch1511 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  24 Beiträge
Günstiges Tonabnehmer-System gesucht.
freiform am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedunwissend97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250