Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endabschaltung des Thorens TD-320 temporär deaktivieren

+A -A
Autor
Beitrag
RUDO.ch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2010, 16:33
Hallo,
ich wollte seit langem wieder einmal Platten hören und kann nun den Spieler nicht mehr starten; das heisst er läuft zwar, aber schaltet gleich wieder ab. Wenn ich den "Start"-Knopf gedrückt halte funktioniert alles und sobald ich loslasse, schaltet der Motor ab.

Jetzt habe ich, in der Hoffnung den Fehler finden zu können, den Spieler einmal aufgeschraubt und habe gesehen, dass ein Teil (Sichel - weiss nicht wie der genaue Name ist) an der Schraubenstelle gerissen ist.

Mit Suchmaschinen bin ich nicht wirklich weiter gekommen, ausser dass ich festgestellt habe, dass diese Brüche wohl vermehrt vorkommen... und leider konnte ich auf die schnelle auch keinen Shop zum Nachbestellen dieses Teiles finden - hat jemand die genaue Bezeichnung (Teilenr. hätte ich, finde aber nichts dazu) zum Suchen danach oder weis sogar einen Shop der das Ersatzteil liefern kann?

Wie ich bisher rauslesen konnte, ist dieses Teil für die Endabschaltung zuständig und da ich nur noch sporadisch LP's höre, habe ich mir überlegt, diese (zumindest temporär) zu deaktivieren, falls dies überhaupt geht? - Kann die deaktiviert werden?


Foto zeigt die "Sichelscheibe" mit dem Bruch im Klemmbereich; vermutlich ist das der Grund, weshalb sich der Spieler (wegen verstellter Endabschaltung?) nicht mehr starten lässt:

PS: Es handelt sich um einen Thorens TD-320 MKII mit TP90-Tonarm
doppelkopf0_1
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jun 2010, 16:43
Tach .

Frag doch mal bei Rolf Kelch an , der verkauft dir bestimmt ne Neue .
RUDO.ch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2010, 16:50
Danke, werde ich versuchen! ..und wenn weitere Adressen bekannt sind, bitte auch angeben.

Im Moment würde mich eine Deaktivierung der Endabschaltung, falls 'einfach' möglich, ebenfalls interessieren.
doppelkopf0_1
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jun 2010, 16:52
Deaktivieren bedeutet einen starken Wertverlust des Thorens .

Rolf Kelch hatte bei der Schliessung des Werks wohl sämtliche Ersatzteile aufgekauft , aus denen z.T. auch heute noch Laufwerke gebaut werden
RUDO.ch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jun 2010, 17:01
Ich werde den Spieler auf jeden Fall wieder in den Original-Zustand bringen, es geht mir eigentlich darum, dass ich heute ein paar LP's gekauft habe und diese nun gleich mal anhören möchte.
..und bis das Teil per Post eintrifft möchte ich das Gerät nicht offen liegen lassen, wenn also eine Deaktivierung relativ einfach zu machen wäre, würde ich dies gleich mal ausprobieren.
RUDO.ch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jun 2010, 20:16
Soo, habe jetzt mal die Zeit genutzt um den Spieler etwas zu 'tunen' und machte eine Dämmung der Bodenwanne
sowie der Holzzarge mittels eingeklebten recht schweren Gummimatten aus dem Autobereich.
Der blecherne Klang der Bodenwanne ist komplett weg und beim Klopfen gegen die Zarge lässt sich ebenfalls
ein riesiger Unterschied feststellen.

Damit ich das Ergebnis nun auch testen kann, bräuchte ich mal Hilfe von euch bezüglich Threadtitel; ich habe keine Ahnung,
wie die Endabschaltung genau funktioniert - kann diese Funktion nicht einfach kurz mal deaktiviert werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 320 Endabschaltung Mechanik Tonarmlift TP90
msbrosig am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  8 Beiträge
Endabschaltung bei Thorens Td 320
Kirni am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  6 Beiträge
Endabschaltung bei Thorens TD 320 MK II
blackO)))witch am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  7 Beiträge
Thorens TD 320
pantagruel78 am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 2001 - Endabschaltung reparieren
Schoschi am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  54 Beiträge
Thorens TD 320 MK II
zzztwister am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  10 Beiträge
Endabschaltung Thorens 320
GACSbg am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  11 Beiträge
Thorens 320 Endabschaltung
Axel77 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  17 Beiträge
Thorens TD 320 zu leise
MrNovember am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  21 Beiträge
Thorens TD 147 Endabschaltung
pinkrobot am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedRNH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.444