Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schwankungen des Plattentellers

+A -A
Autor
Beitrag
DasLö
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Aug 2010, 17:29
Hi,

an mehreren meiner Plattenspieler und ehemaligen musste ich leichte und naja mittelstarke schwankungen festellen.
Bei einigen kann man richtig beobachten wie die nadel hoch und runter wippt.Klar der Tonaram schafft das und ich habe auch keine Probleme damit,aber ich frage mich trotzdem woher das kommt ?! Es handelt(e) sich um Direkt und Riemenantrieb plattenspieler.


gruß !
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2010, 17:33
Ähem, das Problem liegt im Höhenschlag der Platte, aber doch nicht im Plattenteller. Bei einwandfreier Platte passiert das nicht.

aloa raindancer
DasLö
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Aug 2010, 17:39
Ne nicht an der Platte,auch wenn ich die Platte runternehme kann man klar und deutlich die schwankungen am Teller sehen.Also bei einigen mehr deutlich bei anderen muss man genauer hinsehen.Ist ja kein problem aber ich würde das schon gerne mal wissen woran das liegt !

Gruß !
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2010, 18:07
Lagerspiel zu groß, daher taumelt der Teller. Oder der Teller ist geteilt, und liegt nicht ordentlich auf dem Innenteller auf. Auf jeden Fall ist das ein Fehler.

aloa raindancer
DasLö
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Aug 2010, 18:33
so hab mal den Teller auf meinem direktspieler abgenommen.es sieht so aus als sei es nicht der teller.Kann man denn das lager reparieren lassen ?

Edit: Die lager rappeln auch

Gruß !


[Beitrag von DasLö am 11. Aug 2010, 19:04 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2010, 19:05
Grundsätzlich ja, bei nem Direkttriebler ist es ev kniffelig. Für Thorens und co gibts da Poliersets und Ersatzteile en masse, btw sehr lohnend, das Lager zu Polieren.

Du mußt uns schon dein Gerät verraten, damit man helfen kann.

aloa raindancer
DasLö
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Aug 2010, 19:44
Naja kommt drauf an wieviel sowas kostet denn mehr als 30 € würde ich für den plattenspieler nicht ausgeben es ist ein omnitronic dd 1220

gruß !
raindancer
Inventar
#8 erstellt: 13. Aug 2010, 19:01
Schmeiß weg.

aloa raindancer
DasLö
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Aug 2010, 20:18

raindancer schrieb:
Schmeiß weg.

aloa raindancer


Hehe hab ich heut schon :-D

Gruß !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Große Schwankungen bei Technics, Unkenntnis?
berlidet am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  5 Beiträge
Probleme mit Plattenspieler und Anlage
pwp am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  14 Beiträge
Plattenspieler-nadel: Welche und woher!
sskora am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler?!
RocknRoller am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  8 Beiträge
Soundbar und Plattenspieler?
snaggle am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  13 Beiträge
nadel und antriebsriemen - woher?
choegie am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  15 Beiträge
Plattenspieler
denwebs am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  6 Beiträge
Plattenspieler und aktive Monitore?
Squealer am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205