Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme beim Abspielen von Platten über PC Scott DJX 60 TT

+A -A
Autor
Beitrag
gabi_frankie
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2010, 13:41
Hallo HiFi-Freunde,

hoffentlich kann mir jemand von Euch helfen!!!

Wir haben uns über Amazon den Scott DJX 60 TT Plattenspieler gekauft, damit wir unsere Platten digitalisieren können. Jetzt haben wir ihn gestern an den PC angeschlossen und erschraken, weil kein Ton kommt. Die Aufnahme klappt wunderbar, denn das Abspielen der Aufnahme geht. Der Klang ist sehr gut, aber wir können die Musik "life" nicht hören!

Des weiteren stellten wir fest, dass wir die schon vorhandenen Musikdateien über den Windows Media-Player nicht hören können, solange der USB-Stecker vom Plattenspieler im PC steckt. Stecken wir den PS aus, kommen die Töne der Musik, stecken wir ihn ein, ist es aus mit der Tönen. Wohl gemerkt läuft die Musik weiter, wir können es nur nicht hören.

Der PS blockiert etwas an unserem Rechner.

Der PC zeigt im Explorer bei den Laufwerken den Plattenspieler auch gar nicht an. Auch nicht in der Arbeitsplatverwaltung.

Bitte!! Kann uns jemand helfen??

Würde mich ganz arg riesig freuen!

Vielen vielen Dank und Grüße
Gabi
andre11
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2010, 13:51
Hallo und willkommen im Forum!


gabi_frankie schrieb:
...aber wir können die Musik "life" nicht hören...
...Musikdateien über den Windows Media-Player nicht hören können, solange der USB-Stecker vom Plattenspieler im PC steckt.

Der Plattenspieler wird hier wohl vom Media Player als "bevorzugtes Gerät" geführt.
Als bevorzugtes Wiedergabegerät die Soundkarte wählen, könnte Abhilfe schaffen.


Gruß

André
gabi_frankie
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2010, 14:01
Hallo André,

vielen Dank für die Info. Könntest Du das ein bisschen näher erklären, wie ich das wo genau was umstelle?

DANKE


[Beitrag von gabi_frankie am 14. Dez 2010, 14:11 bearbeitet]
andre11
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2010, 14:28
Ich versuch's mal....

In der Systemsteuerung unter "System"->"Gerätemanager"->"Audiogeräte" kann man für die verschiedenen Ein- und Ausgänge
die Geräte auswählen, die entsprechend verwendet werden sollen.
Ggf. findest Du auch unten rechts (irgendwo neben der Uhrzeit) die Lautstärkeregelung, da geht das, glaube ich, auch.

Wenn Du den Plattenspieler ansteckst, wird dieser vermutlich auch als Wiedergabegerät erkannt.
Weil er das natürlich nicht kann, hört man nix.
In diesem Fall mußt Du als Wiedergabegerät Deine Soundkarte wählen.

Das müsste eigentlich die Abhilfe sein, hoffe ich.
gabi_frankie
Neuling
#5 erstellt: 14. Dez 2010, 14:55
ok super! Probier ich gleich heute abend aus! DANKE DANKE DANKE
Mx73
Neuling
#6 erstellt: 03. Jan 2011, 20:59
Hallo Andre und alle anderen

herzlichen Dank hierfür, ich habe nämlich das selbe Problem. Tatsächlich kann ich auch ein Teil des Problems mit Deinem Tip lösen, denn zumindest höre ich jetzt wieder alles was vom Rechner kommt. Aber meine Platte höre ich nicht. An was könnte es denn noch liegen? Das USB-Kabel reicht doch aus als Verbindung zum Rechner?

Gruß Mx73
andre11
Inventar
#7 erstellt: 07. Jan 2011, 12:23
Hallo Mx73 und willkommen im Forum!


Das USB-Kabel reicht doch aus als Verbindung zum Rechner?

In der Regel schon.

...meine Platte höre ich nicht. An was könnte es denn noch liegen?

Man kann Aufnahme- und Wiedergabegeräte getrennt voneinander konfigurieren.
Kann es sein, dass Du hier etwas falsch eingestellt hast?
(Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte)


Gruß

André
Mx73
Neuling
#8 erstellt: 10. Jan 2011, 22:50
Hi Andre,

herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme und Deine Anregungen. Ich habe im Audio-Menü 5 Reiter: Lautstärke, Sounds, Audio, Stimme Hardware. Ich vermute mal, dass ich bei Audio gucken muss? Da habe ich dann bei Aufnahme und Wiedergabe 2 Möglichkeiten: Entweder Soundkarte (Soundmax) oder USB Audio Codec, das sollte der Plattenspieler sein. Egal was ich da einstelle, ich höre einfach nichts. Ich meine es gibt ja nur 4 verschiedene mögliche Kombinationen. ich habe sie alle ausprobiert.

Kann es sein, dass die Schnittstelle unbrauchbar ist. Da gab es bei Amazon schon eine schlechte Bewertung für diess Gerät.

Viele Grüße
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2011, 03:25
Kannst du die Aufnahmen die man damit machen können soll öffnen und in der Software anhören?
Mx73
Neuling
#10 erstellt: 12. Jan 2011, 21:19
Nee, ich habe den Eindruck, dass kein Musik-Byte meinen Rechner erreicht. Der Eqlizer schlägt während der vermeintlichen Aufnahme nicht aus und folglich ist bei der Wiedergabe auch nichts zu hören.. seufz
andre11
Inventar
#11 erstellt: 12. Jan 2011, 22:52
...und Du hast die Einstellungen auch in der Systemsteuerung gemacht?
Da gibt's im Menüpunkt "Sounds und Audiogeräte" Einstellungen für die Geräte und auch für deren Lautstärke.
Vielleicht ist diese einfach bei der Aufnahme zu gering eingestellt, oder deaktiviert?
Prüf nochmal alles durch.

Hast Du noch einen zweiten Computer zu Hause?
Dann damit nochmal probieren, oder Laptop leihen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonovorverstärker nötig (Scott DJX 60 TT)?
olberti am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  4 Beiträge
erfahrungsberichte/meinungen zu scott djx 100 tt gefragt
chillkroete87 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  4 Beiträge
Schabende Geräusche beim Platten abspielen
tanksandrums am 27.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  5 Beiträge
Abspielen
Daniel90 am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  4 Beiträge
Brummen beim Platten abspielen.
Bumbilo am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  21 Beiträge
Grundig Auto Return 740 - Probleme beim Abspielen von Maxis bei 45 Umdrehungen
Oldschool_Listener am 07.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  4 Beiträge
Scott PS-47 Linker Kanal knistert stark
PostRocker am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  5 Beiträge
Platte quietscht beim abspielen
Niandra am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  2 Beiträge
statische aufladung von platten
postpaul am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Stanton T.62 Plattenspieler knackt beim Abspielen
Lou_Conda am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Scott

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.553