Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Scott PS-47 Linker Kanal knistert stark

+A -A
Autor
Beitrag
PostRocker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Aug 2012, 13:25
Hi,
habe erst seit ein paar Wochen meinen ersten Plattenspieler, ein alter Scott PS-47 von meinem Vater, habe also auch noch so gut wie keine Ahnung davon. Mir ist aufgefallen, dass beim Hören von Platten, auch bei neuen, der linke Kanal ziemlich stark knistert. Habe es bei zwei paar Lautsprechern und mit Kopfhörern getestet. Am meisten fällt es bei ruhiger akkustischer Musik auf.
Hat jemand eine Ahnung an was es vielleicht liegen könnte? Vor kurzem wurde die Nadel erneuert, sonst habe ich eigentlich nichts daran gemacht.

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2012, 14:24
Hallo,

Kontakte am System/Headshell/Stecker reinigen, das reicht meistens

Tonarm ist korrekt eingestellt (Balance, Auflagekraft, Antiskating)?

Peter
luckyx02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Aug 2012, 15:23
Knistern sind Hochtonverzerrungen, sofern die Platte sauber ist. Die AK mal schrittweise um 0,25p Schritte erhöhen. Das AS muss entsprechend mitwandern. Aber erst mal nicht mehr als 2,5 p einstellen.

Um es genauer zu ermitteln muss man das System exakt kennen. Weisst du wie es heisst ? Im Original wurden verschiedene verbaut. Sonst mal Bilder machen.
PostRocker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Aug 2012, 17:35
Habe gemerkt, dass der Tonarm wirklich nicht richtig eingestellt war (habe bis jetzt auch nicht gewusst, wie ich das mache). Ich habe dies dann mittels Youtube Video getan und es hört sich wirklich besser an.

Also ich schätze mal es ist ein Audio Technica AT-11 (steht zumindest mal drauf ). Was für eine Auflagekraft wäre da denn gut? Habe es jetzt auf 1.5 eingestellt.

Wie reinige ich denn am besten das System?









IMG_20120826_192302
luckyx02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Aug 2012, 17:53
Schon gut getroffen mit 1,5p. Das AT11 hat eine Rundnadel und die AK min 1,5p, max 2,5p. Optimal wären also 2p. Die solltest du auch tunlichst einstellen. Mit zu geringer AK handelt man sich nur Verzerrungen und damit auch irgendwann Spätfolgen an der Rille ein.
Reinigen kann ma da nichts.Nur die Nadel mal schön sauber bürsten. immer nur von hinten nach vorn !
Viel spass damit !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scott PS-47 oder Technics SL-D30
PostRocker am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  2 Beiträge
AIWA PX-850E - Linker Kanal völlig normal - rechter Kanal stark verzerrt
rlx am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  6 Beiträge
TA Sony XL20 linker Kanal viel leiser
elacos am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Shure M97 xE - linker Kanal klingt dumpf
boozeman1001 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  10 Beiträge
SCOTT PS - 77 XV
charlymu am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  16 Beiträge
Dual 1209 "knistert" zu stark!
am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  43 Beiträge
Rechter Kanal lauter als Linker
svenali am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  20 Beiträge
Plattenspieler läuft zu schnell! SCOTT PS-67
buddelvollrum am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  8 Beiträge
Scott PS-111 mit Ortofon System
michaeltrojan am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  25 Beiträge
Scott PS-67A - welcher Tonarm wurde verbaut?
Krausar am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.948