Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shure M97 xE - linker Kanal klingt dumpf

+A -A
Autor
Beitrag
boozeman1001
Inventar
#1 erstellt: 03. Feb 2012, 22:48
Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende:
Ich hatte ein neues Shure M97 xE auf meinem Braun PS 500 montiert und auch sauber nach der Audio-Schablone justiert. Leider klingt der linke Kanal total dumpf, der rechte klingt normal.
Ich hatte das System bereits eingeschickt, aber nach Aussage des Händlers ist es OK. Beide Kanäle haben laut seiner Messung den gleichen Widerstand.
Diese Woche habe ich es nun zurückbekommen und der gleiche Fehler ist immer noch da.

Am Braun kann es nicht liegen, da ich zwischenzeitlich mein Denon DL 110 montiert hatte und da klang alles perfekt.

Wo kann der Fehler liegen?

Danke schon mal für Eure Hilfe!
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2012, 08:24
Der Plattenspieler macht mit dem Signal nichts, außer, daß er es an den Verstärker leitet.

Erstens nochmal genau überprüfen, ob Du nicht die Anschlüsse am Tonabnehmer vertauscht hast. Dann die Widerstande der Leitungen zu den Kabelenden der Cinch/DIN-Anschlüsse messen.
boozeman1001
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2012, 13:24
Wollte mal kurz des Rätsels Lösung kundtun:

Es war tatsächlich das System defekt. Nach nochmaligem Durchmessen (400 Ohm unterschiedlicher Widerstand zwischen beiden Kanälen) habe ich das Teil mit der Bitte um kompletten Tausch zurückgeschickt.
Diese Woche kam nun das neue System und siehe da: alles perfekt.
Macht richtig Laune auf dem PS 500!

Was mich nur etwas geärgert hat an der ganzen Sache: ich schicke das System mit einer genauen Fehlerbeschreibung an den Händler und der schickt es mit zurück und behauptet, er hätte es durchgemessen und alles wäre OK...
Ach ja: das Ganze hat schlappe 4 Montae gebraucht...
lagu1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Mrz 2012, 13:26
Welcher Händler war das denn ?
boozeman1001
Inventar
#5 erstellt: 11. Mrz 2012, 14:11
hmmm... Ich glaube, das gehört nicht in ein öffentliches Forum. Hast ne PM...


[Beitrag von boozeman1001 am 11. Mrz 2012, 14:15 bearbeitet]
shabbel
Inventar
#6 erstellt: 12. Mrz 2012, 07:16
Wenn man sich am Ende geeinigt hat, ist Diskretion schon in Ordnung.
boozeman1001
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2012, 08:43
Eben. Die Abwicklung war korrekt und freundlich, nur halt etwas langsam.
Lag aber auch mit an Shure, die wohl sehr schleppend gearbeitet haben.
Nur eben die nicht nachvollziehbare Aussage, dass das System in Ordnung wäre, hat mich einigermaßen irritiert.

In diesem Fall war es letztlich nicht so schlimm, da ich ja noch diverse andere Systeme habe und auch das Denon DL 110 nicht schlecht auf dem Braun klingt.

Insgesamt muss ich aber sagen, dass das Shure M97 Xe besser mit dem Braun harmoniert.
Ich glaube, der Braun-Tonarm, der ja von Haus aus zur eher schwereren Kategorie zählt, möchte auch gerne ein schweres System drunter haben. Und das Shure bringt schon Gewicht mit... Jedenfalls deutlich mehr, als das DL 110. Das musste ich sogar mit einer zusätzlichen Messingplatte montieren, damit es gut klingt!
Das Shure ist jetzt nicht wirklich ein analytisches Auflösungswunder, klingt aber sehr schön rund mit typisch warmem Shure-Sound. Für das Geld muss man erstmal was besseres finden!

Gruß,
Kai
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 12. Mrz 2012, 08:44
An den Pranger mit dem Händler!
J.Bond
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Mrz 2012, 12:08
An Shure?

Du glaubst wirklich das der Händler das System zu Shure geschickt hat und die
dort nicht feststellen konnten das das System kaputt ist?
boozeman1001
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2012, 17:05
@ J.Bond: nein, das glaube ich nicht, sondern, dass der Händler schlicht nicht bzw. falsch gemessen hat. Die lange Abwicklungsdauer lag wohl eher daran, dass der Händler keines mehr am Lager hatte und die neue Lieferung so lange gedauert hat.
Wie dem auch sei, es ist ja nun da und funktioniert bestens, insofern ist der Kunde (ich) glücklich.

@ Fhtagn!: von anprangern halte ich nicht so viel und sowas kann für den Betreiber eines solchen Forums auch unangenehme Konsequenzen haben.

Wer unbedingt wissen will, um welchen Händler es geht, möge mir eine PN schreiben.


[Beitrag von boozeman1001 am 12. Mrz 2012, 17:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel für Shure M97 xE
christidal am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  6 Beiträge
Tonabnehmer SUMIKO PEARL vs SHURE m97 XE
MajNick am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung Nagaoka MP-11 oder Shure M97 xE
Akkusta am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  5 Beiträge
SHURE M75MB klingt dumpf ? ersetzen?
Django8 am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  27 Beiträge
Shure V15 III-LM: Linker Kanal lauter als rechter
felixt am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  8 Beiträge
shure m97 und v15
hydro am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  4 Beiträge
Dual 721 mit Shure V15/III klingt dumpf
axlrose3105 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  22 Beiträge
Rechter Kanal lauter als Linker/ Technics 1210
odmc am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  5 Beiträge
TA Sony XL20 linker Kanal viel leiser
elacos am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Linker Kanal lauter als der Rechte
Robbitobbi99 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.046