Kopfhörerverstärker für alten Dual

+A -A
Autor
Beitrag
Tagaloa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mrz 2011, 12:43
Hallo!

Ich bin auf der Suche nache einem passenden Kopfhörerverstärker für meinen alten Dual 701. Ich würde gern nur ein Gerät nutzen, also keinen separaten Phono Pre-Amp.

Gibt's empfehlenswerte Geräte, an denen ich den Plattenspieler direkt anschließen kann, gern auch "Antik"? Das Budget ist so um die 300 Euro.


Gruß & Danke
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2011, 12:45
Du meinst einen KHV mit integriertem PhonoVerstärker?

So ein Gerät habe ich noch nie gesehen.

Warum darf es denn nur ein Gerät sein? Was hast Du eigentlich für einen Kopfhörer?

Tagaloa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2011, 12:57

Alex-Hawk schrieb:
Du meinst einen KHV mit integriertem PhonoVerstärker?

korrekt.

Warum nur ein Gerät? Ich mag nicht zu viel Zeugs herumstehen haben, bin da eher Minimalist.

Welche(r) Kopfhörer? Kopfhörer besitze ich ziemlich viele: AKG 701, einige von Audio Technica, Westone 3.
Alex-Hawk
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:26
Hmm. Ein entsprechendes Gerät ist mir leider nicht bekannt.

Als KHV für den K701 empfehle ich den Meier Audio Corda Swing oder dessen Vorgänger Arietta.

Das Restbudget reicht dann wohl noch für einen vernünftigen PhonoPre.

Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:35

Alex-Hawk schrieb:
So ein Gerät habe ich noch nie gesehen.

Es gibt allerdings einen.

http://www.google.de...ial&client=firefox-a

Grüße
Frank
Alex-Hawk
Inventar
#6 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:42
Sowas. Tatsächlich.

http://www.lpgear.co...129&Category_Code=PP

Ich wäre dennoch für eine getrennte Lösung. Ist wohl einfach Geschmackssache.

Hüb'
Moderator
#7 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:43
Ich finde das kleine Ding ziemlich interessant (ohne es "persönlich" zu kennen).
Tagaloa
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mrz 2011, 14:48
Danke schon mal für die Tipps. Der Bellari hat leider keine all zu guten Empfehleungen, wenn man da mal die Tiefen des Internets durchforstet.

Eventuell werde ich dann wohl doch auf eine getrennte Lösung zurück greifen (müssen).
Alex-Hawk
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2011, 14:57
Ich sehe da auch kein großes Problem.

Tagaloa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mrz 2011, 15:32
Nun gut, was wären denn dann (unter Berücksichtigung des Budgets) "würdige" Kombination für den 701 aus Pre-Amp & KHV?

Alex-Hawk
Inventar
#11 erstellt: 01. Mrz 2011, 15:35

Alex-Hawk schrieb:
Als KHV für den K701 empfehle ich den Meier Audio Corda Swing oder dessen Vorgänger Arietta.


Dazu vielleicht eine Pro-Ject Phono Box II.

PPM
Stammgast
#12 erstellt: 01. Mrz 2011, 16:38
Hallo,

Clearaudio Nano Phono Headphone gibt's auch noch:
http://www.google.de...e&aq=f&aqi=&aql=&oq=

Gruß
Patrick
Hüb'
Moderator
#13 erstellt: 01. Mrz 2011, 17:51

Tagaloa schrieb:
Nun gut, was wären denn dann (unter Berücksichtigung des Budgets) "würdige" Kombination für den 701 aus Pre-Amp & KHV?

Hi,

ich würde empfehlen, ein eigenes Thema hier zu eröffnen, da Du in diesem Forum allenfalls zufällig auf KH-Experten treffen wirst.

Grüße
Frank
Tagaloa
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:08

Hüb' schrieb:

Tagaloa schrieb:
Nun gut, was wären denn dann (unter Berücksichtigung des Budgets) "würdige" Kombination für den 701 aus Pre-Amp & KHV?

Hi,

ich würde empfehlen, ein eigenes Thema hier zu eröffnen, da Du in diesem Forum allenfalls zufällig auf KH-Experten treffen wirst.

Grüße
Frank
:prost


Mit der Nummer 701 meinte ich den Dual Plattenspieler und nicht den AKG K701 Kopfhörer. Ja, ja immer diese Typnummern aber den Dual 701 gibt's schon wesentlich länger.

PS: Zum Platten hören verwende ich am ehesten den Audio Technica A900 und nicht den AKG.


[Beitrag von Tagaloa am 01. Mrz 2011, 18:09 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#15 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:10
Allerdings gilt meine Empfehlung, für einen KHV im KH-Forum zu fragen, völlig unabhängig vom verwendeten KH.
Alex-Hawk
Inventar
#16 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:11

PPM schrieb:
Clearaudio Nano Phono Headphone


Macht optisch nen guten Eindruck.

Wo hat der das Poti für die Lautstärke?
Tagaloa
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:20

Alex-Hawk schrieb:

PPM schrieb:
Clearaudio Nano Phono Headphone

Wo hat der das Poti für die Lautstärke?

Das habe ich mich auch gefragt und aus diesem Grund gerade mal bei ClearAudio angerufen. Er hat auf jeden Fall eine Lautstärkeregelung aber leider nur eine 3,5mm Klinke.
Alex-Hawk
Inventar
#18 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:56

Tagaloa schrieb:
...aber leider nur eine 3,5mm Klinke.


Das habe ich auch schon gesehen auf dem Bild.

Ist das ein Problem für Dich?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alten Dual wiederbeleben?
leenor am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  2 Beiträge
Welchen alten DUAL nehmen
Henning81 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  12 Beiträge
Pflege eines alten Dual CS511
AndyBandyCandy am 10.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  3 Beiträge
Kopfhörerverstärker direkt an Plattenspieler?
chimchim87 am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  4 Beiträge
Brummen am Kopfhörerverstärker
genele am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  5 Beiträge
Kopfhörerverstärker über den Phonoeingang
Dagoo_bert am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 15.06.2017  –  61 Beiträge
DUAL?
Gorbi! am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  8 Beiträge
Alten Dual 505-2 - testen? Welchen Vorverstärker?
markusw83 am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  3 Beiträge
Abnehmer für Dual CS630Q
Klaus_N am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  7 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 510
grester am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedJonas_Schindler
  • Gesamtzahl an Themen1.407.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.600

Hersteller in diesem Thread Widget schließen