Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche neue nadel für dual 704, aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
loritas
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:01
hi zusammen,
ich glaube meine alte original nadel (dual 704) shure v15 lm iii ist so langsam auf, die höhen kratzen ein wenig und am ende der platte wird mit dem kratzen doller.

welche nadeln könnt ihr mir so bis 100€ empfehlen?


danke euch
micha
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:08
für den Kurs gibt es die Jico SAS-Nadel ... kannst du direkt beim Hersteller in Japan ordern ... oder beim Nadelwilli (dann incl MwSt für 120,- €)

die läuft auch auf meinem 704, bin sehr zufrieden ...

klaus
loritas
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:15
hi,
welche jico nadel wäre es dann?

micha
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:34
die hier

bei Jico hab ich sie irgendwie nicht gefunden ...

aber hier auch noch mal...

klaus
loritas
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:37
welchen unterschied haben denn die beiden nadeln?
vn35e und vn35he?
der preis ist ja schon deutlich unterschiedlich. hört man da einen unterschied?
loritas
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:40
die habe ich direkt bei jico gefunden
http://stylus.export-japan.com/product_info.php?products_id=1046
(vn35he)
kölsche_jung
Inventar
#7 erstellt: 10. Mrz 2011, 09:57
kurze erklärung:

VN 35 E oder HE

VN35 gibt den Einschub an, also alles mit VN35 passt in das Shure V15 III, das LM gibt übrigens nur an, dass es ein für die Dual-Klickbefestigung gebautes Modell ist, also die Klick-Nasen auf dem systemkörper hat.

dann E und HE, damit wird der Nadelschliff angegeben, E für elliptisch, HE für hyperelliptisch ... und dann gibt es halt noch den SAS-Schliff ... wird hier erklärt.

dabei ist das E der einfachste Schliff, dann das HE und die SAS wohl die momentan beste am markt problemlos erhältliche nadel

daneben gibt es noch die.
Shibata und SAS sind wohl als sehr ähnlich anzusehen ... womit diese Nadel durchaus auch gut sein könnte ... die kenne ich aber nicht, insoweit kann ich! da nix vernünftiges zu sagen.

Aber wenn du etwas geduld hast ... das V15.3 ist ein sehr weit verbreitetes System (und kein schlechtes ) da wird noch der ein oder andere vorbeikommen, der Erfahrungen mit allerlei Nadeln hatte ... von den billigen 30€ nachbauten würde ich jedenfalls abraten.

klaus


ach so ... ja, man hört einen Unterschied zwischen Nadeln, der billige Nachbau ist bei mir jedenfalls sofort in der Tonne gelandet ...
sm.ts
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2011, 10:02

kölsche_jung schrieb:

ach so ... ja, man hört einen Unterschied zwischen Nadeln, der billige Nachbau ist bei mir jedenfalls sofort in der Tonne gelandet ...


Bist Du sicher das man Einbildung ausschliessen kann ?
Blindtest mit entsprechender Umschaltzeit gemacht ?


Sorry, aber das konnte ich mir nicht verkneifen.
kölsche_jung
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2011, 10:16

sm.ts schrieb:
...

Sorry, aber das konnte ich mir nicht verkneifen.
:angel




kein Problem ... berechtigte Frage an jemanden der sonst keine Unterschiede hört
und ja, ich habe beide Nadeln verglichen, via Aufnahmne auf dem PC ... ich bin mir ja bewußt, dass meine Dreher schon besser klingen, wenn ich nur Teller oder Haube richtig poliere ... es war aber tatsächlich ein Unterschied zu vernehmen ... ich würde zwar nicht von Welten sprechen, aber mit ner Messplatte wird man das deutlich nachweisen können ...


klaus
loritas
Stammgast
#10 erstellt: 10. Mrz 2011, 10:22
hi,
dann bleibt nur die vn35he oder vn35sas übrig.
sind denn da große unterschiede hörbar?
und habt ihr vielleicht noch quellen wo ich diese bestellen könnte?
loritas
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mrz 2011, 10:41
was haltet ihr von dieser hier?
http://www.roe-hifi....-HE-Ersatznadel.html
der preis ist doch auch ganz gut.
schmiddi
Inventar
#12 erstellt: 10. Mrz 2011, 11:05
Hallo!

Die SAS Nadeln sind bei Jico im Moment nicht mehr im Angebot. Auf der Startseite von Jico wird angekündigt, dass man die Preise um 30-40% erhöhen muss . Davon ist die SAS Nadel betroffen, nicht aber die HE Nadeln. Die Preiserhöung gilt für Nadeln die ab 02.04.2011 ausgeliefert werden.

Ich wollte mir auch noch schnell eine bestellen, aber siehe da keine mehr im Angebot. ein Schelm wer bösses dabei denkt.

Daher ist die SAS Nadel bei Takker für 120,-€ im Moment die günstigste Möglichkeit.

Über die SAS Nadel hört man viel Gutes im Zusamenhang mit dem V15. Auch hier im Forum gab es einen Thread dazu, da wurden die verschiedenen Ersatznadeln ausgibigst diskutiert.

Schmiddi
rorenoren
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Mrz 2011, 11:50
Moin,

da das V15III (LM) ein richtig gutes System ist, würde ich eine vernünftige Nadel dafür kaufen.
Die Jico SAS ist wohl so ziemlich das Beste das es neu zu kaufen gibt.
Es gibt noch Shibata Nachbauten, die ebenfalls sehr gut sein sollen.
(kenne ich persönlich nicht, kosten etwas weniger(90€?) als die SAS)

Alle anderen Nachbauten (Edit: elliptisch) purzeln mehr oder weniger beim selben "schweizer Chinesen" vom Band und taugen nicht viel.
Da kannst du dir genausogut ein Audio Technica AT95 für 21 Euro beim Thakker kaufen.

Die Billignachbauten (auch der für 50 Euro dürfte ein solcher sein) verzerren bei schwierigen Stellen und klingen mittenlastiger. (und spielen etwas lauter als die SAS und viel lauter als die DN35)
Die Hochtonauflösung ist ganz erheblich schlechter und es klingt z.T. unsauber.

"Welten" sind es "auf den ersten BlicK" nicht, aber doch wesentliche, auf die Qualität zurückzuführende Punkte, die ein gutes System vom Billigsystem unterscheiden.

Dann lieber ein Shure M97Xe für 75 Euro kaufen.

Erste Wahl ist aber m.E. die Jico SAS.

Gruss, Jens


[Beitrag von rorenoren am 10. Mrz 2011, 11:51 bearbeitet]
loritas
Stammgast
#14 erstellt: 10. Mrz 2011, 12:21
hi,
da mir die sas doch einenig zu teuer sind und ich auchn och eine neue tk24 halterung benötige wird es ein vn35he, sollte ich die direkt bei jico bestellen oder hier:http://www.hifi-forum.de/extURL.php?goURL=http://www.roe-hifi.de/de/Phono-Zubehoer/Ersatznadeln/Shure/Shure-VN-35-HE-Ersatznadel.html

ich weiß nicht ob das sie gleichen sind.
loritas
Stammgast
#15 erstellt: 24. Apr 2011, 06:07
hi,
ich habe nun meine jico vn35e sas nadel erhalten und höre diese gerade zum einspielen. was mir schon aufgefallen ist das es nun weniger knistergeräusche gibt, die platte nach innen nicht mehr verzehrt und das die s, sz, tz geräusche beim singen nicht mehr kratzen.
einfach toll die nadel. was kann ich nun mit der alten originalen nun machen? bei der bucht reinstellen?

gruß
micha


[Beitrag von loritas am 24. Apr 2011, 06:16 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 24. Apr 2011, 06:14
Moin,

fein, wieder ein neuer Jico SAS Fan....

Die Nadel muss sich aber auch noch etwas einspielen.
Dann wird dieser leicht künstliche Hochtonbereich seidig und schön.

Tja, die Originalnadel ist dann entweder verschlissen, defekt oder sonstwie nicht in Ordnung.
Verkaufen wäre nicht nett, ausser du erwähnst die Tatsache.

Gruss, Jens
Bepone
Inventar
#17 erstellt: 24. Apr 2011, 07:38
Hallo,

mit der Jico SAS hast du eine hervorragende Wahl getroffen


Grade spielt mein Shure V15/III auch wieder mit so einer. Habe zwar noch einige andere Systeme, aber das Shure bleibt mit der SAS ein Dauerbrenner.


Die alte Nadel entweder als Souvenir aufheben oder wegwerfen oder verschenken.


Gruß
Benjamin
Detektordeibel
Inventar
#18 erstellt: 24. Apr 2011, 08:26
Die alte Nadel würd ich aufbewahren, vielleicht willste mal ne andere Nadel für das System und wenn du die alte Nadel einschickst gibts noch paar Firmen die hier verschiedene Nadeln anfertigen können, da ist man froh wenn man den alten Einschub hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel für den Dual 704 nötig ?
deivel am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  6 Beiträge
brauche neue DUAL Nadel!
yawara am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  15 Beiträge
neue nadel für dual hs 152
tom2206 am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  2 Beiträge
Welche Nadel für Dual 604
FaseI am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  8 Beiträge
Dual 704 - Vollverstärker sinnvoll?
AlfredMummenschanz am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  14 Beiträge
dual 704 mit Jico SAS Nadel
loritas am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  13 Beiträge
Dual 704, neues System?
timhartl am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  5 Beiträge
Neues System für Dual 704
Bastian_S. am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  3 Beiträge
Neue Nadel für´n Dual 721
Cosmotiv am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  25 Beiträge
Neue Nadel für Dual DTJ 301.1 USB
Norman1337 am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.063