Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatzmotor gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
AR_Fan
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Apr 2004, 11:16
Hallo NG,

versuche seit einigen Wochen, einen Ersatzmotor für meinen Plattenspieler aufzutreiben. Irgendeine Idee, wo man sowas bekommen kann?? Es handelt sich um einen 110V, 50HZ 2600 U/min Motor für einen AR EB 101.

Danke schonmal

Chris
sibro
Stammgast
#2 erstellt: 09. Apr 2004, 17:06
Also es kommt auf das Antriebsprinzip an (Reibrad, Riemen oder Direkt) !! Heißt AR wohl Acoustic Research-Produkt ?
Man muß in spez. Industrierestposten-(Einzelhandel)Geschäften suchen ("Surplus"-Ware), in zB. Münchens Elektronikmeile der Schillerstraße und Umgebung (Hartnagel ua.) müßte uU. was sein, >>> Versand fraglich. Die früheren 50Hz-Synchro(Reibrad)-Motoren wurden ja 1000erweise und mehr gebaut. Andrerseits im Web unter Herstellername suchen ?!
AR_Fan
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Apr 2004, 07:04
Also, das ist ein Acoustic Research mit Riemenantrieb. Angeblich soll derselbe Motor bei Rega verbaut worden sein, aber dass konnte mir bisher niemand bestätigen.

Der Hersteller ist seit Jahren pleite, offiziellen Support gibt es da nicht mehr

Ein anderer Techniker meinte, es sei von der Spezifikation her schon ein Standardmotor. Warum ist das dann so schwer? Hab ich da was nicht verstanden?
Gruß

Chris
sibro
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2004, 08:20
Dürfte wohl Wicklungschaden haben (Ohmmeterprüfg., wichtig !!), oder Kontaktfehler i. Einschalt-Stromweg, dann dieser einfach zu beheben,
andrerseits bei "Rega" i.Web suchen (habe noch vor kurzem Rega i. irg.einem Angebot neu gesehen, kenn den "Rega-Planet"-Spieler v. 70er Jahren) od. ggf. ebay-Angebote durchsehen.
(Sonst ggf. Motor und -wicklg. offenlegen, sind meist zwei Statorwicklungen auf U-Joch, Rotor dürfte Alu-Selbstschlußprinzip sein, Durchbrennung i. Wicklung lokalisieren, neuwickeln ist zu kompliziert, gibt dafür aber auch Firmen.).
Facit. Einfälle und Improvisierg. sind b. rep. oberste Gebote, --
frohe ostern, SB


[Beitrag von sibro am 10. Apr 2004, 08:23 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2004, 01:18
Moin Chris,

Philips Airpax-Motor??? Stell' doch 'mal ein Bild ein, sofern möglich.

Grüße sendet

Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspielerkoffer von Philips. Ersatzmotor?
Nekmmöh am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  3 Beiträge
HILFE!! Acoustic Research EB 101 Ersatz-Motor gesucht!
Rossy am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  3 Beiträge
AR EB101 Anleitung
AR_Fan am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  2 Beiträge
Systemfrage zum Acoustic Research EB 101
Audio-Video-Disco am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  17 Beiträge
Tonarm eines Acoustic Research EB 101 justieren
Audio-Video-Disco am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  20 Beiträge
Plattenspieler gesucht, für alte Platten
chhrille am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  5 Beiträge
Wie kann man erkennen ob es sich um einen mc oder mm tonabnehmer handelt
Mo_2004 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  5 Beiträge
Acoustic Research EB-101 mit 110 V Motor an 230 Volt?
Rafterstar am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  47 Beiträge
Plattenspieler 78 U/min. innen nach aussen
avalon74 am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  2 Beiträge
Um was für einen Tonarm handelt es sich hier?
cocteau am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.042