Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ADC Q30

+A -A
Autor
Beitrag
audioslave***
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Jul 2011, 16:46
Hi,

gestern bekam ich ein museales mintfarbenes ADC Q30 in die Hände.
Gerade läuft es am dem 704. Der Sound erinnert ein wenig
an die alten Shuresysteme M75/91, allerdings erscheinen mir die Bässe ebenso wuchtig aber ein wenig präziser und die Höhen etwas besser gezeichnet. Insgesamt bin ich sehr positiv überrascht trotz der alten Originalnadel, die aber noch sehr gut aussieht.

Das System muß aus den 70igern stammen und mit sphärischem Schliff. Ich fahre es mit 2p Auflagekraft.

Hat vielleicht jemand noch ein paar Infos zum dem Vintage TA?

VG
audioslave



[Beitrag von audioslave*** am 08. Jul 2011, 16:56 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2011, 17:35
Moin,

Ausgangsspannung: 4mV
Compliance: 30mN
Gewicht: 5,75g
Auflagekraft: 1-2g
Sphärische Nadel

MfG
Haakon
luckyx02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Jul 2011, 17:45
Diese ADC Systeme sind den vergleichbaren Shures himmelhoch überlegen. Ein ADC K8 ist das PSU des kleinen Mannes...
ich zitiere mich mal selbst :


ADC K8 = 2- > ein völlig unterschätztes System mit sehr guter Auflösung und tiefen wuchtigen Bässen und schönen Höhen. Wesentlich homogener und höher auflösend als sein ewiger Konkurent Shure M75. Es hat die, für ein System aus der Feder von Peter Pritchard typische, überragende Räumlichkeit. Was hier mit der sphärischen Nadel fast noch besser als mit einem scharfen Schliff rüberkommt. Unbedingt mit einer AK von ziemlich genau 4pond fahren, dort rastet es klanglich regelrecht ein. Bleibt man nur 0,5p darunter verliert es schon deutlich an Auflösung und der Klirr steigt merklich an. Auch der VTA muss penibel stimmen. Dann entwickelt es explosive Dynamik. Das einzige Rundnadelsystem in meinem "2"er Bereich, aber das hat es sich mit einem tollen Gesamteindruck, einfach verdient. Das "SPU" des kleinen Mannes, das triffts wohl am ehesten.


...auf meiner Homepage nach zu lesen......
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2011, 18:14
Das ADC gute systeme gebaut hat ist keine Frage aber das obige ist noch immer eines der kleinsten(Auch Klanglich)
Fragt mal Archibald Der ist der ADC Experte schlechthin hier im Forum
Archibald
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2011, 06:23
Hallo Peter,

danke für die Blumen.

Hallo Audioslave,

bei mir läuft das grössere XLM Mk. III. Einige der Aussagen zu diesem System kann man auf die "kleineren" übertragen. Wenn Du Interesse hast, sende mir Deine E-Mail Adresse per PN, dann werde ich Dir ein paar alte ADC-Unterlagen senden.

Gruß Werner aka Archibald
luckyx02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Jul 2011, 07:45
Michael Otto's Archiv ist auch eine riesen Quelle zu alten ADC Prospekten :


http://new-hifi-classic.de/Gallery_MO/

dann auf suchen gehen und "ADC" eingeben....#

Nicht alles hat eine eigene Rubrik dort....


[Beitrag von luckyx02 am 09. Jul 2011, 07:49 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 09. Jul 2011, 13:09
Man sollte sich aber nicht einfach so auf jedes NOS ADC System stürzen.
Man kann Glück haben aber auch Pech, denn gerade ADC ist ja berühmt für verhärtete Nadelgummis.
audioslave***
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Jul 2011, 13:40

luckyx02 schrieb:
Michael Otto's Archiv ist auch eine riesen Quelle zu alten ADC Prospekten :


http://new-hifi-classic.de/Gallery_MO/

dann auf suchen gehen und "ADC" eingeben....#

Nicht alles hat eine eigene Rubrik dort.... :prost


Danke, da habe ich nun so einiges an Infos gefunden, Trotzdem Danke für´s Angebot an Archibald!

Das System habe ich für´n paar Euro bekommen inkl. neuer NOS
Pfeiffernadel. Da sagt man nicht nein. Wenn sich ein günstiges Angebot ergibt werde ich upgraden.
Ansonsten fahre ich nach wie vor bevorzugt das M20E und das
AT 12XE. Letzteres ist auch so eine sehr positive Überraschung
gewesen. Meine Testplatte hat es mit Bravour abgetastet.

VG
audioslave


[Beitrag von audioslave*** am 09. Jul 2011, 13:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ADC Q30
Wotan_der_Erste am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  12 Beiträge
ADC-Tonabnehmer
Marsilio am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  18 Beiträge
Hitachi HT354 mit ADC Shell + System nähere Infos
burningtiger am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  8 Beiträge
ADC und PROJECT-Debut
d-28 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
ADC XLM
Archibald am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  114 Beiträge
ADC System frage dazu
dufs1961 am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  6 Beiträge
Technics SL Q30
Sankenpi am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  24 Beiträge
Ersatznadel ADC VLM Mk. I
S_4 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  33 Beiträge
ADC 30/III (MK3) System für Telefunken TW 250
Andreas_K. am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
Problem: zu wenig höhen
F22 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.799