Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


System ADC QR30, taugt was ?

+A -A
Autor
Beitrag
MiWi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Apr 2004, 13:30
Hi,
in meinem L78 (Dachbodenfund) steckt ein ADC QR30 Tonabnehmersytsem (Nadel ADC Q30, laut Internet heißt das System dazu QR 30 ??).
Wollte beim Neuafbau jetzt ein AT 95E einbauen, und mich nur vorher sicher gehen, ob ich in meiner Unwissenheit nicht vielleicht eher einen Schritt zurück, als nach vorne mache. Auf irgend einer amerikanischen Seite wird das ADC QR30 für ca. 60 Dollar angeboten.
Weiß jemand etwas über das System ?
Gruß, Michael
Ludger
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2004, 14:51
Hallo Michael, falls es ein weißes ADC-System sein sollte, könnte es das Gleiche sein, was damals häufig auf Lenco-TT montiert war (u.a. bei meinem L75). Ich habe es spaßeshalber mal ausprobiert und war doch ein wenig erstaunt. Es klingt nicht schlecht, hat an meinem Arm allerdings eine leichte Präsenzbetonung. Zu ADC-Systemen habe ich noch Testberichte in älteren Stereoplay-Ausgaben, werde bei Gelegenheit den Dachboden durchwühlen. Bis dann Ludger
Ludger
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2004, 06:41
Hallo Michael, habe die Stereoplay-Ausgabe gefunden, März 1987. Dort wird ein ADC PSX 30 (T4P Anschluss) getestet. Dein System könnte die Normalausführung, also Halb-Zollnorm, sein. Das PSX 30 hat damals 150,- DM gekostet und wurde in die Spitzenklasse 3 eingestuft. Falls Interesse besteht, kopiere ich dir den Test. Gruß Ludger
MiWi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2004, 07:14
Danke für die Mühe.
Das System ist eher mintfarben (nach all den Jahren wohl etwas verblichen/vergilbt) und es steht Q30 auf der Nadel. Demnach sollte laut dieser Seite im Netz (finde sie leidernicht mehr) das System ein QR30 sein.
Ich werde einfach erstmal ein AT 95E bestellen und vergleichen, falls es das erste System auf dem Player ist (weiß der Vorbesitzer alles nicht mehr), hätte es ja nun schon 30 Jahre auf dem Buckel und wäre eh fällig.
Ich werde mein Ohr entscheiden lassen.
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Apr 2004, 14:00
ADC beute verd... gute Systeme. Und sie hatten einen Vorteil: Egal, ob teuer oder billig, der im Tonarm monierte Teil war bei allen Modellen identisch. Also geht problemlos auf ein Builligteil Q30, QR 30 usw. auch ein Diamant teurerer Art. Und damit sind die vollen Vorteile des teureren Systems (nur ist das Blech dann nicht goldfarben) nutzbar. Ich verwende seit über 20 Jahren neben einem Shure V15 ein ADC XLM MKIII und finde es super.
Archibald
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2006, 17:35
Hallo Richi44,

ich möchte mich Deiner Meinung anschließen :


ADC baute verd... gute Systeme.


Habe ein ADC XLM bei Ebay gekauft (Nadel defekt, aber Systen i.O.) eine neue XLM MK III Nadel gekauft und montiert und dann eine eine angenehme Überaschung erlebt ...

ADC-Systeme (VLM und XLM) habe ich bereits in den Siebzigern verwendet und als sehr gut in Erinnerung. Das XLM Mk III hat meine Erinnerung aber deutlichübertroffen. Als weitere Systeme habe ich im Augenblick ein Ortofon MC 20 Super und ein Ortofon OM 40. Das XLM braucht sich hier absolut nicht zu verstecken.

Gruß Archibald
tobitobsen
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2007, 17:13

richi44 schrieb:
ADC beute verd... gute Systeme. Und sie hatten einen Vorteil: Egal, ob teuer oder billig, der im Tonarm monierte Teil war bei allen Modellen identisch. Also geht problemlos auf ein Builligteil Q30, QR 30 usw. auch ein Diamant teurerer Art. Und damit sind die vollen Vorteile des teureren Systems (nur ist das Blech dann nicht goldfarben) nutzbar. Ich verwende seit über 20 Jahren neben einem Shure V15 ein ADC XLM MKIII und finde es super.


Hallo,

aus aktuellem Anlass wollte ich den Thread noch mal aufleben lassen.

Bedeutet die Aussage von Richi44 oben, dass ich aus einem QR30 mit der richtigen Nadel ein XLM machen kann?

Hat jemand Adressen, wo man noch originale ADC-Nadeln beziehen kann?


Vielen Dank vorab und viele Grüße

Tobias
Wotan_der_Erste
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Jun 2007, 18:47
tät mich auch interessieren tun
pet2
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2007, 18:58
Hallo,

orignale ADC Nadeln gibt es zb. noch hier:

http://www.schallplattennadeln.de/

Gruß

pet
Archibald
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2007, 19:39
Hallo Ludwig,

Peter (alias "Wastelquastel") hatte vor einiger Zeit einige Original-ADC XLM Nadeln in Aussicht, wenn Du Interesse hast, frag ihn mal, ob er die Nadeln wirklich bekommen hat und zu welchem Kurs. ADC-Original-Nadeln kannst Du daran erkennen, dass auf der Unterseite das ADC-Emblem ist. Mit Nachbauten habe ich, wie an anderer Stelle gesagt, keine guten Erfahrungen gemacht. Da du schon mit der dreißiger Compliance Probleme hast, solltest Du beachten, dass einige ADC-Systeme extrem weich sind (50er Compliance). Das XLM Mk III hat 35 und auch das VLM bis MK III liegt in diesem Bereich. Das XLM hat ein "nacktes Stäbchen" als Diamant, wohingegen die VLMs gefasste Diamanten haben. Ich habe meine Original-Reservenadeln hier geholt Turntalble Needles (USA) und bin mit der gelieferten Waren zufrieden. Bitte beachte, dass die Nadeln noch verzollt werden und dass Lieferung "erster Klasse" zwar 20 $ kostet, dass dann die Nadeln aber auch gene Verlust versichert sind.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne melden.

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ADC System frage dazu
dufs1961 am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  6 Beiträge
Hitachi HT354 mit ADC Shell + System nähere Infos
burningtiger am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  8 Beiträge
ADC XLM
Archibald am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  114 Beiträge
ADC Q30
Wotan_der_Erste am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  12 Beiträge
ADC Q30
audioslave*** am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  8 Beiträge
technics sl 1500 mit adc psx 10
xserenityx am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  4 Beiträge
Tonabnehmer ADC Audio Dynamics K8 kennt ihn wer?
Stereoteufel am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
Was taugt ein Rega Elys?
Mimamau am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  14 Beiträge
Ultracraft Tonarm ... taugt der was?
XxL_2001 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  9 Beiträge
ADC und PROJECT-Debut
d-28 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedRobmaster1983
  • Gesamtzahl an Themen1.346.087
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.568