Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel springt trotz mehrfacher Justierung.

+A -A
Autor
Beitrag
BrownBear89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Okt 2011, 19:33
Hallo Zusammen,
ich besitze einen Dual CS 505-4 mit einem erst vor kurzem elliptisch retipptem Denon DL 110 System. Leider springt - auch nach mehrfachem (hoffentlich) richtigen Justieren des Tonarms - die Nadel aus der Rille.
Dies passierte bisher bei allen ausprobierten LP's welche vor dem Retippen reibungslos abspielbar waren. Das Springen beginnt meist ab ca. 1,5 cm vom Plattenrand aus gesehen, bis die Nadel dann an der, wie es mir vorkommt, ständig gleichen Stelle aus der Rille Richtung Plattenrand springt. Es wird also immer wieder der gleiche Teil der LP abgespielt.
Wenn ich den Tonarm dann von der Platte nehme gleitet die Nadel unmittelbar nach verlassen der Rille wieder ein winziges Stück Richtung Plattenrand.
Es scheint also, als würde sich der Tonarm nicht reibungslos Richtung Mitte bewegen können, was wohl an etwas Mechanischem liegt.
Leider reicht mein Fachwissen dafür nicht aus und nach 3 Tagen, die ich mit Google verbracht habe wollte ich mal hier nachfragen.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen

Groß BrownBear
schlagerbummel
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2011, 06:10
Hallo Brauner Bär ohne Vornamen

Hast du es mit deiner Frage schon mal im DUAL Forum probiert?

LG, Armin
Antiphon
Stammgast
#3 erstellt: 20. Okt 2011, 08:18
Hallo,

mit den Duals kenne ich mich zwar nicht aus, aber das problem hört sich für mich nach einem zu hoch eingestellten Antiskating an. Der Plattenspieler steht "im Wasser"?

Beste Grüße,
Steven
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Okt 2011, 08:43
http://wegavision.pytalhost.com/dual.html
Hier findest Du die Service-Anleitungen zu diesen Geräten.
Es könnte sein, dass irgend etwas mit der Abschaltmechanik nicht i.O ist (Tonarmkabel verheddert sich, Schubstangen sind falsch geölt und jetzt verharzt...).
BrownBear89
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Okt 2011, 15:52
ich habe keine genaue vorstellung, wo die schubstangen liegen. aber da läuft auf alle fälle etwas schwergängig beim absetzen des tonarms. evtl. deutet das auf eine verharzung hin.
wie kann ich denn dagegen abhilfe schaffen?

gruß matthias/brownbear
akem
Inventar
#6 erstellt: 20. Okt 2011, 17:20
Falls Du den Tonarmlift meinst, der beim Absenken langsam läuft - das gehört so! Wenn der Arm einfach so auf die Platte knallen würde, wäre das gefährlich für Nadel, Tonabnehmer und Platte.

Gruß
Andreas
raindancer
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2011, 19:14
Kannst du die Auflagekraft mit ner Waage kontrollieren? Gibt ne einfache Balkenwaage von Ortofon, das wär schonmal besser als nix.

Gibt der Lift den Tonarm frei? Oder schrabbt der leicht über die Liftbank.

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Justierung Plattenspieler nach Umzug?
Lundegaard am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  7 Beiträge
Neues Tonsystem - Rauschen trotz Justierung
leoleoleo* am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  18 Beiträge
Nadel springt beim Soundmaster
MarMar am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  11 Beiträge
Nadel springt, Tonarm klemmt
Freddy_Fiction am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
Justierung Antrieb Techniks 1210
hmue am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  2 Beiträge
Dual TK 136 Justierung
rt78 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  5 Beiträge
Verzerrter Ton und Nadel springt
Cpt_Chaos1978 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  2 Beiträge
Elac 121 HV Nadel springt.
rocknroll1975 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  3 Beiträge
AKAI AP-A301 - Nadel springt
guenni7 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  13 Beiträge
AT440MLb: Nadel flattert und springt
paule16 am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDVNO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.346