Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 121 HV Nadel springt.

+A -A
Autor
Beitrag
rocknroll1975
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2013, 20:08
Ich habe bei meinem Vater einen Elac 121 HV vorm E-Schrott gerettet. Er sieht eigentlich noch recht gut aus. Er hat eine Nadel, die man von beiden Seiten benutzen kann. Ich habe bessere Seite ausgesucht und gereinigt. Der Plattenspieler läuft, aber die Nadel springt .... nun bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich nur an der Nadel liegt. Die Nadel sieht eigentlich noch gut aus. Woran kann es sonst noch liegen.


Elac 121 HV
Magister_Verbae
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2013, 22:44
Du kannst mit bloßem Auge den Verschleiß der Nadel erkennen? Respekt!

Spaß beiseite, die Wendenadel ist wahrscheinlich einmal für Normalriller (N) und Mikrorille (M/LP) ausgelegt. Erstere ist im Großen und Ganzen für Schellacks, zweitere für Vinyl. Jeweils falsch eingesetzt, kann man sich die Platten gewaltig beschädigen.
Weiterhin wird wahrscheinlich ein Kristallsystem verbaut sein, oder? Die sollte man sowieso nich allzu lange fahren lassen, da der Verschleiß hier doch sehr hoch ist.

Gründe für das Springen der Nadel könnten also sein:
Auflagekraft falsch eingestellt (erst den Tonarm ausbalancieren (also in Schwebe bringen), dann Gewicht nach Skala - evt Waage - einstellen.
Nadel verschlissen - sollte man auch an den Verzerrungen hören (ebenso, wenn die "falsche" Seite angewandt wird).
Möglicherweise (falls vorhanden) blockierende Automatik.

Das fällt mir grade so auf die Schnelle ein.

LG

Martin
rocknroll1975
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jul 2013, 05:39
Es ist eine Wendenadel, die an beiden Seiten LP/S hat also für 33/45.
Man kann bei dem Plattenspieler leider weder Auflagekraft noch Antiskating einstellen.
Es ist eine Saphir Nadel oder so ... sie wird wohl verschlissen sein. Ich war mir eigentlich nicht sicher, ob sie überhaupt schon mal gedreht wurde.
Bei Ebay gibt es aber neue Nadeln für 9,- €. Ich wollte den Dreher eigentlich für den Garten haben, dann kann ich auch auf der Gartenliege Musik hören.

...Aber erstmal danke für die Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 320 Problem Einlauf springt, Nadel rutscht rein
Sir_Rock1973 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  17 Beiträge
Nadel springt beim Soundmaster
MarMar am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  11 Beiträge
Nadel springt, Tonarm klemmt
Freddy_Fiction am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
Plattenspieler springt bei extremer Dynamikspitze
kjfrost am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  8 Beiträge
Verzerrter Ton und Nadel springt
Cpt_Chaos1978 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  2 Beiträge
Nadel springt trotz mehrfacher Justierung.
BrownBear89 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  7 Beiträge
AKAI AP-A301 - Nadel springt
guenni7 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  13 Beiträge
AT440MLb: Nadel flattert und springt
paule16 am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  10 Beiträge
Elac miraphon 12 Plattenspieler nadel
rainerr am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  11 Beiträge
ELAC 796
bouler1 am 16.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.596