Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 650 RC Startautomatik

+A -A
Autor
Beitrag
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jan 2012, 22:25
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und deshalb nicht sicher ob ich das Thema richtig einstelle.
Folgendes Problem:
Startautomatik hatte keine Funktion. Nach dem Wechsel des "Steuerpimpels" wird der Tonarm bei der
Endabschaltung richtig zurückgefahren. Beim Starten fährt der Tonarm an die richtige Position, senkt kurz ab, fährt aber sofort wieder auf die Startposition. Würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Tip für mich hätte.
Buddy
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2012, 12:30
Hallo,

mach mal die Mechanik sauber, Serviceanleitung http://dual.pytalhost.eu/650s/

Nach über 30 Jahren werden manche Schmierstoffe wie Honig.

Peter
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jan 2012, 13:49
Danke für die Antwort.
Gereinigt habe ich schon. Manuell funktioniert auch alles bestens.
Werde mir das noch mal genau ansehen.
MfG
Buddy
akem
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2012, 19:30
Spiele mal ein bischen mit der Länge des Steuerpimpels. Der muß die exakt passende Länge haben, sonst funzt es nicht. Aufgrund Deiner Beschreibung vermute ich mal, daß er zu lang sein könnte.
Aber geh im Zweifel mal ins Dual-Bord (www.dual-board.de). Da sitzen die Dual-Experten, da findet sich praktisch immer einer, der Dein Modell genau kennt und die Fehlersymptome deuten kann. Ersatzteile gibt es dort im Zweifel auch...

Gruß
Andreas
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jan 2012, 20:15
Der Dreher verlangt mir wirklich einiges ab.
Bis heute Mittag funktionierte die Endabschaltung gut, nur Starten ging nicht.
Als ich heute Abend weitermachen wollte, musste ich feststellen, dass es genau
umgekehrt ist. Kann sein das der Steuerpimpel wirklich zu lang ist. Ich habe da einen
selbst gebastelten verwendet (Schrumpfschlauch). Ich werde mal sehen ob ich da weiterkomme.
Auf jeden Fall schon mal Danke für den Hinweis.
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2012, 20:32
Hallo,

ja, die meisten Schrumpfschläuche sind zu "elastisch" und drücken sich dann weg.

Im Dual-Board werden auch gute "Nachbauten" angeboten, ich hatte mal ein paar bestellt und bin ganz angetan: funzt tadellos.

Peter
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jan 2012, 22:17
Endlich geht es.

Der Steuerpimpel war wirklich zu lang. Er darf nur unwesentlich länger sein als der innere
Metallstift.
Danke für die Hilfe.

Vieleicht kann mir noch jemand einen Tip geben, welche Tonabnehmer noch für den ULM
verfügbar sind. Derzeit habe ich ein Ortofon OMB 10 drin. Das ist vielleicht nicht das
optimale System.

Buddy
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 08. Jan 2012, 16:35
Hallo,

hast Du ein 1/2-Zoll Umbauset drunter? Das 10er-System wird mit einer 20er Nadel schon erheblich besser.

Thakker hat auch noch das Original-System (passt ohne Umbauset) ULM 55.

Peter
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Jan 2012, 18:45
Hallo,
bin mir da nicht so ganz sicher, da mir ein Freund mal vor langer Zeit ein teures System mit entsprechendem Umbausatz eingebaut hat. Das System war irgendwann defekt (nur Ton auf einem Kanal)
Danach stand der PS lange in der Ecke. Vor 3 Jahren hat mir eine Fernsehtechniker das jetzige System
eingebaut. Wenn ich mir die Orginalbeschreibung von Dual ULM 55 E ansehe und mit dem vergleiche
was bei meinen Plattenspieler verbaut ist, würde ich sagen, dass das nicht mehr orginal ist. Ich habe
mal ein Foto. P1010476

Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen. Das mit der anderen Nadel ist auch eine gute Idee

Mfg
Buddy
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 08. Jan 2012, 19:00
Hallo,

ja das wurde umgebaut. Auf eine 20er Nadel kannst Du so ohne großen Aufwand wechseln.

Peter
buddy_D
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Jan 2012, 19:09
Hallo,
Du bist ja schneller als die Feuerwehr. Ich werde mir eine 20er Nadel besorgen.
Vielen Dank für deine Hilfe. Kann endlich wieder richtig Platte hören.

Buddy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 650-RC
dogbite am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  3 Beiträge
Dual 650 RC - Sicherung durchgebrannt?
blazl am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Dual Cs 650 RC Powerschalter Problem
cohibamann am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  3 Beiträge
Ersatzsystem für Dual CS 650 RC
Mikam am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  13 Beiträge
Sound meines alten Dual 650-RC Plattenspieleres
Apjar am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  15 Beiträge
Dual 721 - Startautomatik Problem
SmogFlow am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  10 Beiträge
Problem mit Dual 1215 Startautomatik
Changeling am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  5 Beiträge
DUAL CS 2215 Startautomatik Bügel ausgehängt
Bewahrerderwerte am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  3 Beiträge
Startautomatik an Dual Plattenspieler defekt. Bitte um Hilfe
Rolf_14 am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  5 Beiträge
Dual 650 Netz LED
hein_troedel am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.595