Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkung & Aufrüstung vom Dual HS41 ( aus d. Jahr 1970)

+A -A
Autor
Beitrag
malachias130
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2012, 19:55
Hallo,

ich hätte da ein paar Fragen zu einem alten Schatz

Ich habe einen Dual HS41 (ca. von 1970)

1. Er hat einen eingebauten Verstärker, Ausgabe nur 4 Ohm. So muss ich meine Anlage "Pioneer VSX-415" sehr laut drehen, um die gleiche Lautstärke zu erreichen. Hilft da ein weiterer Phono-Amp, den ich dazwischen schalte?

2. Es sind einige Teile defekt, wie der Mono/Stereo Schalter, so dass ich nur Mono hören kann. Weiterhin ist der Plattenstift gebrochen. Lohnt sich eine Reparatur (wird ca. 200€ kosten)

3. Funktioniert eine Aufrüstung (bsp. bessere Tonabnehmer o.ä.), um eine annähernde Klangqualität zu erreichen, wie heutige gleichwertige Geräte?

Ich frage, da ich als Laie gelesen hab, dass diese alten Markengeräte es in Verarbeitung & Klang mit den guten von heute aufnehmen könnten. So könnte ich mir die Anschaffung eines teuren Gerätes sparen?!


Über Antworten würde ich mich sehr freuen
Vielen Dank!
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2012, 07:37
Hallo,

Der Plattenspieler 1215 ist so übel nicht, trägt in der Version aber "nur" ein Hifi-taugliches Keramisystem CDS 700. Naürlich könnte man ein HiFi-Magnetsystem anschließen, die Dual-Normung der Headshell-Aufnahme macht das einfach.

Du kannst über den Kopfhörerausgang über Adapterkabel das Gerät an Deinen Verstärker anschließen.

200 Euro ist ein hartes Wort, ich denke, dass Du im Dual-Board günstiger Hilfe finden kannst, wenn Du den Stift meinst für den Plattenteller für Einzelspiel hab ich eine da.

http://dual.pytalhost.eu/hs41s/

ist schon mal die Service-Anleitung.

Peter
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2012, 08:37
200€ stellen ein Vielfaches des Wertes des Dual HS dar.;)
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2012, 08:42
Hallo,

das stimmt, allerdings können an einem solchen Gerät viele Erinnerung haften, z.B. ist meine HS von meinem ersten Lehrlingseinkommen bezahlt worden, das Ding würd ich auch für einen Tausender nicht abgeben.

Ich kann mir denken, dass ein Techniker den Preis schon aus reiner "Abschreckung" genannt hat....

Peter
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2012, 10:03
Wenn es um die Erhaltung als Erinnerungsstück geht, könnte man da auch mit wenig Geld was draus machen. Man muss nur Löten können. Den Stereoschalter zu reparieren ist einfach, wahrscheinlich kann man den alten noch retten.
Was nachzurüsten wäre: Eine MM Phonostufe. Dazu könnte man eine alte Dual TVV 47 in das Gerät einbauen und direkt intern an die Stromversorgung und den Verstärker anschließen.
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 20. Aug 2012, 10:22
Hallo,

jein, da ist ein "Vorverstärkerchen" für das Kermaiksystem CDS 700 eingebaut, welches "nur" ca. 140 mV abliefert, den müsste man überbrücken oder den Tuner bzw. Tape-Eingang wählen.

Eigentlich ist das für einen, der weiß wie rum man einen Lötkolben anpackt (heiss ist vorne) kein großes Thema.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 20. Aug 2012, 10:24 bearbeitet]
malachias130
Neuling
#7 erstellt: 29. Aug 2012, 18:29
vielen Dank für die engagierten Antworten. Die Tipps von Peter sind klasse! Werde mein bestes beim Tunen
versuchen , mir aber auch einen neuen zulegen
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 29. Aug 2012, 18:32
Wenn du daran gehen willst nochmal ein Rat:


da ist ein "Vorverstärkerchen" für das Kermaiksystem CDS 700 eingebaut, welches "nur" ca. 140 mV abliefert, den müsste man überbrücken oder den Tuner bzw. Tape-Eingang wählen


Der interne Vorverstärker ist ein reiner Vorverstärker, kein Entzerrer. Darum muss das Dingen komplett umgangen werden.
Keramiksysteme laufen ohne nachträgliche Entzerrung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufrüstung zweier Technics Systeme
Dynameis am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  5 Beiträge
"Aufrüstung" DUAL 505-1
analotte am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  23 Beiträge
Bitte um Beratung zur Aufrüstung!
-Thrillhouse- am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  13 Beiträge
Wega 3204 Diamant vom Dual PS futsch
SchilDiHolzTal am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  8 Beiträge
Vom Dual 1225 aufsteigen?
ToboTheRibbler am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  21 Beiträge
Aufrüstung Thorens TD166
nadi am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler für Studentenbudget :D
banane91 am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  27 Beiträge
Dual 1226
januszm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  13 Beiträge
DUAL CS5000
GACSbg am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  3 Beiträge
Dual 701
BugoHoss am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Okano

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.873