Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 701 Tonarmlift reagiert überhaupt nicht!

+A -A
Autor
Beitrag
Heimatlos
Stammgast
#1 erstellt: 20. Nov 2012, 20:51
Hallo,
beim Betätigen des Hebels reagiert der Lift überhaupt nicht,was könnte die Ursache für dieses Problem sein??und wie könnte ich es beheben? Die Automatik funktioniert auch nicht,der Tonarm hebt lediglich kurz an und senkt sich wieder,dann schaltet das Gerät ab.Gruß

Bepone
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2012, 22:14
Hallo,

Platine aus der Zarge heben und drunterschauen

Oft hat sich das Drucklager verabschiedet, das siehst du dann am gebrochenen Plasteteil bei der langen Liftstange. Oder der Lift ist schlicht zu niedrig eingestellt.

Das Nicht-Bewegen des Tonarms kommt vom defekten oder verschmierten Steuerpimpel.


Gruß
Benjamin
Heimatlos
Stammgast
#3 erstellt: 20. Nov 2012, 22:32
Hallo,
mit dual Dreher kenne ich mich leider nicht so gut aus,danke aber für den Hinweis,ich schau gleich mal nach und schiess noch ein Foto..
Heimatlos
Stammgast
#4 erstellt: 20. Nov 2012, 22:54
Hallo Bepone,


das siehst du dann am gebrochenen Plasteteil bei der langen Liftstange.


meinst Du das hier?sieht abgebrochen aus:








Das Nicht-Bewegen des Tonarms kommt vom defekten oder verschmierten Steuerpimpel.





akem
Inventar
#5 erstellt: 21. Nov 2012, 08:27
Beim dritten Bild ist ein Zapfen zu sehen, an dem noch ein paar braune Brösel dranhängen. Das ist der Steuerpimpel und da muß eine Plastikkappe drauf.. Dieser erzeugt dann Reibung am gegenüberliegenden Mitnehmer.
Es gibt eine Menge Tricks, einen defekten Steuerpimpel mangels Ersatzteile zu ersetzen. Dei meisten Dualisten nehmen richtig abgelängten Kabelisolierungen, die da drüber gestülpt werden. Muß natürlich gut sitzen, kleben würde ich so ein Behelfsteil eher nicht. Wenn Du einen neuen Steuerpimpel auftreibst, bedenke, daß der auch schon von damals ist (und nur noch nicht mechanisch belastet wurde). Da würde ich empfehlen, gleich nach der Montage einen Schrumpfschlauch drüber zu machen. Der hält den Plastikpimpel zusammen, auch wenn er mal nen Riß bekommen sollte.

Gruß
Andreas
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2012, 08:47
Hallo,

Pimpel haben wir (kannst auch im Dual-Forum welche kaufen beim Dualfred).

Problem Lift: meist fehlt dann das Silikonöl, welches dafür sorgt, dass der Lift sanft auf und abgeht (auch dort im Dual-Forum unter "Plumpslift" suchen, jede Menge Infos). Das Öl hat eine sehr hohe Viskosität (min. 300.000) und gibt es im Laden für ferngesteuerte Modelle, da es dort als Füllung für Stoßdämpfer eingesetzt wird.

Peter
Bepone
Inventar
#7 erstellt: 21. Nov 2012, 09:34
Hallo,

fehlendes Dämpferöl? Kann ja wohl kaum die Ursache sein, wenn sich der Lift gar nicht erst hebt.

@Heimatlos:
Deine ersten Bilder zeigen den Nocken, der die Liftstange hochdrückt, nicht das Drucklager. Der sieht mir i.O. aus.
Wenn du bei google mal "Dual Drucklager" eingegeben hättest, hättest du u.a. das hier gefunden:

http://photobucket.com/images/Bild+vom+Drucklager+DUAL+601/

Wenn du mit dem Stichwort "Steuerpimpel" ähnlich verfährst, erhälst du erschöpfende Infos - dafür halte ich meine Hand ins Feuer


Mit der äußeren großen Schlitzschraube vor dem Tonarmlager stellst du die Position des Drucklagers und damit die Anhebehöhe des Liftes ein, u.U. ist der schlicht zu niedrig eingestellt und das Drucklager greift nicht.



Gruß
Benjamin


[Beitrag von Bepone am 21. Nov 2012, 09:35 bearbeitet]
Heimatlos
Stammgast
#8 erstellt: 21. Nov 2012, 15:03
@akem

vielen Dank,das hat mir sehr geholfen und danke für den Tipp mit dem Schrumpfschlauch.

@8erberg
Thx
handelt dualfred auch bei ebay? im Moment bietet er drei stück an für 11 Euro ink Versandkosten,ist der Preis ok?

@bepone

sorry,bin einfach ein blutiger Anfänger,was Dual Plattenspieler angeht,die Begriffe und die Technik sind mir nicht geläufig,man möge es mir verzeihen.Ich bin aber lernwillig


Oft hat sich das Drucklager verabschiedet, das siehst du dann am gebrochenen Plasteteil bei der langen Liftstange.


Du hast recht gehabt,bei mir ist es auch gebrochen.Kann ich eigentlich das Drucklager vom 601 verwenden? Im Dualboard habe ich vorhin eine Anzeige aufgegeben,mal schaun.
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 21. Nov 2012, 15:13
Hallo,

jo, Dualfred ist auch bei Ebay. Er hat viele E-Teile übernommen und fertigt auch Teil nach (z.B. LED-Einsatz als Ersatz für die Glimmlampe fürs Strobo).

Peter
Bepone
Inventar
#10 erstellt: 21. Nov 2012, 20:37
Hallo,

ich wollte dich ja nur etwas animieren, auch mal Eigenrecherchen zu betreiben. Es ist klar, dass kein Meister vom Himmel gefallen ist.
Die Stichworte dazu wurden bereits ganz am Anfang geliefert.
Du hast eine Suchanzeige im Dual-Board aufgegeben: Gut so.



Kann ich eigentlich das Drucklager vom 601 verwenden?

Kann ich dir ad hoc nicht sagen, lässt sich aber auch recherchieren:

http://wegavision.pytalhost.com/dual.html

Dort in die Explosionszeichungen der Serviceanleitungen schauen und die Teilenummern des Drucklagers vergleichen.


Gruß
Benjamin
Heimatlos
Stammgast
#11 erstellt: 22. Nov 2012, 16:00
Hallo,


ich wollte dich ja nur etwas animieren


das hast Du Ich habe hier noch einen Dual 601 den ich vom Spermüll mal mitgenommen hatte,der Tonarm und der Motor fehlen,sonst scheint der Rest vorhanden zu sein.

Hier habe ich das Drucklager entnommen und im 701 eingepflanzt,die Operation ist mir hervorragend gelungen,ich muss mich an dieser Stelle unbedingt loben

Nein,im Ernst..ich bin wirklich zufrieden mit mir.

Also,falls jmd vor dem gleichen Problem wie ich stehen sollte,das Drucklager vom 601 passt auch beim 701....

Vom Dualfred habe ich noch drei Pimpel bestellt und warte bis die Teile ankommen und die Automatik endlich (hoffentlich)wieder funktioniert.

Gruß
Bepone
Inventar
#12 erstellt: 22. Nov 2012, 17:28
Na denn, Glückwunsch zum Teilerfolg!


Gruß
Benjamin
Heimatlos
Stammgast
#13 erstellt: 23. Nov 2012, 15:42
Danke

Die Pimpel kamen heute per Post an und ich habe gleich einen draufgemacht,siehe da die Automatik funktioniert wieder einwandfrei.Ich bin einfach nur froh.Danke für eure Hilfe..
luckyx02
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Nov 2012, 16:20
Na wenigstens einer der ein Original verwendet ! Glückwunsch ! Für den Preis ist jedes basteln Blödsinn......
Bepone
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2012, 16:28
Super!

Viel Freude mit dem tollen 701er, nach wie vor der Liebling von meinen Plattenspielern.


Gruß
Benjamin
Heimatlos
Stammgast
#16 erstellt: 23. Nov 2012, 19:33
Danke,danke euch beiden.

Ja,der Dual 701 hat etwas,der Italiener würde sagen: bella macchina



Eine Frage habe ich noch: Der Tonarm des 701 soll mittelschwer sein,das ursprünglich verbaute Shure System war eigentlich nicht optimal für den Tonarm,für den Ausgleich sorgt in gewisser Weise der AntiResonator,habe ich das richtig verstanden?

folgende Tonabnehmer üben einen großen Reiz auf mich:

Ortofon Vinylmaster Red,ich besitze zur Zeit leider nur den Körper ohne die Nadel,die Nadel kostet 108,00 Euro,dann doch lieber zur nächst höheren Version greifen??

Digitrack SE 300 mit Ortofon OM 10 Body ( hier bei uns im Forum gilt diese Kombi als Geheimtipp)

Denon DL 110 ist eigentlich für mittelschwere bis schwere Tonarme gedacht,eventuell nicht optimal,aber versuch macht kluch ??

Was meint ihr? Welches System würdet ihr empfehlen,außer das Shure V 15-3 oder das M20E ?


[Beitrag von Heimatlos am 23. Nov 2012, 19:34 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 23. Nov 2012, 19:53

Digitrack SE 300 mit Ortofon OM 10 Body ( hier bei uns im Forum gilt diese Kombi als Geheimtipp)


Und das nicht ohne Grund, ich mag diese Kombi sehr. Klingt sehr ähnlich dem hochgelobten ADC XLM. Der Raum ist vielleicht ein klitzekleines bisschen weniger und insgesamt einen Hauch neutraler. Aber sehr sehr gut, das muss man erst mal packen. Auch in der Musikalität, völlig ohne nerviges Geziesel vermisst man nichts an Details.


[Beitrag von luckyx02 am 23. Nov 2012, 19:54 bearbeitet]
Heimatlos
Stammgast
#18 erstellt: 23. Nov 2012, 22:41
Danke für die Info! Hört sich sehr gut an.
Sobald ich wieder etwas Geld übrig habe,bestelle ich mir eins.Gruß
akem
Inventar
#19 erstellt: 24. Nov 2012, 19:11
Kleiner Tip am Rande: die Bodies vom OM 3 / 5 sind identisch und als Gesamtsystem billiger...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 701 benötige Hilfe!
dualessystem am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  42 Beiträge
Einstelltips für dual cs 5000
lovemachine am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
Dual 701
megamotte am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  15 Beiträge
Dual CS 714 Q
Reinhardleo am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  3 Beiträge
Dual 701
vinylio am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  2 Beiträge
Dual 701
torbi am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  17 Beiträge
Dual 701
West_Bell am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  11 Beiträge
Dual 701
BugoHoss am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  12 Beiträge
Dual CS-601 Stroboskoplampe
EL-EKTRONIKER am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  28 Beiträge
Tonarmlift Dual 12xx
schall&rauch am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186