Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Glimmlampen für Stroboskop - welche?

+A -A
Autor
Beitrag
Modulor
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jan 2013, 22:59
Bei meinem Hitachi PS-38 hat sich die Stroboskoplampe verabschiedet. Ich habe bei Conrad Glimmlampen mit Vorwiederstand gefunden, Ausführung Orange da die Lampe ohne farbige Streuscheibe direkt auf den Plattenteller strahlt. Auch die Abmessungen von 6x16 mm und die Form entsprechen exakt denen einer aus einem alten Akai 207 ausgebauten Stroboskoplampe.
Müßten doch die richtigen sein? Hat jemand diesbezügliche Erfahrungen mit den Barthelme (oder ähnlichen)?
Smoke_Screen
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2013, 00:48
Versuch macht klug. Müsste aber funzen. Die Originalglimmlampe hat nen 15k Vorwiderstand
und hängt an der Primärseite des Trafos.
Modulor
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2013, 10:54
Danke, ich habe mir vorsorglich zusätzlich noch hellere mit 0,33 W - leider nur in Rot lieferbar - bestellt falls die orangenen mit 0,25 W zu dunkel sein sollten. Da ich noch einen unverbastelten 2. PS-38 hier habe kann ich voraussichtlich am Wochenende mal vorher-nachher Bilder posten.
Modulor
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 18:43
Ich habe den 100 kOhm Vorwiderstand abgeknipst um die Lampe heller zu bekommen, die Lichtausbeute ist dadurch absolut ok. Zudem sind Haube und Plattenteller des oberen PS-38 noch ziemlich versifft. Die Lampen kann man somit bedenkenlos als Ersatz heranziehen.

StroboPS38
Smoke_Screen
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 20:03
Einwandfrei.

Übrigens lässt sich die Elektronik und der Trafo beim PS38 easy auslagern und Motor
und Arm lassen sich locker um ein Brett Massivholz montieren. Vor ca. 20 Jahren hab
ich das mal für nen Kumpel gemacht. Ein Stück 45mm Mahagonie genommen, Motor-
halterung ausgefräst,Tonarmbefestigung gebohrt und ausgenommen,Loch fürs Strobo
und die Kabel gemacht,Signalkabel vom Arm an ein paar Cinchbuchsen gelötet. Masse-
kabel verlegt. Das Holz schön geschliffen und ein halbes dutzend mal lackiert und fein-
geschliffen...Die Haubenhalterungen drangeschraubt und fertig. Sah nobel aus und der
PS-38 wird absolut brummfrei. Kein Prob mehr mit Grados oder MC`s. Wir haben damals
ein MC-10 MK2 am so umgebauten PS38 betrieben. Der Arm ist ideal dafür.


[Beitrag von Smoke_Screen am 05. Jan 2013, 20:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stroboskop
3020i am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  8 Beiträge
Stroboskop, was?wie?wo?
fetty1979 am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  19 Beiträge
Plattenspieler Stroboskop 50/60Hz
martinp_1980 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  17 Beiträge
Stroboskop
GACSbg am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  3 Beiträge
Stroboskop-Licht flackert PL 530
Fuxxi76 am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  5 Beiträge
Stroboskop flackert
Texter am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  6 Beiträge
Wie funktioniert ein Stroboskop?
Django8 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  6 Beiträge
Welche Kassetten für Yamaha
Oliver am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  5 Beiträge
Welche Boxen für Plattenspieler?
buchleser am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  4 Beiträge
Thorens TD125 Probleme mit Stroboskop
bebo1000 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.479