Dual 510 Abdeckhaube hält nicht

+A -A
Autor
Beitrag
basti89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2013, 20:46
Hallo,

Ich habe einen Dual 510 erworben. Soweit passt auch alles super!
Ich habe nur ein Problem mit der Abdeckhaube. Diese sollte durch die Scharniere in jeder Position geöffnet halten. Das tut sie aber nicht.

Als ich die Haube das erste mal in die beiden dafür vorgesehenen Laschen gesteckt habe hat es noch einwandfrei funktioniert. Anschließend wollte ich die Haltekraft noch einstellen, wie in der Anleitung beschrieben. Nur jetzt bekomme ich es absolut nicht mehr hin das die Haube hält. Es gibt absolut keinen Widerstand.

Entweder ich stell mich extrem doof an, oder da ging etwas kaputt. Ich wüsste aber nicht was kaputt sein kann, sieht alles normal aus.

Hier noch der Auszug aus der Anleitung. Dort sieht man auch die Lasche, davon gibt es zwei in die die Haube gesteckt wird.

Dual_510_Seite_09

Jemand eine Idee was ich falsch mache? Oder ist wirklich was kaputt gegangen?
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 31. Jan 2013, 21:04
Die Haube ist vielleicht aus der Halterung rausgerutscht. Das kann passieren wenn du die Kraft zu stramm einstellst.
basti89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2013, 21:46
Mit der Halterung meinst du die beiden Laschen?
Das kann ich ja sehen, dass die Haube in den Laschen sitzt. Ich hab auch schon so ziemlich alle "härtegrade" getestet, immer das gleiche, absolut kein widerstand.

Ich kann dich Haube auch einfach abheben, wenn sie (in den Laschen) auf dem Spieler liegt. Das ist ja auch nicht normal, oder?
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2013, 15:22
Hallo,

also rutscht die Haube aus den Haltern? Merkwürdig...

Sonst hätte ich vermutet, dass die Schrauben so lose gedreht sind, dass gar keine Federkraft mehr vorhanden ist.

Pete
basti89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Feb 2013, 15:49
Also von selbst rutscht die Haube nicht aus der Halterung, wie gesagt kann ich die Haube aber in jeder beliebigen Stellung einfach abheben.

Aber kann es sein, dass die Federn von ein auf den anderen Moment absolut keinen Widerstand mehr haben? Als ich die Haube das erste mal aufgesetzt habe, hat sie einwandfrei gehalten, dann wollte ich den Härtegrad einstellen und plötzlich hält sie absolut gar nicht mehr.
Redburn
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Feb 2013, 17:29
Probiere mal bitte folgendes aus: nimm die Haube raus und prüfe per Hand, ob die Laschen zurückschnappen, wenn Du sie per Hand nach oben ziehst. Sollte da kein Druck drauf sein, könnte das daran liegen, daß die Scharniere aus ihrer Halterung gerutscht sind. Man kann die Dinger rausschrauben und sieht dann auf der hinteren Seite so eine Art Dorn, der in eine Nut an der Zarge eingelassen werden muss, ansonsten schwingt das ganze Teil frei.
Gruß Cord
basti89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2013, 17:56
Das hört sich gut an, schnappen tut da nämlich nichts mehr. Werd's testen sobald ich daheim bin!
basti89
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Feb 2013, 19:21

Redburn (Beitrag #6) schrieb:
Probiere mal bitte folgendes aus: nimm die Haube raus und prüfe per Hand, ob die Laschen zurückschnappen, wenn Du sie per Hand nach oben ziehst. Sollte da kein Druck drauf sein, könnte das daran liegen, daß die Scharniere aus ihrer Halterung gerutscht sind. Man kann die Dinger rausschrauben und sieht dann auf der hinteren Seite so eine Art Dorn, der in eine Nut an der Zarge eingelassen werden muss, ansonsten schwingt das ganze Teil frei.
Gruß Cord

Das war's! Vielen Dank!
Redburn
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Feb 2013, 23:19
Gern geschehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 510 - Lohnt Reparatur?
ferdijtb am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  11 Beiträge
Hohes Rillenrauschen DUAL 510
Cpt_Chaos1978 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Dual 510 Auflagekraft richtig?
Wusan am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  6 Beiträge
Frage zum Dual 510
thomscheu am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  3 Beiträge
DUAL 510 beleuchten?
Wusan am 20.03.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  16 Beiträge
Entzerrvorverstärker für Dual 510
biermann. am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  19 Beiträge
Riemen wechseln bei Dual 510
ac1232 am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
Dual 510 braucht neue Nadel
outis am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
Ersatzteile für Dual 510 gesucht.
AngelusNoctis am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  5 Beiträge
Dual 510 - Neuling braucht Rat.
ChrisDangerous am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedchristerserri
  • Gesamtzahl an Themen1.386.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.062

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen