Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


technics sl-ds kein ton?

+A -A
Autor
Beitrag
flobob99
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2013, 19:59
Hallo,

erstmal ich höre zwar schon seit jahren platten, hab aber so garkeinen plan von platten! da mein alter spieler seit ein paar monaten immer mal rumgezickt hat, hab ich mir heute ganz spontan mal einen neuen gebrauchten gekauft, einen technics sl-d2!

nun hab ich den alten abgebaut, denn neuen angeschlossen, es funktioniert auch soweit alles, nur kommt kein ton aus den boxen, man hört nur leise die music vom plattenspieler! was kann das sein? vielleicht kann mir jemand von euch weiter helfen!

danke!

flo
Albus
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2013, 20:40
Tag,

schlicht nichts? Kein Brummen, kein Summen, kein Rauschen? Stille soweit, dass der Körperschall, abgestrahlt vom Tonabnehmer und Tonarm, hörbar ist, Haube offen oder geschlossen (auf die Haube kommt es hier nicht an, aber man hört es auch, legt man das Ohr auf die geschlossene Haube). - Die Stecker vom Audiokabel des Technics stecken auf den richtigen Steckplätzen am Verstärker, Eingang Phono, mit RCA/Cinch-Steckern (auf ebensolchen Buchsen)? - Sieht der Technics sauber aus, der etwaigen belegten Kontakte wegen gefragt. Der Tonkopf mit Tonabnehmer sitzt fest verschraubt mit dem Arm?

Der alte Vorgängerplattenspieler war was für ein Modell? Der Verstärker ist was für ein Modell? Bitte die Modell-Bezeichnungen, wenn möglich. Hat der Verstärker einen Eingang der ausdrücklich für 'Phono' vorgesehen ist?

War denn der alte Plattenspieler dort angeschlossen, wo jetzt der Technics angeschlossen ist? Oder war der separat, mit eingebautem Verstärker und Lautsprechern (Kompaktanlage)?

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 03. Feb 2013, 20:44 bearbeitet]
flobob99
Neuling
#3 erstellt: 03. Feb 2013, 22:20
moin albus,

man hört nix ausser denn von dir genannten körperschall! alle stecker stecken richtig an dem dafür vorgesehenen phono eingängen! stecker und steckplätze sehen auch gut aus, der spieler macht auch so einen sehr sauberen eindruck bis ein paar kratzer auf der haube, denke also nicht das der irgentwo feucht stand oder so!

mein alter war ein sl-bd2, der verstärter ist ein kardon hk6300.

vielleicht ein kabelbruch irgentwo, ich glaub ich schraub ihn morgen mal auf, kann man dass ohne weiteres machen ohne das ich viel kaputt machen kann?

danke für die schnelle antwort!

flo
Albus
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2013, 10:58
Tag,

@ flo:
Zunächst wäre zu prüfen, ob die Kontakte zwischen Headshell und SME-Bajonett sauber sind und sich wie vorgesehen federnd kontaktieren - bevor du dich ans Aufschrauben des Gerätes machst. Die vier Kontaktstifte im SME-Sockel haben einen Kontaktweg von mehreren Millimetern, eine Probe mit einem Hölzchen zeigt es einem.
Wenn aber der Blick ins Innere unvermeidlich scheint, dann gibt es in der Library der Vinylengine ein Service Manual: http://www.vinylengine.com/library/technics/sl-d2.shtml - Es ist erforderlich, sich zu registrieren, was unproblematisch ist. Ich empfehle dies.
Ansonsten, wolltest du das doch nicht, der Blick unten beginnt mit der Lösung der sichtbaren sieben (7) Schrauben, eingeschlossen die vier Standfüße.

Freundlich
Albus
Albus
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2013, 10:16
Tag,

als Nachtrag empfehle ich, vor jeder umfangreichen Operation noch folgende vorlaufenden Versuche zu unternehmen:
1. Den Input Selector (mechanisch) mehrfach sowohl langsam als auch rasch über die gesamten Positionen bewegen - etwaiger Belag wird so durchbrochen. Die Ruhe - ohne irgend Brumm, Summen, Sirren, Rauschen - lässt einen Kontaktausfall im Selector vermuten.
2. Den Plattenspieler einmal an eine freien Hochpegeleingang anschliessen, etwa AUX oder TAPE - nur um zu hören, ob auch so keine Wiedergabe per Verstärker erfolgt. Der Volume-Regler ist eben etwas weiter zu öffnen.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 05. Feb 2013, 10:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-2000 - kein Ton
Aexus_S am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  4 Beiträge
Kein Ton bei Technics SL-Q2
Batsu am 02.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  5 Beiträge
Technics SL-BD3 Ton VOLUME Probleme
manufunk am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  2 Beiträge
Technics Sl-1200 ohne Ton
E30Liebhaber am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  10 Beiträge
Beratung Technics SL-3310
Tattermine am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  4 Beiträge
Technics SL -1210 MK2
Helli100263 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  5 Beiträge
Technics SL-10 leblos
amaurose am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  11 Beiträge
Erdungskabel Technics sl q200
bengelhb am 02.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  5 Beiträge
Technics SL-Q300 brummt
berry72 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  6 Beiträge
Abtaster Technics SL-BD3
am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.359