Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1249, Fernsehr und Xbox 360 über eine Soundsystem laufen lassen

+A -A
Autor
Beitrag
xEtzelx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2013, 15:50
HI Leute,

ich habe mir vor kurzen einen neuen Plattenspieler zugelegt (Dual 1249). Habe deswegen auch eine alte Stereoanlage aus en Keller wieder vorgezogen. Jetzt musst ich aber leider feststellen, dass der Klang total mies ist...

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Könntet ihr mir ein Soundsystem empfehlen an das ich sowohl mein Plattenspieler (Chinch) als auch meinen Fernseher bzw. meine XBox 360 anschließen könnte? Das Problem ist das ich von sowas relativ wenig Ahnung haben, kann euch also nicht sagen wie mein Budget aussieht. Es sollte aufjedenfall unter 200 € bleiben wenn das realistisch ist.

Grüße
Etzel
RaSu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Feb 2013, 15:56
Das Problem von Soundsystem wird sein, das sie keinen Phonoeingang
für den Plattenspieler haben.

Hattest du deinen Plattenspieler am Phonoeingang angeschlossen?

Wenn du noch Lautsprecher hast, kaufe dir einen gebrauchten Verstärker mit Phonoeingang. Dann kannst du alles analog anschließen.

Gruß
Ralf
schmiddi
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2013, 15:57
Wie war denn der Sound, beschreib mal mies.

Hast du den Plattenspieler an einen Phono Anschluss angeschlossen? Was ist das den für eine Anlage und welche Lautsprecher hingen dran?

Du kannst einen Plattenspieler nicht an einen Hochpegel eingang wie Aux oder CD hängen, dafür ist das Signal zu schwach und zudem noch verzerrt. Es muss durch einen speziellen Phono Vorverstärker erst einmal entzerrt werden und auf einen höhgeren Signalpegel gebracht werden.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2013, 16:00
Hallo,

klingt es von jeder Quelle schlecht oder "nur" vom Plattenspieler? Nadel OK? Korrekt eingestellt? Kontakte und Kabel ok?

Für 200 Euro zusammen ein Paar Lautsprecher und ein dazugehöriger Verstärker mit Phono-Eingang ist wohl möglich, aber Wunder kannste dann keine erwarten.

Peter
xEtzelx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2013, 13:32
Hi,

danke für eure schnellen Antworten. Also der Plattenspieler ist mit Chinch an die Anlage angeschlossen (ist noch ein ganz Alter hat original nur DIN und hab jetzt ein Chinchadapter dran).. Die Anlage ist eine alte Philips FW670P/22 die Lautsprecher sind noch original. Die beste Jahre von der sind jedenfalls schon lange vorbei, dass heißt sie ist eigentlich schrottreif (CD- und Kassettenspieler kaputt). Der Plattenspieler ist soweit in Ordnung. Der Ursache von dem miesen Klang kommt von der Anlage bzw. den Boxen.

Grüße
Etzel
schmiddi
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2013, 16:18
Die Frage ist, an welchem Anschluss hast du den Plattenspieler angeschlossen. Hast du einen Cinch-anschluss benutzt auf dem Phono steht oder einen anderen?
xEtzelx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Feb 2013, 18:44
Also auf den Chichanschluss steht nichts drauf.

Gruß
Etzel
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2013, 20:28
Hallo,

wenn es in "normaler" Aux-Eingang ist - das kann nicht passen.

Ein Plattenspieler mit Magnetsystem darf nur an einen Phono-Eingang angeschlossen werden oder man muss einen Entzerrer-Vorverstärker (auch Phono-Vorverstärker oder Phono-Pre genannt) zwischen Plattenspieler und Verstärker nehmen.

Gut & günstig ist z.B. http://www.thomann.de/de/behringer_pp400.htm

Peter
schmiddi
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2013, 20:34
An den Cinch-Eingängen steht nur line in . Das ist ein Hochpegeleingang, da kannst du deinen PlattEnspieler nicht anschließen. Erst wenn du einen Phono-Vorverstärker dazwischen schaltest kannst du diese Eingänge nutzen.

Du brauchst zB. den Dynavox TC750.
xEtzelx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Feb 2013, 21:24
Also ich hab jetzt mir noch ein Vorverstärker (Millenium PHP2) besorgt. Ich möchte mir allerdngs sowieso eine neue Anlage kaufen, da wie gesagt der CD- und Kassetenspieler kaputt ist. Bei den Vorverstärker würde ich mit Chinch rein und mit Aux oder Chinch rausgehen.

Grüße
Etzel

Edit: Wusste gestern nicht mehr wie der Vorverstärker heißt.


[Beitrag von xEtzelx am 10. Feb 2013, 10:50 bearbeitet]
schmiddi
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2013, 21:55
Richtig' du gehst mit den beiden Cinch Steckern zum Vorverstärker (Phono in) Dann kannst du bei deinem Verstärker in aus oder auch line i:-) n rein.
volvo740tius
Inventar
#12 erstellt: 09. Feb 2013, 21:58
Hallo,


Also ich hab jetzt mir noch ein Vorverstärker (Millenium ???) besorgt.


Was ist das fürn Hersteller?

Gruß Thomas
xEtzelx
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Feb 2013, 11:28
Das Problem ist nicht das ich den Plattenspieler nicht angeschlossen bekomme, sondern das ich ein Soundssyteme für mein Fernseher/XBox 360 und mein Plattenspieler möchte.

Grüße
Etzel
volvo740tius
Inventar
#14 erstellt: 10. Feb 2013, 11:57
Hallo,

Suchst du da nur einen Verstärker und Lautsprecher, oder solls auch wieder mit Tape und CD werden?
Etwas konkreter müsstest du schon werden

Verstärker

Der hat 3 Aux Eingänge.

Noch paar gebrauchte namenhafte Lautsprecher (Canton, Technics, JBL oder oder oder) dazu, fertig.

Mit Tape und CD könntest du dann nur schauen, ob du mit den 200€ was komplettes ergatterst in der Bucht z.B.

Gruß Thomas
xEtzelx
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Feb 2013, 13:50
Ich hätte schon gerne wieder eine Anlage mit CD- und Kassettenspieler. Wie gesagt meine alte Anlage inklusive Boxen sind eigentlich schrottreif.

Grüße
Etzel
volvo740tius
Inventar
#16 erstellt: 10. Feb 2013, 14:13
Neu wirst du da aber nix vernünftiges bekommen, Da bist du im Bereich von Mini-Kompaktanlagen durch die Bank ohne Kassette. Schau dich doch mal hier um, vielleicht liest du da noch was. Ansonsten, Bucht und gebraucht.

Gruß Thomas
xEtzelx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Feb 2013, 20:21
So also es hat sich jetzt einiges geändert. Ich hab einen alte, aber noch 100 % funktionsfähige Anlage bekommen. Jetzt brauch ich nur noch die passenden Speaker dazu. Die Anlage hat 2 Ausgänge für Speaker.

Grüße
Etzel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 1249 System???
Jazzpa am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  68 Beiträge
Phonokabel für Dual 510 und 1249
fzeppelin am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  5 Beiträge
Pitchfunktion Dual 1249 defekt
freisenberger am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
Dual 1249 Erdung anbringen
h_heiko am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  9 Beiträge
Dual 1249/ MM Tonabnehmer/ Vorverstärker/ Musiccleaning Lab ???
Hugo am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  3 Beiträge
Dual 1249 komplett überholen!
Duffking1 am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  7 Beiträge
Plattenspieler Dual 1249 Fragen
Robinluca13 am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  41 Beiträge
Dual 1249 Motor Befestigung.
n66600gt am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  7 Beiträge
Vorverstärker für DUAL 1249
chrisbliss am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  8 Beiträge
dual 1249 zu leise
johamb02 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.430