Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endabschaltung

+A -A
Autor
Beitrag
Landkeks
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Feb 2013, 12:27
Hallo zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich bei allen hier für die vielen bisherigen
tipps zu meinem gebrauchten td 320 bedanken.

Mit der hilfe hier im forum konnte ich immerhin, den tonarm neu verkabeln,
den dreher richtig einstellen und eine neues tonabnehmersystem finden.

dementsprechend groß war meine freude gestern, als ich zufrieden mit dem klang eine
chris rea platte hörte.
leider stellte sich am ende der platte heraus, dass ich irgendwann beim arbeiten am gerät
wohl die endabschaltung demoliert habe.

meine frage ist:

erstens: kann man das wieder hinkriegen? und wenn ja wie?
zweitens: ist es tragisch, wenn man sie erst einmal weglässt? ich meine, man hört platte ja nicht wie radio nebenbei, sondern schon bewusst
und reagiert dementsprechend schnell, wenn die platte am ende angekommen ist und in der auslaufrille läuft...

grüße
Ingor
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2013, 14:56
Wen die Endabschaltung nicht funktioniert ist das nicht tragisch. Thorens hatte in manchen Geräten gar keine vorgesehen. Du wirst wahrscheinlich beim Einbau des Tonarms, bzw der Neuverkabelung eine Justage verändert haben. Ich nehme mal an, die Endabschaltung war tatsächlich nur eine Abschaltung und keine Armrückführung oder Armabhebung. Dann sollte sich der Fehler schnell finden lassen.
Capitol
Stammgast
#3 erstellt: 17. Feb 2013, 16:42
Hallo
Es könnte auch sein dass die Tonarmhöhe verstellt wurde.
Da solltest du ran gehen.
So war das bei mein TD 318.

Grüße
Uwe
Landkeks
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Feb 2013, 19:33
ah okay,

dann lasse ich es erst einmal so wie es ist und genieße den klang....
....und irgendwann an einem regentag schraub ich ihn auf.
der nadel machen ein paar runden extra also nicht so sehr viel aus, das ist gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endabschaltung
black_vinyl am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  5 Beiträge
Endabschaltung beim Thorens TD 318
Paco2 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  4 Beiträge
Problem mit Thorens TD 180 Endabschaltung
JM.Beaubourg am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  7 Beiträge
Thorens TD 170 - Endabschaltung Probleme
Fragenkostetnichts am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  10 Beiträge
Endabschaltung bei Thorens Td 320
Kirni am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  6 Beiträge
Thorens TD 320 Endabschaltung Mechanik Tonarmlift TP90
msbrosig am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  8 Beiträge
Endabschaltung Thorens 320
GACSbg am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  11 Beiträge
Benötige Hilfe Endabschaltung Thorens TD 105( Schaltplan)
Bernd_444 am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  5 Beiträge
Thorens TD 145 Endabschaltung, probleme
JosH. am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  13 Beiträge
Probleme mit der Endabschaltung TD 145 MKII
terry69 am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.871
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.456