Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver hat nur einen Tape-Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
blauescabrio
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2013, 13:41
Hallo,

einer meiner Receiver hat leider nur einen Tape-Anschluss und zwar in Cinch-Form. Nun muss ich immer Tapedeck und Tonbandgerät umstöpseln. Gibt es dafür Umschaltboxen?

Grüße
Stefan
TDurden69
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2013, 13:46
z. B. sowas
Lateralus69
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2013, 13:50
blauescabrio
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2013, 14:00
Hmmm? Es müssen aber mit Line In und Line Out immer 4 Buchsen auf einmal umgeschaltet werden. AKAI DS-5 wäre sicherlich fein, ist mir aber einfach zu teuer, bei den Preisen, die heutzutage auf ebay aufgerufen werden.
TDurden69
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2013, 14:20
Und sowas?
max130
Stammgast
#6 erstellt: 27. Feb 2013, 17:55
Servus,
hier Tapeselector ist mir geholfen worden.
Bin nun sehr zufrieden

VG
Stefan
grendia
Stammgast
#7 erstellt: 27. Feb 2013, 18:02
Ich habe mir zwei von den umschaltboxen gekauft. Jetzt kann ich sogar vier Tonbänder anschließen.

http://www.conrad.de...=1741892916995325952
blauescabrio
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2013, 18:17
Ich werde auch versuchen, einen dbx200 oder etwas in der Richtung zu bekommen. Sind aber richtig teuer geworden, die Dinger. Zwei getrennte Umschaltboxen für In und Out wären eine preisgünstige Alternative - da ist richtig aber so ganz entspricht das irgendwie nicht meinen Vorstellungen. Meinpersönlicher Favorit wäre ganz eindeutig ein Akai DS-5. Würde vom Design und vor der Breite her nahezu perfekt zu meiner Anlage passen. Mal schauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knackser beim Anschluss
schmidtli am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Anschluss Plattenspieler an Surround-Receiver?
tsz63 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  7 Beiträge
DUAL 606 Anschluss an Receiver
Willi84 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  2 Beiträge
Gleichlaufschwankung Tape
TechnicsUser am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  7 Beiträge
Teac A 800 Tape, einmessung ??
alonso am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
Yamaha tape KX 800
Rimodar am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  11 Beiträge
Tape Deck Problem
J.Bond am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  5 Beiträge
Analogtechnik Tape-Deck
VoSc am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  10 Beiträge
Komplizierter Plattenspieler-Anschluss
s-rade am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  13 Beiträge
Denon oder Onkyo Tape Deck?
apollonia am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.153