Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono-vorverstärker harmonisiert nicht mit Teufel Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
shervin123
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2013, 22:06
Ja moin!

Ich hab noch nciht so lange meinen Plattenspieler, deswegen bin ich nicht so bewandert und muss mich an euch wenden

Folgendes Problem:
Ich habe einen relativ "billigen" Plattenspieler zu Geburtstag bekommen (man kann ja nicht sagen "ey ihr schweine warum kein Technics?")... so den habe ich dann an meine Teufel Anlage angeschlossen (Teufel Concept E 400). Nun der Sound hat sich ser schwach angehört und nicht so klar. Ein Kollege meinte ich brauch einen Phono vorverstärker. Alles klar, ich hab mir bei Amazon dann einen von "hama" gekauft. Hab den angeschlossen und der Sound war einfach unerträglich! Viel zu krasses rauschen... was habe ich Falsch gemacht? Oder passen die Komponenten überhaupt nicht zusammen?

Der Plattenspieler: http://www.amazon.de...ntrieb/dp/B0051N0F3I
Die Anlage: http://www.teufel.de/pc/concept-e-400-control-5.1-set-p7799.html
Der Phono-vorverstärker: http://www.amazon.de...00_i00?ie=UTF8&psc=1

Hat jemand ne Idee und könnte mir helfen?

Gruß
Shervin
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2013, 22:15
sorry, aber bei der Anhäufung von Gerümpel den Schuldigen zu finden ist schlicht unmöglich
dialektik
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2013, 22:17
Und das Plattendrehergerümpel darf nicht zusätzlich an einen Phono-Vorverstärker


[Beitrag von dialektik am 17. Apr 2013, 22:20 bearbeitet]
deepimpact
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2013, 22:40
Der Plattenspieler hat warscheinlich den Vorverstärker schon eingebaut. Aber vermutlich einen äußerst miesen, der nicht gescheit geerdet ist und deswegen brummt. Dein externer ist da auch nicht besser, ich könnte da den hama PA-506 empfehlen, der ist für den allerersten Anfang brauchbar. Ich ahne aber, das der im Dreher eingebaute sich nicht abschalten lässt.
Jetzt aber zu dem Hauptproblem. Ich kann es leider nicht anders sagen, aber dein Plattenspieler ist Schrott. Hart formuliert, ist aber leider so. Wenn du wirklich Platten hören willst, musst du da anfangen. Ich kann da jetzt nicht anfangen wilde Empfehlungen auszusprechen, aber mit einem gebrauchten Plattenspieler aus den 80ern ist man ganz gut beraten. Kostet nicht viel, hat noch ordenliche Qualität und hat Wiederverkaufswert.
Ich hatte am Anfang eine ähnliche Kombi:
Dual 522
hama PA-506
Logitech Z-5500
Mittlerweile aber bis auf den Plattenspieler alles auf ordentliche Stereoanlage umgestellt, da mir 5.1 für Musik nicht so zusagte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono-Vorverstärker!
LuisLi28 am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  14 Beiträge
Phono Vorverstärker
HoDam am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  12 Beiträge
Phono Vorverstärker
pixie am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  76 Beiträge
Phono-Vorverstärker
yawara am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  9 Beiträge
Phono-Vorverstärker !?
arezzo am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  23 Beiträge
Taugt der Phono-Vorverstärker irgendwas ?
deivel am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  5 Beiträge
Welcher Phono-Vorverstärker bei Tangentialplattenspieler?
ozn am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  13 Beiträge
stereovollvertärker statt phono vorverstärker
MrSchnaggelz am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  8 Beiträge
Phono Vorverstärker/Entzerrer nötig?
TomSaw am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  2 Beiträge
Phono-Vorverstärker Transrotor?
Michi-76 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Nakamichi
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.153