Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono-Vorverstärker!

+A -A
Autor
Beitrag
LuisLi28
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Apr 2014, 16:32
Guten Tag,
Ich habe mir vor kurzem eine neue Anlage für mein Zimmer zusammengestellt. Ich habe nun einen Pioneer VSX 923 Receiver und dazu die Stereoanlage Klipsch rf 62 ii. Beim installieren meines Technics 1210 mk2 bin ich darauf gestoßen, dass mir noch einen Phono-Vorverstärker fehlt. Hat jemand einen guten Tipp? Der Vorverstärker sollte wenn möglich nicht über 100€ kosten? Oder lohnt es sich an dieser Stelle mehr Geld zu investieren?
Vielen Dank!
Luis
mibbreuer94
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Apr 2014, 19:00
Hallo,
ich selbst benutze den Camebridge Audio 551P. Bin ziemlichzufrieden damit, kommt ein ordentlicher Sound raus, Preis/Leistung stimmt auf jeden Fall...ich glaube der kostet aber 120€ oder so aber die 20€ machen den Bock bestimmt auch nicht mehr fett

Gruß
sandmann319
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2014, 21:10
Hallo Luis

nimm diesen hier
TC 750
reicht dafür.

Die Klangqualität des Cambridge kann dein Pioneer nicht umsetzen,
für das gesparte Geld kauf dir lieber was anderes.

Gruß Gerd

@mibbreuer
aus einem Cambridge kommt kein Sound raus,
sondern Musik und das vom Feinsten
und nun könnt ihr über mich herfallen.
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2014, 21:15
Nee, Gerd, kann Dich nicht beglücken,
bin momentan im " Horst-Schlämmer-Modus " und hab' " Rücken " !

Demnächst wieder, versprochen

MfG,
Erik
andre11
Inventar
#5 erstellt: 14. Apr 2014, 21:16
Kommt nicht zuletzt auch auf das verbaute System am Technics an.
Für Lautsprecher und Verstärker ist was in Richtung Dynavox o.ä. sicher ausreichend.
Das gesparte Geld in Software investieren.
sandmann319
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2014, 22:07
@Erik

armer Erik,
du kennst doch den Spruch, oder?
wenns hinten weh tut muß man(n) vorne ......

gute Besserung
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2014, 18:17
Nabend, Gerd !

Danke der Anteilnahme.

Du meinst sicher:

Wenn's vorne piekt
und hinten beißt -
nimm Klosterfrau-Melissengeist !

MfG,
Erik
sandmann319
Inventar
#8 erstellt: 15. Apr 2014, 21:32
Nabend Erik

egal, wenns schääää macht

ups, ich glaub das war ein anderer Film

haubsache es kratz im Hals und macht im Kopf schwindelig,
dann darfs auch was von der Klosterfrau sein.

Was macht dein Netzteil?

Gruß Gerd


[Beitrag von sandmann319 am 15. Apr 2014, 21:33 bearbeitet]
sandmann319
Inventar
#9 erstellt: 15. Apr 2014, 21:37
@Luis

dieser ist noch besser und kann auch mit MC
Lyndahl

und mit 50,00€ fasst geschenkt.
Gruß Gerd


[Beitrag von sandmann319 am 15. Apr 2014, 21:41 bearbeitet]
mibbreuer94
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Apr 2014, 16:53
@sandmann319

Stimmt schon, der Camebridge Pre-Amp ist schon sehr geil ! Nutze das Teil echt gerne und die Preis/Leistung ist auch echt fair ! Wollte aber ein "bisschen" Kohle sparen und mir nen Linn Majik 2100 Verstärker kaufen, der Phono-Eingang von dem Teil klingt echt genial, dann wird der Camebridge bei seite gelegt aber unter gar keinen Umständen verkauft...wer weiß schon, ob man so ein Teil noch mal für die Preis bekommt
sandmann319
Inventar
#11 erstellt: 18. Apr 2014, 17:11
@mibbreuer

mmmmhhhhhhh,
könnte ja fast neidisch werden,

mach das, Linn ist eine Klasse für sich
und den Cambridge ab und zu mal anschließen

Gruß Gerd
Corpswalker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Apr 2014, 06:31
Ich würde dir zum Pro-Ject PhonoBox S raten. Ist zwar knapp über deine 100€, hat aber den IMHO grossen Vorteil von einer schaltbare Eingangs-Impedanz/Kapazität.

Damit hat mann auch die Möglichkeit je nach Nadel und Arm die Werte so anzupassen dass der Frequenzverlauf leicht angepasst wird.

Ich weiss zwar nicht ob es bei jeder Nadel/Arm Kombination funktioniert, habe mit meiner Rega 3 + Nagaoka MP110 gute Erfahrung damit gemacht.

Grüße,
Corpswalker
LuisLi28
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 19. Apr 2014, 09:11
Danke schon mal für die ganzen Tipps! Den Lyndahl kann ich nur leider nirgendwo finden..
Lg Luis
sandmann319
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2014, 10:21
@Luis
einfach auf den Namen klicken, dann wirst du weiter geleitet

Lyndahl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Statik und Phono-Vorverstärker
expatriate am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  29 Beiträge
Phono Vorverstärker
ZimTst3rn am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  14 Beiträge
Mal wieder Phono Vorverstärker
nrwskat1 am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  30 Beiträge
Empfehlungen zum Phono-Vorverstärker
Osyrys77 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  18 Beiträge
Phono Vorverstärker für SL 1210 MK2
sinik am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  9 Beiträge
Welcher Phono-Vorverstärker lohnt sich?
ezrael am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  18 Beiträge
Phono Vorverstärker
pixie am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  76 Beiträge
Phono-Vorverstärker
gorogne2010 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  6 Beiträge
Was für ein Phono Vorverstärker?
am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Phono-Vorverstärker (Röhre?)
MosiN am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.483