Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe: Entzerr-Vorverstärker oder Phono-Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 22:00
Hallo liebe Leute!

Ich habe einen alten Dual CS 505 Plattenspieler auf dem Dachboden meines Opas gefunden und habe ihn an meine neue Stereo-Anlage angeschlossen.
--> funktionierte leider nicht. --> rauschen
Danach habe ich mich beim Fachhändler erkundigt, welcher mir einen Entzerr-Vorverstärker verkauft hat. --> funktionierte trotzdem nicht!
Jetzt habe ich mich im Internet umgesehen und bin auf Phono-Vorverstärker gestoßen.
Meine Frage an Dich:
Was ist der Unterschied zwischen Entzerr-Vorverstärker und Phono-Vorverstärker.
Und kannst aufgrund meiner Schilderung meines Problems sagen, was genau nicht funktioniert bzw. ob ich einen Phono-Vorverstärker benötige.

Herzlichen Dank!
sound_of_peace
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 22:03
Ist genau das gleiche!

Was für einen Verstärker hast du denn?
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Dez 2007, 22:07
Ohh.. danke für die schnelle Antwort!

Da bin ich jetzt leider überfragt.

Ich habe eine All inklusive Stereo Anlage von Philips.
D.h. Verstärker ist - nehme ich an - eingebaut.

Ich wollte den Plattenspieler einfach an den Phono Eingang anschließen. Aber wie gesagt funktionierte nicht - auch nicht mit einem Vorverstärker...
sound_of_peace
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2007, 22:08
Ist es denn ein MM oder ein MC Tonabnehmer?
Ist der Plattenspieler geerdet?


[Beitrag von sound_of_peace am 17. Dez 2007, 22:09 bearbeitet]
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Dez 2007, 22:12
Du schon wieder.
kleiner Scherz.
Geerdet ist der Plattenspieler auf jeden Fall.
Und ich glaube es ist ein MM Tonabnehmer, da der Nadeleinschub wechselbar ist. Auf dem Gerät selber steht allerdings nichts...

Gruß Kursto
sound_of_peace
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2007, 22:24
Bist du sicher, dass der Plattenspieler überhaupt funktioniert?
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Dez 2007, 22:30
Ja, ich denke schon.
Wenn ich den Plattenspieler einschalte und eine Platte einlege, hört man den Sound den die Nadel erzeugt.
Ich glaube es liegt irgendwie an der Übertragung des Signals zur Stereo Anlage oder so. Hm..
Und mein Opa erzählte mir, dass der Plattenspieler mit seiner alten Stereo-Anlage mit extra Verstärker funktioniert hat. --> die Stereo-Anlage hat er leider weggeschmießen.

Peace Kursto
sound_of_peace
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2007, 22:36
An was für ein Gerät genau (Typ) schliest du denn den Plattenspieler an?
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Dez 2007, 13:36
An eine Philips Stereo Anlage: HiFi-Microsystem USB MCM726/12 mit Phono oder Line In Eingang.

Vielleicht kann es auch an dem Nadel-Kopf des Plattenspielers liegen, ich meine, dass dieser kein Signal weiterleitet.
Hast du eine Idee wie ich das genauer herausfinden kann?
Oder wie viel so ein neuer Nadel-Kopf für einen Dual CS 505 Plattenspieler kostet?
Danke

Gruß Kursto
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Dez 2007, 13:41
Oh Verzeihung.
Ein Nadel-Kopf ist wohl ein Tonarmkopf.
Naja diese Plattenspielerlatei n.
sound_of_peace
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2007, 15:14
Hörst du denn nichts wenn du die Nadel leicht berührst?

Anschlussmöglichkeiten
Aux-Eingang : 1 x (L/R)/RCA
Kopfhörer : 3,5 mm
Weitere Anschlüsse : FM-Antenne, MW-Antenne
USB : USB-Host

Ich sehe hier noch nicht viel von Phono?
Woran hast du den Plattenspieler denn geerdet?
Wohl kaum an solch einem Würfel.


[Beitrag von sound_of_peace am 18. Dez 2007, 20:37 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#12 erstellt: 18. Dez 2007, 20:55
Hi, theoretisch müsste das gehen. Vielleicht ist das Verbindungskabel nicht in Ordnung. Hört man denn nur Rauschen oder auch wenigstens ganz im Hintergrund auch Musik?

Gruß von Silberfux
kursto
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 29. Dez 2007, 17:27
Hallo da bin ich wieder.
Man hört nur Rauschen und wenn ich die Nadel berühre, höre ich lautes Knacksen und Rauschen.

Gruß Kursto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entzerr-Vorverstärker MM
wewap am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  3 Beiträge
Dual Entzerr-Vorverstärker für 1219
1219freak am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  6 Beiträge
Vorverstärker
cristobalmx am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  5 Beiträge
PHONO Vorverstärker
fritzo87 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  8 Beiträge
Phono Vorverstärker
rolandL am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  4 Beiträge
phono-vorverstärker
boogie67 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  8 Beiträge
phono vorverstärker
theMic am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  48 Beiträge
Phono Vorverstärker
okolytisator am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  24 Beiträge
Phono-Vorverstärker !?
arezzo am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  23 Beiträge
Phono Vorverstärker!
Günni65 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.836