Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PHONO Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
fritzo87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2010, 18:03
Hallo leute!

habe mal ne wichtige frage. will meinem vater so einen phono vorverstärkerstag schenken damit er seinen schallplattenspieler wieder benutzen kann. könnt ihr mir was was empfehlen, mein budget liegt so bei 50€. er is nicht sonderlich audiophil, würde sich sicher nur freuen wenn das wieder geht und er seinen alten platten hören kann.

hilfe wäre wirklich klasse!
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2010, 19:00
Hallo,

in dem Preisbereich gibts nur einen guten, den Dynavox TC-750.

Gruß
Haakon
Darkgrey
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2010, 22:47
Versuch einen gebrauchten NAD PP2 oder evtl einen alten Supra zu bekommen.

Neu wirst du für 50 Euro nur besseren Elektronikschrott bekommen.
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2010, 05:29

Darkgrey schrieb:
Versuch einen gebrauchten NAD PP2 oder evtl einen alten Supra zu bekommen.

Neu wirst du für 50 Euro nur besseren Elektronikschrott bekommen.


Stimmt nicht. Der PP2 ist nichts besser als ein TC-750. Der Rauschabstand des Dynavox ist mit 85dB sogar um einiges besser als beim NAD.
Ich hatte beide in der Vergangenheit schon einmal.

Eine SUPA (nicht Supra) ist für 50€ höchst selten.
fritzo87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2010, 06:29
danke schonmal! wie gesagt, es geht hierbei eigentlich mehr darum, dass der schallplattenspieler wieder geht und es nicht super mistig klingt. über den dynavox habe ich im internet recht gute sachen gelesen und ihn bestellt. von dem restgeld bekommt er noch ne schallplatte.

danke
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2010, 01:04
Für MM wäre noch der Cambridge Audio 540P ganz nett ... gewesen.

Dynavox =

Was für eine Empfehlung
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 20. Jul 2010, 05:31

Wuhduh schrieb:
Für MM wäre noch der Cambridge Audio 540P ganz nett ... gewesen.

Dynavox =

Was für eine Empfehlung


Der kleine Cambridge klingt nix besser als der TC-750.
Dasselbe gilt für den angeblich so tollen PP2.
Beide rauschen zudem stärker als der Dyna.
Gehypter Billigkram.

Überhaupt schonmal den Dynavox gehört?

Richtig gute Pres fangen bei 180€ an.

MfG
Haakon
a.j.h.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Jul 2010, 06:56
Moin,

der Cambridge 540P klingt nix besser als eine Pro-Ject-Phono-Box.
Der NAD PP2? Naja, in meinen Ohren klingt das Teil lahm und muffig, das kann eine Dynavox fast schon besser, obwohl ich zugeben muss, dass ich die Dynavox lediglich an Einsteiger-Systemen gehört habe (Ortofon OM10).

Wirklich gute Sachen fangen für mich bei der Cambridge 640P an (Edit: Aber nicht mit MC - das is nix, auch wenn sie das technisch kann).
Und wenn man will und löten kann, gibt's da einige Möglichkeiten (siehe Hoer-Wege). Dann geht auch MC gut.


[Beitrag von a.j.h. am 20. Jul 2010, 06:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono-Vorverstärker !?
arezzo am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  23 Beiträge
Phono Vorverstärker
ZimTst3rn am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  14 Beiträge
Mal wieder Phono Vorverstärker
nrwskat1 am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  30 Beiträge
Phono-Vorverstärker ausbauen
reca am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  9 Beiträge
Suche Phono-Vorverstärker
prikkelpitt am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  14 Beiträge
Was für ein Phono Vorverstärker?
am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Phono-Vorverstärker für ~50?
PhilippF. am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  7 Beiträge
Phono-Vorverstärker
yawara am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  9 Beiträge
Wie kann man Phono-Vorverstärker testen ??
siebenachtneun am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  6 Beiträge
Phono Vorverstärker oder Phono Eingang?
Aley89 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedLuBu0007
  • Gesamtzahl an Themen1.345.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.489