Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-ject > Acrylteller UFO? oder wirklich was drann?

+A -A
Autor
Beitrag
Nobody0699
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2013, 09:58
Hallo Analog-Fans!
Ich wende mich in diesem Tread an Analog-Freaks, Kennern u. Erprobten!
Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Austausch des Plattentellers?
Warum stelle ich diese Frage? Geht es hierbei nur um eine rein optische Angelegenheit, oder ist eine wirkliche Klangverbesserung zu erkennen?
Ich habe einen Pro-ject Xperience in Acryl u. der spielt meiner Meinung u. für meine Bedürfnisse klasse > was feineres u. besseres gibt es immer; bleibt außerdem eine Geschmacks u. Preissache
In Ebay ist unter der Rubrik > Pro-ject < ein gewerblicher Verkäufer, der unter anderem folgendes behauptet:
ZITAT:
> ... eine noch bessere Auflösung
> ... im Hochtonbereich feiner - präzieser
> ... im Mitteltonbereich seidiger - fülliger
> ... beim Bass straffer - exakter
( es handelt sich um einen 35mm Acryl Teller, ca 3kg.)
Ist nun an diesen Behauptungen etwas drann, oder geht es bei diesem Acrylteller rein um die Optik? u. natürlich für den Verkäufer, das Er seine Ware an den Mann bringt
Ich bedanke mich im voraus für Eure Antworten u. Feedbaks u. wünsch Euch alles Gute
molo71
Neuling
#2 erstellt: 10. Mai 2013, 14:23
Auf die schwurbligen Umschreibungen (astreines Hifi-Zeitschriftenprosa) würde ich nicht viel geben, aber:
Ich hatte einen Debut III und habe den Metallteller mit Filzauflage gegen den Acrylteller getauscht und das hat viel gebracht:
- keine nervige Filzauflage, die an der Platte kleben bleibt
- weniger Probleme mit statischer Aufladung
- kein Metallteller, d.h. MC kann benutzt werden
- schönere Optik (IMHO).

Geklungen hat es auch deutlich besser, fand ich. Aber das ist natürlich subjektiv.

Ich denke der Unterschied zwischen dem pro-ject Acryteller und einem Acrylteller von einem Drittanbieter kann vernachlässigt werden.


Grüssle
Nobody0699
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mai 2013, 15:38
Hallo molo71
Danke für Deine Antwort!
Ich muss gestehen, das ich meinen Xperience damals ohne Filzmatte kaufte! Ein Freund schenkte mir einen alten Toshiba Plattendreher zum Waschen meiner LP´s! dieser Plattendreher besass eine Gummimatte u. die passte vom Durchmesser perfekt > noch dazu in schwarz!
Solange kein Tellerwechsel erfolgt, wird die Gummimatte herhalten!
Sorry, aber den letzten Satz vom Drittanbieter hab ich nicht wirklich verstanden; Sprichst Du von einem gebrauchten Acryl-Teller?
Wünsche Dir ein schönes Wochenende
molo71
Neuling
#4 erstellt: 10. Mai 2013, 19:26
Mit "Drittanbieter" meine ich Acrylteller, die nicht von pro-ject sondern von einem anderen Hersteller stammen (aber auf entspr. pro-ject Modelle ausgelegt sind), z.b. Delta Device u.ä..

Grüßle und schönes WE
Nobody0699
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2013, 20:01
Ok, aber sollte ich einmal den Teller wechseln, käme ohnehin nur das Original in Frage!
Hab gar nicht gewusst, das es auch hier Nachbaus gibt > na ja, spielt in meinen Fall ohnehin keinen Walzer
Dir ein High-endiges WE
molo71
Neuling
#6 erstellt: 10. Mai 2013, 21:00
Der Teller ist eine Scheibe aus Acryl, von welchem Hersteller die ist, ist für Plattenspieler und Klang m.E. völlig wurscht. Du schreibst, dass Du den " Xperience in Acryl" hast. Heisst das, der Teller ist aus Acryl? Oder hast Du den mdf Teller? Einen Acrylteller gegen einen anderen tauschen wird keinen Unterschied machen. Ob Acryl vs mdf einen Unterschied macht weiss ich nicht. Acryl vs. Metall macht auf jedenfall einen große Unterschied, Acryl ist deutlich besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alu- vs. Acrylteller beim Pro-Ject Debut Carbon
RinderRechte am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  46 Beiträge
Pro-Ject RPM 5 und Acrylteller (Erfahrungsbericht)
Gould1 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  9 Beiträge
Pro-Ject Debut 3
Rossi1967 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  7 Beiträge
Pro-Ject RPM 1.3 mit Acrylteller oder nicht?
Panateufel am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  5 Beiträge
günstiger Pro-Ject Debut ... ?
DiSchu am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  18 Beiträge
Pro-ject Debut Motorgeräusch
MonkeyBoogie am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  6 Beiträge
Rega oder Pro-Ject
quaelgeistle am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  2 Beiträge
Wo günstig Acrylteller für Pro-ject kaufen ?
ThePioneer06128 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  8 Beiträge
Pro Ject Debut Carbon DC Esprit
MacLefty'61 am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  6 Beiträge
Pro.Ject Acrylteller
Scratchy am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.638
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.964