Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Haube ausschneiden?

+A -A
Autor
Beitrag
Naabecker83
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2013, 17:13
Servus,
ich habe mir in der Bucht einen Dual 1237 gekauft.
Mechanisch, soweit ich das als absoluter Anfänger beurteilen kann, scheint alles ok zu sein.
Die Haube passt eigentlich perfekt, nachdem ich aber den Tonarm ausbalanciert habe passt sie nicht mehr!
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Danke schon im voraus
ps: Auf der Zarge steht CS 1224.

1237 front

1237 front Haube

1237 rear
Compu-Doc
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2013, 17:58
Erstmal willkommen im Forum.......als Schreiber

Ich sage mal, da hat jemand den 1237er in eine kleine Zarge gepackt.

Entweder Du besorgst Dir die passende Zarge, oder Du läßt das ganze wie es ist.
akem
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2013, 18:34
Du könntest mal versuchen, auf das Gegengewicht etwa 20g zusätzliches Gewicht aufzubringen, z.B. Knetmasse. Dann müßte das Gegengewicht ein Stück weit weiter vorne landen und kollidiert vermutlich nicht mehr mit der Haube.

Gruß
Andreas
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 30. Aug 2013, 19:08
Hat jemand evtl. ein falsches Gegengewicht montiert, welches sehr viel leichter ist ?
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 30. Aug 2013, 20:31

Wuhduh (Beitrag #4) schrieb:
Hat jemand evtl. ein falsches Gegengewicht montiert, welches sehr viel leichter ist ?


Das Gewicht ist original, aber die Zarge ist zu klein....

http://dual.pytalhost.eu/1237/01.jpg


http://dual.pytalhost.eu/1978/dual78-79-19.jpg

Die Zarge ist definitiv älter als der Plattenspieler denn es handelt sich um eine mit konventioneller Haube. Der 1237 wurde aber gebaut als man bei Dual schon auf die Haubenautomatik setzte die die Haube in jedem Öffnungswinkel offen hält, das dürfte so ab ca. 1975 gewesen sein. Das ist besonders dann interessant wenn man nicht so viel Platz nach oben hin hat um die Haube komplett zu öffnen.

Könnte von einem 1224 sein, denn die größeren Wechsler (inklusive 1225) hatten alle noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für das Zubehör (Wechslerachse und Puck).

http://dual.pytalhost.eu/1977/dual77-06.jpg


Auf der Zarge steht CS 1224.


Bingo...


[Beitrag von germi1982 am 30. Aug 2013, 20:41 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2013, 19:54
Die Nummer mit der Knete hat was!
sandy666
Stammgast
#7 erstellt: 01. Sep 2013, 07:18
Hihi,

im Forum der AAA wäre jetzt schon wieder ein Aufschrei durch den Thread gegangen, daß man das doch hören würde. Ich bin sicher es gibt auch Leute die die Farbe der Knetmasse raushören
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 01. Sep 2013, 07:53
Hallo,

die würden eh mit nie mit so einem millionenfach gebauten Butter- und Brotspieler Musik hören weil sie Angst um ihre Goldlöffel hätten...


Peter
Naabecker83
Neuling
#9 erstellt: 09. Sep 2013, 11:26
Danke für eure antworten! Hatte eine Weile keinen Zugang zum Internet.
Habe mir von einem Bekannten ein schönes neues Gegengewicht drehen lassen, Problem gelöst!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 1224 Setup
thscplgst am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Dual 491A in 1224 Zarge?
herba am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  27 Beiträge
Lenco L90: Alternative Abdeckung/Haube
mbudget am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  3 Beiträge
Dual 704 Haube schliesst nicht richtig
pauled2 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  3 Beiträge
Dual 1224
Spackendackel am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Haube jvc ql a5
Jzudemt am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  3 Beiträge
Haube Dual 604
Reiniman am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  7 Beiträge
Haube für Kenwood KD 8030 ?
De_Niro_Fan am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Dual Cs 14-1224
F.v.Budapest am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  8 Beiträge
DUAL 1224 Tonarm sperrt bei MANUELLER Ansteuerung von Titeln
Steffi_HL am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.791