Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler über den Computer Starkes Rauschen

+A -A
Autor
Beitrag
Abosius
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2014, 15:24
Hallo Zusammen,

ich habe von meinem Vater zu Weihnachten einen Thorens TD158 geschenkt bekommen und möchte den natürlich auch benutzen.

Da ich so wenig wie nur möglich Platz verschwenden will, soll das ganze über meinen Rechner angeschlossen werden, momentan sieht es folgendermaßen aus:



Der Plattenspieler geht per Chinch in den Line-IN Eingang der Pro-Ject Phono Box S.

Erdungskabel ist ebenfalls an der Phone Box angeschlossen

Per Chinch aus dem Line-Out der Phono Box in den Line In (Mikrofon) Eingang der Asus Xonar Essence stx

An den Line Out Ausgängen hängen zum einen meine Aktiv Lautsprecher als meine Kopfhörer.

Damit ich auch was auf die Ohren bekomme setze ich unter Windows 8 unter: Aufnahmegeräte/Eigenschaften/Abhören den Haken bei: Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden.

So, bis hierhin funktioniert auch alles. Es gibt nur ein sehr leises rauschen, sobald der Plattenspieler aktiv ist. Sobald aber die Nadel die Platte berührt gibt es ein sehr starkes Rauschen, zwar hört man die Musik raus, allerdings ist das nicht wirklich mit anzuhören.

(Bei Interesse würde ich das auch mal als MP3 zur Verfügung stellen, wenn das möglich ist)

Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich woran das liegen könnte? Vielleicht an der Soundkarte ? Es ist ja eigentlich der Mikrofon-Eingang aber der ist ja auch nichts weiter als ein Line-In Eingang?

Ein schönes Wochenende

Noel
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 05. Jan 2014, 00:43
Hallo!

Die Asus Xonar Essence stx hat doch sowohl einen Line-In wie auch einen Mikrofoneingang, du solltest der Line-in-Eingang nutzen da der Mikrofoneingang zu empfindlich ist.

MFG Günther
Abosius
Neuling
#3 erstellt: 05. Jan 2014, 09:33
Hallo Günther,

vielen Dank für deine Antwort, das hört sich verdammt logisch an.

Die Xonar hat tatsächlich nur einen Mic/Line-In Eingang, dieser lässt sich aber umschalten, gesagt getan.

Das aufgetretene Störgeräusch ist weg, leider war das Signal dann extrem schwach und aus den Lautsprechern kam nicht so viel heraus.

Habe dann wieder auf Mikrofon umgeschaltet...und dann mal die Mikrofonverstärkung deaktiviert.......

Dann war das Ergebnis genauso wie beim Umschalten auf Line-In. Mit dem Unterschied, dass ich jetzt auch ordentlich Lautstärke produzieren kann.

Vielen Dank nochmal, hätte man auch selber drauf kommen können....
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 05. Jan 2014, 14:57
Hallo!

Seltsam die Xonar Essence stx die ich mir angesehen hatte war mit zwei Klinkenbüchsen versehen.

Aber hauptsache sie Funzt jetzt, viel Spaß damit.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
starkes rauschen
holzantenne am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  5 Beiträge
Creek OBH9 - starkes Rauschen?
Abtastfanatiker am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  5 Beiträge
Starkes Rauschen bei Lenco 350, Nadel?
reflash am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  5 Beiträge
Stromgeräusche Verbindung Plattenspieler Computer
Andi_Berlin am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  2 Beiträge
Anschluss Plattenspieler; leichtes Rauschen
Tobias.Krichbaum1 am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  9 Beiträge
Plattenspieler, Phono-Eingang, rauschen
Heelerjo am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  3 Beiträge
Rauschen, wenn Plattenspieler über Phono angeschlossen ist
_Köllefornia_ am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  20 Beiträge
Starkes Brummen am PC über Phonovorverstärker
möw am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler-->Computer--->HDMI--->AVR
Sheep-Track am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  6 Beiträge
Bei höherem Pegel sehr starkes Brummen
JustMe2p am 05.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.876