Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Dual 704 oder 601

+A -A
Autor
Beitrag
Konzer11
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2014, 20:06
Einen guten Abend wünsche ich Euch,

ich möchte mir zur Zeit meinen ersten eigenen Plattenspieler kaufen und bin Neuling auf diesem Gebiet. Jetzt habe ich mich die letzten Wochen etwas informiert - unter anderem in diesem tollen Forum - und sehe mich nun regelmäßig bei Ebay nach gebrauchten Plattenspielern um. Neuwertige Spieler scheinen ja nicht gerade das Gelbe vom Ei zu sein...
Nun bin ich auf einen Dual 704 und einen 601 gestoßen, zu denen ich gerne Eure Meinung hören würde.
Hier die Links dazu:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a8b102a1f

http://www.ebay.de/i...&hash=item417c85997d

Laut anderer Foreneinträge scheinen diese Modelle ja relativ ok zu sein, wenn man in dieses Gebiet einsteigen möchte, oder liege ich da komplett falsch?
Würdet ihr mir einen davon empfehlen? Auch zu dem Preis?

Gruß,
Jochen
Jens1066
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2014, 20:10
Schau mal hier nach. Da werden die Unterschiede beschrieben und die verschiedenen Dual´s kategorisiert.
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2014, 20:37

Konzer11 (Beitrag #1) schrieb:
... Plattenspieler ... bin Neuling ...
Würdet ihr mir einen davon empfehlen?...

Kommt drauf an, was du von Vinyl erwartest ...
Wenn du "besseren Klang als CD" erwartest ... lass es.

ansonsten ...
der 704 ist mit "hochwertigen Kabeln" ausgestattet ... wer hat das wie gemacht und was für ein kabel ist das ... tja, da schweigt sich der VK aus ...
ursprünglich wurde der 704 mit einem völlig anderem (deutlich besseren) Tonabnehmer ausgestattet, da ist nochmal ordentich Geld fällig
und und und ...
ich hab für meinen 704 mit Originalsystem 50€ bezahlt ... ok, das war echt n Schnäppchen, aber wenn du einen guten Dual suchst, melde dich im DualBoard an, da wird immer was angeboten, in aller Regel "voodoofrei" gewartet und zu "normalen" Preisen, die aktuellen 161,- € sind jetzt schon zuviel
Marsilio
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2014, 20:47
Hallo Jochen

Mit Dual liegst du schon mal absolut richtig. Der 601er ist ok, ich würde den allerdings nicht unbedingt in die erste Wahl aufnehmen, da der 601er Riemenantrieb hat. Per se ist das zwar nicht schlecht, aber der darauf folgende Direkttriebler 604 würde ich gerade für einen Einsteiger noch als besser erachten.

Dann zum 704: Grundsätzlich eine hervorragende Wahl - nur nicht unbedingt derjenige, den du bei der laufenden Ebay-Auktion herausgesucht hast. Denn hier heisst es einerseits im Text, dass das Gerät revidiert sei, andererseits, dass die Haube eine Politur vertragen würde. Mein 704 habe ich auch revidiert gekauft - mit perfekt polierter Haube. Daher frage ich mich schon etwas: Was genau wurde hier überhaupt revidiert? Zudem hat er nur ein lausiges Ortofon-Tonabnehmersystem drauf, dass für die Qualitäten des 704 eigentlich eine Beleidigung ist. Angesichts dessen scheint mir der aktuelle Preis um 20.35 Uhr mit bereits 170 Euro zu hoch. Du müsstest also auch noch einen besseren Tonabnehmer dazu kaufen.

Für weniger Geld kannst du einen 704 mit originalem Shure V15-Tonabnehmer finden - da musst du zwar in der Regel auch noch in eine neue Nachbaunadel investieren, hättest damit aber eine hervorragende Ausgangslage. Ein vernünftiger Preis für einen 704 ist imho ungefähr 120.-.

Falls dir übrigens das etwas barocke Design des alten 601er besser gefällt als des optisch moderneren 704 (bzw. 604 - die sehen praktisch gleich aus) könntest du dich auch noch nach einem 701er umschauen. Im Gegensatz zum 601 ist das auch bereits ein Direkttriebler - und zwar ein sehr guter. Preislich dürfte der aber etwas über dem 701er sein.

Nur Geduld - gute Duals gibt es (noch) viele.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 08. Feb 2014, 20:49 bearbeitet]
Konzer11
Neuling
#5 erstellt: 08. Feb 2014, 21:01
Dann danke ich schon mal für die Kommentare und werde erst einmal die Finger von diesen Angeboten lassen. Hatte ich mir sowieso schon gedacht, dass das nicht unbedingt empfehlenswert ist.
Dann schau ich mal etwas genauer auf den 701er. Der wird ja wirklich sehr oft empfohlen.
Vielleicht findet sich ja mal was, pressiert ja nicht :-)

Gruß,
Jochen
zastafari
Stammgast
#6 erstellt: 08. Feb 2014, 21:26
Was heißt, nicht empfehlenswert? Wenn die Geräte entspechend aufbereitet sind, und man nichts selber machen möchte, dann siehst du ja, was das "wert" ist, sind ja Auktionen.

Ob nun 601, 701 oder 704 und 721, das kann man entscheiden wie man will, für jedes Modell gibt's nen für und wieder. Ich hab den 701, 601 und 704 und werde keinen abgeben. Am meisten höre ich aber mit dem 701, was wohl hauptsächlich am System liegt...
Da solltest du dir mehr nen Kopp machen, und dann zuschlagen, wenn einer der Dreher zum akzeptablen Preis in gewartetem Zustand dir vor die Füße kommt.
Konzer11
Neuling
#7 erstellt: 08. Feb 2014, 21:38
Ok, hab jetzt noch etwas rumgeschaut und noch 2 Plattenspieler gefunden, die vielversprechend aussehen. Einen Dual 701er und 721er.

http://www.ebay.de/i...&hash=item4d18789db2

http://www.ebay.de/i...&hash=item4d1878a681

Sind beide vom selben Verkäufer und gewartet. Der Tonabnehmer ist auch nicht der schlechteste, oder?
Aber eurer Meinung nach wahrscheinlich zu teuer, oder?

Gruß,
Jochen
bouler1
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2014, 21:48
viel zu teuer!!
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 08. Feb 2014, 22:14
Hallo,

der Darmstädter verpackt die Dreher wie der letzte Henker, die sind dann Müll und er will es nicht gewesen sein - hat schon 4 oder 5 Ebay-namen so "verbrannt" - der Kerl ist in Insiderkreisen eine "Legende".... vergiss das Angebot GANZ SCHNELL

Bei dem 704 auf Deinem ersten Post wurde ein OM verbaut... nix original. Und wer die Kabel da drangefreggelt hat....
Die anderen beiden Dreher sind einfach nur überteuert.

Ebay ist kein Ort um einen Dreher zu kaufen...

Meld Dich im Dual-Board an und frage dort nach einem guten Direkt-Drive (auch die 6xx sind nicht zu verachten). Dort wissen die Leute wenigstens wie man die Dreher richtig verpackt. Ich hab leider z.Zt. keinen fertig, aber der eine oder andere Kollege wird dort wohl was haben.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 08. Feb 2014, 22:16 bearbeitet]
Konzer11
Neuling
#10 erstellt: 08. Feb 2014, 22:19
Alles klar, dann danke ich vor allem für die letzte Antwort, Peter.
Werde mich mal im Dual-Board demnächst umschauen.

Gruß,
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 704
Termio am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2003  –  3 Beiträge
Dual 601 oder 522?
Junior-Dualist am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  18 Beiträge
Dual 704 oder 728
deivel am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  11 Beiträge
Unterschied DUAL 704 - DUAL 604? Kaufberatung
Psychopomp am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  17 Beiträge
Dual 601 Geschwindigkeitsproblem
oelf am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  7 Beiträge
Dual 704 komplett verstellt
Brundo am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  6 Beiträge
Dual 704 Zarge woher?
loritas am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung Dual 704?
Fullrange am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  4 Beiträge
Dual CS 601
DerPhips am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  9 Beiträge
Problem mit Dual 601
SKA-FACE am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednumik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183