Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstiger, guter Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Agyness01
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2014, 13:24
Hey

Ich bin auf der Suche nach einem Plattenspieler. Ich habe schon versucht mich im Internet und hier im Forum zu belesen, aber vergebens. Ich möchte einen einfachen Plattenspieler bis ca 150€ - am liebsten in Holzoptik. Habt ihr vielleicht Tipps hinsichtlich der Marke oder auf was ich achten muss?

Liebst
Agyness
Burkie
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2014, 14:16
Guckst du hier.
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2014, 16:18

Ich möchte einen einfachen Plattenspieler bis ca 150€ - am liebsten in Holzoptik


Holzoptik?

Lässt sich regeln. Preis ist auch vernünftig.

http://www.ebay.de/i...sd%3D271205985620%26

Dazu brauchste noch nen Phonovorverstärker (Dynavox 750) falls du keinen Verstärker hast wo den anschließen kannst, und ggf neuen Tonabnehmer. (Thakker Epo E z.B.)


Wenns neu sein muss siehe anderer Thread.
schmittner
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Feb 2014, 14:15
Wenn du nach einer Holzoptik suchst, dann ist evtl. der hier für dich interessant. Der Preis mit ca. 150 Euro dürfte auch passen
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2014, 15:20
Hallo,

jau, ein lausiges Kristallsystem fräst der Platte ne neue Rille.

Mein Schwager meinte sich son Machwerk kaufen zu müssen. Der letzte Schrott... sorry

Also fangen wir mal seriöser an: was ist vorhanden? Gibt es schon Verstärker und Lautsprecher?
Hat der Verstärker einen Phono-Vorverstärker eingebaut (zu erkennen am "Phono"-Anschluß)?


Peter


[Beitrag von 8erberg am 11. Feb 2014, 15:21 bearbeitet]
Agyness01
Neuling
#6 erstellt: 12. Feb 2014, 18:40
Vielen Dank schon mal für eure Antworten
Den von Pioneer fand ich recht ansprechend, ich hab natürlich das Ende der Auktion verpasst, kann ja aber mal schauen, ob ich noch eine ähnliche finde.
Also von der Optik gefallen mir die alle ganz gut. Ich habe noch gar nichts - bin ich Sachen Plattenspieler und Zubehör noch vollkommen unbefleckt.
Agyness01
Neuling
#7 erstellt: 12. Feb 2014, 18:41
Was wäre bspw. mit dem?

http://www.ebay.de/i...%26sd%3D261395362969


Ich meine toll wäre es natürlich auch, könnte man die Platten gleich in MP3 umwandeln - so eine Funktion gibt es habe ich mir sagen lassen?


[Beitrag von Agyness01 am 12. Feb 2014, 18:46 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2014, 18:54
Hallo,

etwas überteuert der Pioneer - das kostete der damals nicht mal neu.

Einige Leute übertreiben das mit dem Hype.

Viele heutigen Plattenspieler mit eingebautem Phono-Vorverstärker haben sofort auch einen A/D-Wandler drin um die Musik sofort als Datei aufzeichnen zu können. Frage ob das gebraucht wird.


Nochmals die Frage: Was ist vorhanden? Verstärker mit Phono-Eingang? Sonst braucht man garnicht weiterraten.

Peter
Agyness01
Neuling
#9 erstellt: 12. Feb 2014, 20:32
Ach gut, dass du das sagst - aber dann weiß ich schon mal was mir optisch gefällt

Wie schon gesagt, ich habe noch gar nichts, weder Verstärker noch irgendetwas anderes. Bin vollkommen unbefleckt
Naja ich würde mir in Zukunft gerne nur noch Platten kaufen und wenn ich die Musik dann auch im Auto hören möchte, ist es schwierig. Deswegen wäre es schon schön, wenn der Spieler diese Funktion hätte, aber nicht Bedingung
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 12. Feb 2014, 20:55
Hallo,

wie wäre dann eine Dual HS (Plattenspieler mit eingebautem Verstärker), da kannst Du andere Geräte über Adapter anschließen.

sehen so aus z.B: http://audio-vintage.pl/img/p/103-665-large.jpg

Peter
Agyness01
Neuling
#11 erstellt: 12. Feb 2014, 21:17
Ein eingebauter Verstärker wäre natürlich gut. Von der Optik her sagt er mir nicht ganz so zu,
Nimmt sich das vom Preis viel, wenn man Plattenspieler und Verstärker zusammen bzw. getrennt kauft?
8erberg
Inventar
#12 erstellt: 13. Feb 2014, 09:01
Hallo,

es ging Dir glaub ich auch um den Preis.

Wenns mit Garantie und Neuware werden sollte:

Dual DTJ 301 http://www.amazon.de...Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8
dazu http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

Dann weißt Du das es klappt und Du kannst auch mittels USB-Ausgang die Schallplatten in MP3-Form bringen.

Und optisch "mit Holz" ist alles 70er Jahre-Technik. Wenn Du bereit bist kleine Macken selber zu reparieren da es kaum noch alte Meister dafür gibt dann kauf Dir Ware aus den 70ern. Sonst besteht ein hohes Risiko das Du ein langes Gesicht machen wirst....

Peter
Detektordeibel
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2014, 17:40

Nimmt sich das vom Preis viel, wenn man Plattenspieler und Verstärker zusammen bzw. getrennt kauft?


Kompaktanlagen sind meist etwas günstiger als der Kauf von großen Einzelbausteinen.
Ansonsten nimmt sich das nicht soviel.

Wie groß ist denn der Raum in den die Anlage soll?



Dann weißt Du das es klappt und Du kannst auch mittels USB-Ausgang die Schallplatten in MP3-Form bringen.


Wozu aber noch ein PC notwendig ist, aber der ist ja schon da.

Alternativ kann man auch mit nem MP3 Recorder aufnehmen der kost aber auch um die 100€.


[Beitrag von Detektordeibel am 13. Feb 2014, 17:45 bearbeitet]
Laszlo70
Neuling
#14 erstellt: 13. Feb 2014, 19:12
Hallo!
Hier wäre ein günstiger Plattenspieler mit mehr als Holzoptik. Kosten: Plattenspieler ca.40 € (NAD 5120, man kann gleich einen Zweiten als Ersatzteillager Kaufen-habe ich auch getan ), Nagelneuer PU:010130140101302601013022 Ortofon FF 10 ce für 35 € vom Ebay. Plastikkörper habe ich weggeschmissen, und einen aus Holz verpasst. Klingt ordentlich für diesen Preis. Für das restliche Geld das man sonst für ein teueres Produkt ausgeben würde, kann man eine Menge Platten kaufen.
RS-1700
Stammgast
#15 erstellt: 13. Feb 2014, 19:39
Meine Tochter hat diese hier:
Philips DCB 7005
Die haben wir für 279 € beim Blödmarkt bekommen, da Auslaufmodell. Da kann sie ihren ipod oben drauf pflanzen und hinten hat er sogar noch einen Cinch-Eingang, aber keinen eingebauten Phono-Vorverstärker.
Den Phonovorverstärker: Omnitronic LH-040 haben wir zwischen der Philips und dem Plattenspieler angeschlossen. Der Plattenspieler ist ein 25 Jahre alter Technics SL-QD33 , ein Vollautomat ohne Phonovorverstärker aber der funktioniert heute noch tadellos.
In mp3 umwandeln oder irgendwas von Platte aufzunehmen geht mit dieser Kombination allerdings nicht, da der Omnitronic keinen zusätzlichen USB-Anschluss hat. So etwas gibt es auch, ist dann aber wesentlich teurer.
Statt dem Technics und dem Omnitronic könnte man auch einen Dual DTJ 301 USB anschließen, der hat bereits einen eingebauten Vorverstärker und einen USB-Anschluß zum Digitalisieren. Der Dual hat aber keine Automatik und Du kannst sicher sein, dass der keine 25 Jahre durchhält. Ich hatte mal einen und der hat nach gut drei Jahren keinen Mucks mehr von sich gegeben. Beim Neupreis des Dual DTJ 301 USB ist ein Defekt an diesem Gerät in der Regel ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Gruß, Michael


[Beitrag von RS-1700 am 13. Feb 2014, 19:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
suche guten einfachen Plattenspieler
passkale am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  23 Beiträge
Suche einfachen Plattenspieler
williv am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  4 Beiträge
Suche Plattenspieler!
Hannes am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  15 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 150?
SmokieMcPot am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  25 Beiträge
Plattenspieler in der Preisklasse bis 150?
rednell am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
Auf der Suche nach einem Dual Plattenspieler
Rene_D am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 150,-
Eddie82 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  5 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Roadstar
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.876