Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche einfachen Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
williv
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2011, 15:28
Hallo!

Ich habe mich entschlossen, mir endlich einen Plattenspieler zuzulegen. Leider bin ich auf dem Gebiet absoluter Laie und hab keine Ahnung, worauf man bei einem solchen Stück achten muss.
Der Plattenspieler müsste eigentlich nichts können außer Platten abspielen (also kein Umwandeln in .mp3 etc., da ich für solche Zwecke den einer Bekannten verwenden könnte).
Ein bisschen Klangqualität wäre mir natürlich sehr lieb und auch sonsten eben ein Gerät, das nicht nach zwei Wochen schon den Geist aufgibt.

Hat jemand Empfehlungen für mich oder könnte mich darüber aufklären, was beim Kauf eines Plattenspielers zu beachten ist?
Wäre sehr freundlich
LG williv
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mai 2011, 20:04
Moin,

kommt darauf an, wie begrenzt das Budget ist.
Ein gebrauchtes Gerät empfiehlt sich eigentlich immer.
(ausser, wenn Geld egal und Design sehr wichtig)

Es gibt in der Bucht (E B ay) jede Menge günstige Plattenspieler ausreichender Qualität zum "ab und zu mal hören".
(meist auch für mehr geeignet)

Alle Nostalgie- die meisten USB und Mp3- Umwandel- Geräte taugen nichts.
Auch die meisten "NoName" DJ Plattenspieler sind eher gruselig.

Gut und günstig sind die kleinen Technics Plattenspieler mit T4P Systemanschluss.
Die waren neu schon sehr günstig, sind aber solide und zuverlässig.
Vorzugsweise sucht man sich davon ein Gerät mit Direktantrieb, da es da fast keine Verschleissteile am Antrieb gibt.

So sehen diese Geräte aus:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item3f0a287be8

Mit etwas Glück gibt es die für ca. 20-40 Euro.

Eine neue Nadel, bzw. ein neues System sollte man einplanen.
(ca. 30-50 Euro, mehr geht immer)

Andere Möglichkeit wäre, anzugeben, woher du kommst.
Viele Forenmitglieder haben Geräte "über", die sich nicht in der Bucht verscherbeln wollen, sondern nur bei Abholung hergäben.
Der Versand von Plattenspielern ist ein sehr grosses Risiko!
(ich würd´s nicht versuchen)

Sonst gibt es noch billiger diverse japanische Plastikdreher, die auch klanglich nicht so übel sind.
Da muss man dann aber schon etwas schauen, dass man da keinen Schrott erwischt.

Wenn dein Budget auch noch ca. 200 Euro hergibt, gibt es viele Threads mit der gleichen Frage.
Einfach mal die Themen durchscrollen.

Gruss, Jens
mk0212
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mai 2011, 07:46
Nimm einen Dual. Da bekommst du sehr hochwertige Geräte für wenig Geld und mußt, wenn du ein gewartetes Gerät kaufst, keine großen eigenen Kenntnisse mitbringen.

Sieh dich mal hier, insbesondere im Kleinanzeigenbereich, um:

Dual Board

Auf keinen Fall irgend eine Plastikkiste von Saturn/Media Markt etc. Schrott. Für gleiches Geld bekommst du ein Top-Gerät aus der Blütezeit der Plattendreher.
MacPhantom
Inventar
#4 erstellt: 01. Jun 2011, 09:21
Ich empfehle dir auch einen Klassiker (oder zumindest einen Youngtimer), sicher keine neue Ion-, Grace- oder was-weiss-ich-Plastikkiste, die sind grauenhaft.

Ich rate auch zu Technics, da machst du wenig falsch (besonders, wenn es ein Direkttriebler ist). Gib z.B. in der Bucht mal "Technics SL" ein (Plattenspieler und CD-Player haben das Präfix "SL"), und hangle dich mal durch die unzähligen Riemenangebote durch; zwischendurch sind immer wieder mal günstige, aber feine Dreher enthalten (z.B: SL-1900, SL-Q2/3/33, SL-3200/3300, …).

Natürlich haben auch andere Hersteller feine Dreher gebaut (Pioneer, Onkyo, Dual, etc.). Wenn du nicht allzu grosse Ansprüche hast, dann kannst du vor allem auf das Design schauen (einen guten Tonabnehmer kann man auch nachträglich dazukaufen).

Vorschlag: such dir mal etwas aus, und die Kenner können dir hier sagen, ob der Dreher was taugt oder nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Welcher Plattenspieler/worauf achten?
Ocsefi am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  21 Beiträge
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Worauf muss ich beim Plattenspieler Kauf achten?
Marcus.Muench1 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  30 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Suche Plattenspieler für Musikgenuss
pastauomo am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  2 Beiträge
Plattenspieler.
MusikGurke am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.860