Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteigerhilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Panglowitz
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2014, 09:05
Guten Morgen Leute

Ich fange mal von Anfang an, ich habe eine ganze Weile meine Brötchen mit dem Auflegen (digital) von Techno verdient. Inzwischen aber eigentlich aus der Szene raus.
Jetzt möchte ich mir für meinen Privatgebrauch einen Plattenspieler zulegen. Hören möchte ich damit jedoch keinen Techno, sondern primär eher Hip Hop. Jedoch habe ich recht wenig Ahnung, was das analoge angeht, deshalb brauche ich eure Hilfe (andere Frage, was bedeutet Super OEM eigentlich? )
Wenn ich einen meiner (ehemaligen) Kollegen frage, bekomme ich nur frech gesagt ''1210er oder gar nix!''. Jetzt bin ich jedoch ehrlich und finde die Preise, die momentan für Technics verlangt werden einfach zu hoch.
Ich habe zwei Angebote von Leuten aus meinem Bekanntenkreis bekommen:
2x Reloop Rp-4000 für 200€ (inkl. 2 Kanal Mixer, aber No-Name)
2x Reloop Rp-6000 für 400€ (inkl. Ortofon Electro)
Bei beiden Angeboten sind sowohl Systeme als auch die Nadeln dabei.
Ich habe irgendwo gelesen, dass man beim Rp4000 noch einen Vorverstärker braucht. Stimmt das? Da wäre ich dann ja auch locker nochmal 100€ los -.-
Lohnen sich die Angebote meint ihr? Oder soll ich evtl sogar bei beidem zuschlagen und einiges wieder verkaufen (evtl ist da Gewinn drin?) ?

Oder würdet Ihr mir etwas ganz anderes ans Herz legen? Preislich hätte ich so an max. 300€ gedacht

Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße
boozeman1001
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2014, 10:00
Ich werde nciht so ganz aus Deiner Frage schlau.
Möchtest Du damit auflegen oder einfach nur zu Hause Platten hören?
Dass Dir ein DJ sagt "1210 oder gar nix" ist klar, das Ding ist nunmal der DJ-Dreher vor dem Herrn.
Für Zuhause gibt es noch ungefähr 1.000 andere Möglichkeiten.
Und "Super OEM" sagt mir garnix. was soll das sein?

Für Zuhause brauchst Du ja auch keine 2 Dreher, es sei denn zum Mixen.

Was ist denn überhaupt an Equipment vorhanden? Verstärker? Boxen? Wenn ja, was?

Etwas mehr Info wäre jedenfalls bei der Beantwortung Deiner Frage hilfreich...
Panglowitz
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2014, 10:27
Ich möchte damit wirklich nur Platten daheim hören.
Mit ''1210er oder gar nichts'' meinte ich, dass die Kompetenz meiner Kollegen nicht weiter ausreichend ist als eben diese Aussage
Keiner hat so die richtige Ahnung, vor Allem eben nicht was den Heimgebrauch der Geräte angeht.
Als Super OEM werden zB der Reloop Rp-6000 oder ähnliche Geräte bezeichnet, ich weiß jedoch nicht wieso^^

Dass ich für zu Hause nur einen Turntable brauche, ist mir durchaus bewusst, jedoch gibt's das ganze jeweils nur als Set bei meinen Bekannten zu haben. Daher ja auch meine Frage, ob sich die Angebote preislich lohnen würden.

Als Anlage steht bei mir die Logitech Z906.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2014, 11:30
Hallo,

tja, günstiger wäre ein Dual DTJ 301.1, damit kannst Du auch Musik hören (als "Upgrade" eine ell. Nadel Dual DN 251E nehmen).

Dieser hat auch einen Preamp eingebaut, sodass Du ihn direkt an Deine "Anlage" anschließen kannst.

Peter
boozeman1001
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2014, 11:36
Au weia...

Also da brauchst Du definitiv einen Phono-Vorverstärker. Für die Logitech reicht auch ein günstiger, gibts schon für rund 35 Euro. Der Dynavox TC 750 wird hier immer wieder mal lobend erwähnt.

Ob man zu Hause so eine DJ-Fräse stehen haben will, muss man selbst entscheiden. Ich finde die Dinger ziemlich häßlich und sie bieten meistens auch keinerlei Komfortfunktionen, wie Endabschaltung oder gar Automatik.
Ich würde mal nach einem gebrauchten Plattenspieler Ausschau halten. Wenn die Optik nicht so wichtig ist, sind die Technics aus den 80er Jahren für den Einstieg sehr gut.
Zu nennen wäre da z.B. der SL-QD 33 oder der DD 33 oder oder oder... Direktantrieb, Vollautomatik, T4P-Tonabnehmersystem. Da ne gute Nadel oder ein anderes System drauf, dann kann man schon sehr anständig Musik hören.
Die gehen in der Bucht so um die 50-100 Euro weg. Dazu noch evtl. ne neue Ersatznadel (Nachbau) für rund 30 Euro.
Oder gleich ein Digitrack SE. Das kostet um die 130 Euro, damit kann man schon seeehr gut Musik hören und würde auch noch ins Budget passen.
T4P hat halt den Vorteil, dass die Systeme genormt sind und man sich die ganze Justage spart.
Panglowitz
Neuling
#6 erstellt: 25. Feb 2014, 12:53

8erberg (Beitrag #4) schrieb:
Hallo,
tja, günstiger wäre ein Dual DTJ 301.1, damit kannst Du auch Musik hören (als "Upgrade" eine ell. Nadel Dual DN 251E nehmen).

Dieser hat auch einen Preamp eingebaut, sodass Du ihn direkt an Deine "Anlage" anschließen kannst.


Ich weiß, dass ist jetzt wahrscheinlich eine ziemlich blöde Frage, aber kann ich an diesen auch ein anderes System inkl. Nadel machen?
Wenn ja, welches System würdet Ihr mir für den Hausgebrauch empfehlen?
So zwischen 75€ und 150€ würde ich jetzt mal grob dafür ansetzen, dann wäre ich insgesamt genau in meinem Budget.

Edit:
Ich habe gerade selber gesehen, dass du meine Frage bereits beantwortet hattest

Habe mir jetzt den Dual für 103€ und die Nadel für 25€ bestellt und bin jetzt mal gespannt.
Hoffentlich ist dieser von der Qualität und vor allem von der Gleichmäßigkeit her besser, als die zwei Schrottteile, die ich bereits hatte.


[Beitrag von Panglowitz am 25. Feb 2014, 14:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger möchte Vinyl hören - was brauche ich?
TheBastinator am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  16 Beiträge
plattenspieler . was brauche ich ?
musikmensch#* am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  21 Beiträge
Was brauche ich für einen Plattenspieler?
luzifer2712 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler was brauche ich an Zubehör?
Mathitis am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  3 Beiträge
Keine Ahnung was ich brauche ! HILFE bitte :-)
stevbutcher am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  24 Beiträge
Ich habe keine Ahnung, will aber einen Plattenspieler
myi am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  48 Beiträge
Plattenspieler anschliessen - Was brauche ich?
carl90 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  3 Beiträge
Technics SL-1510 Einsteigerhilfe
guitarplayer91 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  29 Beiträge
Was für einen Plattenspieler habe ich hier ?
-pixL- am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  7 Beiträge
1. Plattenspieler: [b]Was brauche ich an Kabeln?[/b]
Dane1792 am 04.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.130