Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-Ject Plattenspieler mit Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Huldradans
Neuling
#1 erstellt: 16. Apr 2014, 08:42
Hallo alle zusammen!

Ich habe einen, schon etwas älteren, Pro-Ject Plattenspieler vererbt bekommen. (Es steht nur eine Seriennr. unter dem Gerät)
Da ich bereits gelesen habe, dass ich ein Phonoverstärker brauche, habe ich mir vor kurzen einen ersteigert. Nun habe ich das Problem, als ich ihn gestern ansteckte, dass er erst laut (ca. die hälfte der Carmen Ouvertüre), dann ganz leise war. Es ist ein Cambridge Audio 640P.
Aufgrund dessen habe ich mal probiert, den Schallplattenspieler direkt an den Boxen anzuklemmen um auszuschließen, das was mit der Nadel ist. Hier spielt er in gewohnt leiser Lautstärke. Nun hab ich das Problem das seit heut morgen gar nix mehr raus kommt. Sollte der Phonoverstärker schon kaputt sein?

Nur damit ihr wisst, wie die Konstellation ist: Pro-Ject Plattenspieler mit Ortofon EE Tonabnehmer - Cambridge Audio 640 PP an MM Eingang - Behringer MS 40 Aktiv Monitor

Vielen Dank schon mal im vorraus

Huldradans
Huldradans
Neuling
#2 erstellt: 16. Apr 2014, 09:59
Nach mehrmals ab und anklemmen der Komponenten, geht es seltsamerweise jetzt doch wieder... nun höre ich aber, dass ich nur auf dem rechten Kanal ein Signal habe. Woran kann das liegen?
evilknievel
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2014, 10:18
Moin,

als erstes würde ich die Kontakte am Tonabnehmer checken. Sind die Käbelchen auf den Pins oder ist eins abgerutscht?

Gruß Evil
Huldradans
Neuling
#4 erstellt: 16. Apr 2014, 10:31
Soweit ich das beurteilen kann, sind alle Kabel dran. Mir ist nur gerade aufgefallen, dass eines der durchsichtigen "Kabelschützer" (die über den Anschluss und den Kabel gestülpt sind) vom blauen Kabel abgerutscht waren. Dies habe ich wieder drauf gestülpt, brachte aber keine Besserung.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2014, 11:06
Hallo,

wechsel die Stecker vom Plattenspieler zum Phonopre von links nach rechts und umgekehrt ob das was bringt.

"Wandert" der defekte Kanal mit liegt es am Plattenspieler bzw. System.

Dann kann man schon mal langsam den Fehler "einkreisen".

Peter
Huldradans
Neuling
#6 erstellt: 16. Apr 2014, 11:16
Ja, der Kanal wandert mit wechselnden Eingang Auch wenn ich den Preamp komplett rausnehme und direkt an den Monitoren anschließe.
tomtiger
Moderator
#7 erstellt: 16. Apr 2014, 11:50
Hi,


Huldradans (Beitrag #6) schrieb:
Ja, der Kanal wandert mit wechselnden Eingang Auch wenn ich den Preamp komplett rausnehme und direkt an den Monitoren anschließe.


mach mal ein Bild vom Project. Ohne Austauschsystem lässt sich das da nicht weiter eingrenzen, da musst Du das Ding schon aufschrauben respektive mit einem Leitungsprüfer arbeiten.

Headshellkabel abstecken und Durchgangsprüfung machen, um die Verkabelung als Ursache auszuschliessen. Kann ja nur mehr das System oder das Tonarmkabel sein.

LG Tom
Huldradans
Neuling
#8 erstellt: 16. Apr 2014, 12:22
Ich danke für die Antworten... Ich habe die Lösung des Ganzen gefunden. Das Problem belief sich darauf, dass Links + keine Verbindung zum Tip vom Cinch hatte. Nun habe ich endlich Stereo. Jetzt erst mal schön Musik hören!

@ Tomtiger willst du trotzdem noch ein Bild vom Project haben?
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 16. Apr 2014, 17:59
Kinder lieben "Glubsch"-Bonbons !

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Plattenspieler?
prikkelpitt am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  33 Beiträge
Pro-Ject Expression 3: Problem mit Azimuteinstellung!
Tommy601 am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  6 Beiträge
pro-ject: plattentellergröße
thrabe am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  3 Beiträge
Pro-ject 1.2 Problem: Rumpeln/Einsträuung?
bollis am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  9 Beiträge
PROBLEM MIT PRO-jECT PERSPECTIVE
hififreak1204 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  8 Beiträge
problem mit pro-ject speedbox
kelux am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  5 Beiträge
Problem mit Pro-Ject 2.9
Ditzebäscher am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  4 Beiträge
Plattenspieler Pro-Ject macht Motorgeräusche
Mietzekotze am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  19 Beiträge
Plattenspieler Thorens vs. Pro-Ject
Weltfrieden am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  5 Beiträge
Knacken bei Pro-Ject Classic
stipey am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.274