Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Grundig RPC 500 c an Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
abccba97
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2014, 14:17
Hallo zusammen,

möchte gerne meinen kürzlich erworbenen Grundig RPC 500 c an meinen Receiver über AUX anschließen, da mein Receiver keinen Phone eingang hat.

Der Grundig hat neben den beiden Lautsprecherausgängen noch eine 5 polige DIN Buchse welche am Gerät mit TB Beschriftet ist. (siehe Fotos)

https://www.dropbox.com/s/bom9oxg6ulaoptz/P1070465.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/d9nhlquzhxlka43/P1070466.JPG?dl=0


Kann mir wer sagen wie ich das ganze am einfachsten mit bestmöglicher Qualität lösen kann?
Und noch ne Frage am Rande. Wieso gibt es den an dem Gerät nen Antennenrotor? Sowas ist doch eher im Amateurfunk üblich?

Gruß Julian
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2014, 14:22
ich verstehe nicht ganz was Du da machen willst
Der Grundig RPC 500 c ist doch ein Komplettgerät. Dort ist alles intern verbunden
TB dürfte in dem Fall Tonband heissen
Für die alten Din Stecker gibt es Adapter auf Cinch
abccba97
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Sep 2014, 14:24
Naja möchte halt nicht nochmal extra Lautsprecher kaufen und daneben stellen, sondern über meine Bereits bestehende Anlage mit AUX eingang laufen lassen.

Kann dass mit so einem Adapter funktionieren?

http://www.amazon.de...tecker/dp/B000KY629E


[Beitrag von abccba97 am 20. Sep 2014, 14:27 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2014, 14:37
sollte gehe da für ein Tonband ja auch ausgegeben werden muß
abccba97
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Sep 2014, 14:39
Super danke dir.
akem
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2014, 15:14
Ja, damit geht's. Aber Du darfst das Ganze dann nicht an Phono anschließen sondern nur an einen Hochpegeleingang wie AUX oder Tape oder so. Der Phonovorverstärker ist dann schon bei dem Grundig drin.

Gruß
Andreas
abccba97
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Sep 2014, 16:58
genau so wars geplant

Phono Eingang hab ich sowieso nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Studio RPC 500 !
the_conscious_newbie am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  8 Beiträge
Grundig Studio RPC 50. Hilfe
jb0602 am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  2 Beiträge
Grundig Studio RPC 500 läuft, aber kein Ton
Timbolake am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  7 Beiträge
Grundig Studio RPC 400a & Dual 1239a
Grunpfnul am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Grundig RPC 2000-2?
*SHiBbY am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  9 Beiträge
Grundig Studio RPC 450 Problem mit dem Plattenspieler
Dr.spez am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  9 Beiträge
Grundig Studio RPC 450 -> PC?
CutterSlade am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  10 Beiträge
Grundig RPC 2000 als Plattenspieler tauglich?
simaueyr am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  7 Beiträge
Grundig RCC2500TV
s_ferro am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  6 Beiträge
Grundig PS5600
Obstschale am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.774