Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken S400

+A -A
Autor
Beitrag
Tradesman
Neuling
#1 erstellt: 28. Okt 2014, 19:17
Hallo ihr!

Mein Vater hat am Flohmarkt einen Plattenspieler der Marke Telefunken, Modell S400
gekauft, leider fehlt der Tonabnehmer (nicht nur die Nadel) jetzt die Frage wo ich einen
solchen "Kopf" kaufen kann? Ich dachte das ist ein "herkömmlicher" Anschluss und ich
könnte beispielsweise auch einen Ortofon Abnehmer verwenden, jedoch passen da die
"pins" nicht da diese bei diesem Plattenspieler nicht "quatratisch" angeordnet sind!

hoffe jemand kann mir helfen, kenn mich nicht wirklich aus!

danke im voraus! Stefan
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2014, 23:17
http://www.radiomuseum.org/r/telefunken_s400_hifis_40.html

Hallo Stefan,

zeige uns bitte ein Bild vom vorderen Ende des Tonarms.

Der "Lenco" Dreher wurde mit "normalen" Tonabnehmern wie Shure M75 und Ortofon N150 MKII ausgeliefert:

http://galleryplus.e..._1_0_1/1000x1000.jpg

So wie Du es beschreibst, fehlen nicht nur die Nadel und der Body und somit das Tonabnehmersystem, sondern auch die Headshell. Hier dazu eine Info:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-16029.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 29. Okt 2014, 01:16 bearbeitet]
Tradesman
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2014, 08:12
Danke Tywin für deine Antwort!

Ich benötige genau wie du sagst die Headshell und eine dazu passende Nadel,
Die "Stifte" sind trapezförmig angeordnet wie beim 3. Link ersichtlich! Jetzt
Nur noch die Frage wo ich so etwas kaufen kann, bzw. wie sich dieses trapezförmige
System nennt? Konnte bis jetzt nichts finden im Netz....

Schöne Grüße Stefan
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2014, 08:25
Hallo Stefan,

die trapetzförmigen Anschlüsse gehören nicht zum Tonabnehmer, sondern zur Headshell. Sie stellen den Kontakt zwischen Headshell und Tonarm her.

Ich habe bei ebay mal "Telefunken S400 + Headshell" eingegeben:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a99bf3c69

http://www.ebay.de/i...&hash=item58b75e9f79

http://www.ebay.de/i...&hash=item58b75eaabc

Wenn Du eine Headshell hast, musst Du Dir nur noch Gedanken über einen Tonabnehmer machen. Was soll der denn kosten dürfen?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 29. Okt 2014, 08:31 bearbeitet]
Tradesman
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2014, 08:43
Hallo,

Vielen dank die Hilfe, ich werde mir mal die Headshell besorgen, da ich noch eine Nadel zuhause habe diese ausprobieren und ansonsten melde ich mich nochmal!

VG und schönen Tag! 😄
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2014, 08:51
Eine Nadel reicht aber nicht. Du brauchst einen Tonabnehmer + Nadeleinschub und der Tonabnehmer sollte bezüglich Gewicht und Nadelnachgiebigkeit zum Tonarm passen.

Du solltest Dir auch schon mal intensiv Gedanken zur Justage von Auflagegewicht, Antiscating und Überhang machen. Ggf. auch zu Tonarmhöhe und Azimut.


[Beitrag von Tywin am 29. Okt 2014, 08:52 bearbeitet]
Tradesman
Neuling
#7 erstellt: 29. Okt 2014, 09:03
Okay Danke!

Ich lasse dir ein Foto zukommen von dem "Teil " was ich da zuhause habe, vielleicht kann
Man dadurch klären ob es kompertibel ist, es handelt sich dabei nicht nur um die Nadel sondern
Einen Tonabnehmer inklusive Nadel, das habe ich leider falsch formuliert....

Schöne Grüße
Tradesman
Neuling
#8 erstellt: 31. Okt 2014, 20:04
Hallo Nochmals!

Hier hätte ich 3 Fotos von dem Tonabnehmer inkl. Nadel, meinst du es ist möglich diesen
zu verwenden?

danke im Voraus!

VG Stefan

Foto 1 Tonababnehmer
Foto 2 Tonababnehmer
Foto 3 Tonababnehmer
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 31. Okt 2014, 20:55
Das ist ein einfaches Audio Technica AT91 mit einer einfachen DJ-Rundnadel welches Du verwenden könntest.


[Beitrag von Tywin am 31. Okt 2014, 20:56 bearbeitet]
boozeman1001
Inventar
#10 erstellt: 31. Okt 2014, 22:26
Und die Headshell hängt ja praktischerweise auch gleich dran...
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 31. Okt 2014, 22:33
Das ist aber eine SME Headshell und keine Lenco/Telefunken Headshell.
boozeman1001
Inventar
#12 erstellt: 01. Nov 2014, 00:04
Da haste ja nun auch wieder recht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie funktioniert mein Telefunken Plattenspieler
marleyphil am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  2 Beiträge
Telefunken HS 1800 - Plattenspieler
olinn am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  7 Beiträge
Telefunken Plattenspieler Motor-Problem
vinylius am 27.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  8 Beiträge
Nadelwechsel Telefunken Center 4525
Mario88 am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  10 Beiträge
Nadel für Telefunken S 800 hifi?
Diego1810 am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  2 Beiträge
Plattenspieler Modell ?
Prilla am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  5 Beiträge
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
alter Plattenspieler Telefunken Musikus D
JulianD am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  2 Beiträge
Telefunken HS 880 Plattenspieler
hasselhoff77 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  2 Beiträge
Telefunken CS 10
xblax am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.372