Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken Plattenspieler Motor-Problem

+A -A
Autor
Beitrag
vinylius
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2016, 09:04
Hallo Zusammen

Ich habe einen alten Telefunken W215 HIFI Plattenspieler, diesen versuche ich zurzeit, wieder funktionstüchtig zu machen.
Ich habe nun ein Problem mit dem Motor und zwar weis ich nicht, wie ich diesen anschliessen muss. Er hat vier Kabel rot und weiss auf der einen Spule, grün-blau an der anderen. Zudem fehlt der Rest der Elektronik. Ich vermute, dass man den Motor direkt am Netz betreibt, da er ein gestuftes Pulley hat um die Tourenzahl einzustellen. Problematisch ist allenfalls noch, dass der Plattenspieler ursprünglich sowohl 220 als auch 110 Volt aufnehmen konnte.

Weiss hier jemand Rat?

Schöne Grüsse

Benj
akem
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2016, 10:32
Das deutet auf einen Synchronmotor hin. Allerdings läuft der mit Sicherheit nicht an 230V wenn an dem Gerät die Spannung wählbar war. Da war dann ein Trafo davor.
Schau Dir den Motor mal genau an: der sollte ein Typenschild haben oder einen Aufdruck, Prägung etc. Da sollte dann eigentlich auch die Betriebsspannung dabei stehen.
Dann brauchst Du noch einen Phasenschieber-Kondensator. Eine Wicklung läuft dann direkt an der Versorgungsspannung, die zweite Wicklung über den Kondensator. Welche Kabel jeweils zusammen gehören hast Du ja schon identifiziert. Dann mußt Du nur noch herausfinden, welche Wicklung über den Kondensator laufen muß - das entscheidet nämlich über die Laufrichtung des Motors.
Zum Wert des Phasenschieber-Kondensators kann ich Dir jetzt ad hoc nichts sagen, da müßte ich erst einen Dreher auseinandernehmen... Vielleicht kann da jemand anders damit dienen oder das Netz gibt was her?

Gruß
Andreas
maicox
Stammgast
#3 erstellt: 27. Apr 2016, 11:06
Hallo,

Ich bin mir nicht sicher ob da ein SPM 4/15 - Motor verbaut ist. Wenn ja, guck mal hier: LINK

Könnte so hinhauen, eine Garantie kann ich Dir da aber nicht geben.

Denke bitte daran: Da fließen 230 Volt!!! Lebensgefahr!!!
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2016, 11:28
Hallo,

der Telefunken ist ein PE 2016 und läuft mit Netzspannung, da ist ein Asynchronmotor drin...

Mit dem Schalter "Netzspannung" werden die Wicklungen in Reihe oder parallel geschaltet.

Peter
maicox
Stammgast
#5 erstellt: 27. Apr 2016, 13:12
Hallo,

Na dann lag ich ja richtig. Ich habe hier nur ein Manual gefunden. Dieses soll für den 2014,2016 und 2018 sein. Der Schaltplan ist identisch zu meinem oben verlinkten.
vinylius
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Apr 2016, 07:56
Hallo zusammen

Danke euch vielmals für die Antworten, bin leider erst jetzt dazugekommen, an dem Plattenspieler weiterzumachen. Aber es hat funktioniert! DANKE!

Noch eine kurze Frage, das PE steht das für Perpetuum Ebner? oder was bedeutet das?

Schöne Grüsse
maicox
Stammgast
#7 erstellt: 30. Apr 2016, 08:12
Hallo,

Jup. Siehe hier: Link
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2016, 10:08
Hallo,

PE gibt es in St. Georgen auch wieder, nur bauen die heute Plattenspieler in anderen Preislagen...

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Motor defekt
TheLittleBigOne am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  6 Beiträge
Papst- Motor: Anschluss?
amor_y_rabia am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  24 Beiträge
Problem: Nach Systemwechsel höre ich den Motor !
tobitobsen am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  12 Beiträge
Thorens td 280 Motor läuft automatisch an
bombardeiro77 am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  3 Beiträge
dual 721 Motor defekt
klaushannsen am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Wartung des Plattenspieler Motor
Bidi1951 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  3 Beiträge
defekter motor dual 704
anubis2k1 am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  11 Beiträge
Der Telefunken Plattenspieler Thread
SGibbi am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  452 Beiträge
Motor Pulley Thorens TD 165
saabfahrer am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  3 Beiträge
Plattenspieler Telefunken W233 wie anschliessen?
Guidophon am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 106 )
  • Neuestes Mitgliedphilip.lorenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.456