Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung Dual 1226

+A -A
Autor
Beitrag
unwissender86
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2014, 14:00
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe wie mein Name schon sagt keine Ahnung.
Und zwar will ich meinem Vater zum 60ten. seinen alten Dual Plattenspieler wieder soweit fit machen das er wieder was davon hat. Er möchte halt gerne seine alten Lp´s wieder hören.

Ich hab mich schon durch Google und ein paar Foren durch gearbeitet und auch ein paar Sachen erfahren.

Nur bin ich mir immer noch nicht sicher was ich genau brauche und was nicht ?!?!

1.
Beim dem Spieler fehlt das Tonabnehmersystem, jetzt frag ich mich welches soll ich nehmen? Das original Shure m75 D oder dann lieber doch ein AudioTechnica AT 95 E oder vielleicht besser ein gebrauchtes System was mal mehr gekostet hat als Beispiel das Shure M97 Xe?

2.
Wenn ich ein neues Abnehmersystem verbaue brauche ich ja auch bestimmt ein neuen Headshell oder?

3.
Braucht man eigentlich einen Vorverstärker? Hab jetzt auch mehr mals gelesen das man den nicht unbedingt braucht weil teilweise bestimmte Plattenspieler so was schon integriert haben oder man soll sich direkt einen alten Verstärker holen der so was schon drin hat.

Natürlich ist das auch immer eine Sache des Geldes mehr als um die 120€ wollte ich nicht für alles ausgeben.

Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen und ein paar Empfehlungen geben was man sich da holen kann.

Ich Sag schon mal danke im Voraus.
MAG63
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2014, 15:32
Hallo,

zu deinen Fragen:

Die besten Infos zu deinem Dual bekommst du hier:

http://www.dual-board.de/

Da findest du im Downloadbereich auch eine Anleitung und eine Servicebeschreibung.

1. Welches Tonabnehmersystem du einbaust hängt vom Preis und natürlich auch von der erhofften Musikqualität ab. Hat dein Vater Goldohren und legt Wert auf audiophile naturgetreue Wiedergabe, kann es teuer werden. Falls nicht, nimm ein günstiges Allrounder System.

2. Das eigentliche Headshell sitzt bei Dual wie üblich direkt am Tonarm. In der Beschreibung des Dual findest du die Angabe, wie die Bezeichnung der Tonabnehmer Montageplatte lautet. z.b. TK16 oder TK 24. Diese bekommst du meist neu oder gebraucht in der Bucht, manchmal direkt mit passendem Tonabnehmer.

3. Wenn der Verstärker an den der Dual angeschlossen werden soll, keinen Phono Eingang hat, brauchst du einen Phonovorverstärker, der die Signale auf die benötigte Leistung anhebt. Diese bekommst du je nach Qualität schon ab ca. 20,- €

Bei deinem angegebenen Budget würde ich die benötigten Teile gebraucht kaufen.


[Beitrag von MAG63 am 10. Dez 2014, 15:33 bearbeitet]
akem
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2014, 20:14

unwissender86 (Beitrag #1) schrieb:

Beim dem Spieler fehlt das Tonabnehmersystem, jetzt frag ich mich welches soll ich nehmen? Das original Shure m75 D oder dann lieber doch ein AudioTechnica AT 95 E oder vielleicht besser ein gebrauchtes System was mal mehr gekostet hat als Beispiel das Shure M97 Xe?

2.
Wenn ich ein neues Abnehmersystem verbaue brauche ich ja auch bestimmt ein neuen Headshell oder?


Wenn ich das richtig verstehe ist ein Shure M75 vorhanden. Dann wäre das einfachste, eine möglichst gute Nadel dafür zu kaufen. Originalnadeln sind leider schon sehr rar geworden, insofern mußt Du ein bischen suchen. Vorsicht: da gab es eine ganze Menge Nadeleinschübe, die nicht alle für heutige Zwecke brauchbar sind (es gab z.B. Nadeln für Schellackplatten, die für Vinyl nicht taugen).
Billig-Nachbauten für 20-30€ sind ihr Geld meistens auch nicht wirklich wert. Neulich hat mal jemand hier eine gute elliptische Originalnadel als Neuware hier verlinkt. Vielleicht liest der mit und kann den Link nochmal posten?

Zum Systemträger: die alten Duals haben kein Headshell im Sinne von "man kann das ganze Teil aus dem Tonarmrohr rausziehen". Wenn Du den Fingerbügel um 45° nach hinten schwenkst, fällt der Systemträger mit dem montierten Tonabnehmer herunter. Damals gab es zwei Befestigungsmöglichkeiten: eine "Click-In" Befestigung, bei der Dual-eigene Tonabnehmer (bzw. OEM-Produkte von Shure, Audio Technika usw) einfach eingeklickt wurden und fertig war die Montage. Eine geometrische Justage war dann nicht mehr nötig. Mit einem Längsschlitz-Schraubendreher kann man das System aber auch wieder ausrasten. Dann kann man auch normale, heute handelsübliche Tonabnehmer mit Halbzoll-Schraubbefestigung montieren (also so ziemlich 99% des heutigen Angebots). Einzige Einschränkung: der neue Tonabnehmer könnte zu breit sein. Z.B. die 2M-Serie von Ortofon könnte da Schwierigkeiten machen. Ein neues Headshell / TK brauchst Du also nicht kaufen.

Zum Phonovorverstärker: wenn der Verstärker Deines Vaters einen Eingang hat, der mit PHONO bezeichnet ist, dann brauchst Du mit höchster Wahrscheinlichkeit keinen externen Phonovorverstärker. Es könnte dann höchstens je nach Verstärker passieren, daß der Eingang "leer" ist und erst mit einer Zukaufplatine bestückt werden muß oder daß es ein MC-Eingang ist, der mit einem MM-Tonabnehmer nicht korrekt funktioniert. Also hier erstmal schaun und im Zweifel ausprobieren.
Wichtig: Schau Dir die Stecker an. Die Duals wurden seinerzeit sehr oft mit einem der damals gängigen DIN-Stecker (rund mit 5 Pins, rechts und links in einem Stecker) ausgeliefert. Heute ist aber Cinch üblich (ein Stecker jeweils für rechts und links). Hier brauchst Du ggf einen Adapterstecker oder Du mußt das Kabel umlöten.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alten Plattenspieler wieder Fit??
Stiegl-Killer am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  29 Beiträge
Plattenspieler Dual 504 wieder fit machen
lars92 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  19 Beiträge
Wie bekomme ich meinen Dual CS 714Q wieder in Gang?
Locita-mona am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  15 Beiträge
DUAL 1226 Plattenspieler
Unwissend_2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  23 Beiträge
Anfänger möchte Vinyl hören - was brauche ich?
TheBastinator am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  16 Beiträge
Welcher Plattenspieler und was brauche ich?
bernney am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  15 Beiträge
Keine Ahnung was ich brauche ! HILFE bitte :-)
stevbutcher am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  24 Beiträge
neues Tonabnehmersystem - Dual 621
topf. am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  6 Beiträge
Was fehlt mir noch zum Hören?
springfeder am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  12 Beiträge
versuche einen Dual 1218 (Plattenspieler) wieder zum Spielen zu bringen
romarin am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MPman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.834