Einsteigsplattenspieler an Yamaha rx v373

+A -A
Autor
Beitrag
piratezero
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2015, 08:59
Hallo liebe Forumsmitglieder,

Ich betreibe derzeit zwei Heco Metas 700 an einem Yamaha rx v373 zu laufen. Soweit bin ich sehr zufrieden. Nun möchte ich in absehbarer Zeit ganz gerne auch einen Plattenspieler integrieren, einfach da ich von Bekannten mittlerweile einige Platten geschenkt bekommen habe und die auch mal nutzen möchte

Nun ist allerdings die Frage, welche Plattenspieler sich als Einstiegsmodell eignen würden und ob ich beim Anschluss an den Receiver irgendwas beachten muss (Vorverstärker von nöten? Besondere Anschlüsse?)


Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten. Sollte es dieses Thema hier schon mal geben, wäre ich für einen Link sehr dankbar, da ich die Suchfunktion hier auf der Arbeit nicht nutzen kann
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2015, 13:24
Hallo,

der Yamaha hat keinen Entzerrer-Vorverstärker, daher sollte der Plattenspieler einen haben oder man braucht einen zusätzlich.

2 Fragen:

1. welcher Geldbetrag darf in die Hand genommen werden?
2. darf es evtl. ein Gebrauchtgerät aus der Zeit Ende der 70er bis Mitte/max. Ende der 80er sein?

Begründung für Frage 2: heute sind Plattenspieler Kleinserienprodukte und daher entsprechend teuer. Zu Glanzzeiten war ein Plattenspieler Standard - entsprechen war das Preis-/Leistungsverhältnis damals erheblich besser.

Peter
piratezero
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mai 2015, 13:36
Hiho

Zu 1) Preisbereich für den Dreher erst mal so um 100€. Sollte sich da nicht viel brauchbares bei sein, muss ich halt noch mal schauen, dass ich in absehbarer Zeit ein bisschen mehr Geld beisammen kratze

Zu 2) Natürlich geht auch das. Technisch sind die Geräte ja meist ziemlich robust, von daher gibt es da eigentlich keine Einschränkungen. Es muss mir dann halt einfach optisch gefallen. Also am ehesten Dreher ohne Holzzarge bzw. mit schwarzer Zarge!

Zum Vorverstärker: Also würde dann quasi sowas noch mit dazukommen, sofern der Plattenspieler keinen hat?
http://www.amazon.de...o+vorverst%C3%A4rker
ParrotHH
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2015, 13:51
Tach!

Ich empfehle einen Dual 604. Der ist robust gebaut, hat sogar eine Halbautomatik, ein sehr gutes Laufwerk und einen sehr guten Tonarm. In Kleinanzeigen findet man ihn auch noch unter 100 €. Wenn ein originales Dual-System DMS 240e oder DMS 242e verbaut ist, dann kauft man für kleines Geld noch eine Ersatznadel und kann erst mal loslegen.

Parrot
Burkie
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2015, 16:12

piratezero (Beitrag #3) schrieb:
Hiho

Zu 1) Preisbereich für den Dreher erst mal so um 100€.

Zum Vorverstärker: Also würde dann quasi sowas noch mit dazukommen, sofern der Plattenspieler keinen hat?
http://www.amazon.de...o+vorverst%C3%A4rker


Hallo, genau sowas ist sehr tauglich, habe ich selber.
Das geht natürlich nur für die weit verbreiteten MM (moving magnet / moving iron) Toanbnehmer, nicht für die MC (moving coil) Tonabnehmer. MC sind meist sehr viel teurer als MM Systeme (ab einigen 100 € aufwärts), passt also ohnehin nicht in dein Budget.

Wäre sowas http://www.conrad.de...LER?ref=searchDetail hier vom Design was für dich? Hat auch schon einen Vorverstärker eingebaut.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer an Yamaha rx-797
mumu666 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  10 Beiträge
Technics SL-BD22D + Yamaha rx-350 = leise
Gerrard96 am 21.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  5 Beiträge
LP und Yamaha RX-V540 RDS
Malde am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
onkyo cp-1116a an yamaha rx-v 396rds
Trust360 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  2 Beiträge
Anschluss eines Plattenspielers an Yamaha RX V-461
conducer am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  2 Beiträge
Dual 721 an modernem AVR Yamaha RX-V1800?
kipfel am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  3 Beiträge
Technics SL DD 33 an Yamaha RX-V1000 RDS anschlussprobleme!
UASHB am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  12 Beiträge
ART DJ Pre II an Yamaha RX-A1040 geht nicht
Pommesrotweissmajo am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  35 Beiträge
RFT-Plattenspieler an RX 396?
Jaman am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX V457 - Plattenspieler?
ChuckEllis am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedTimo95
  • Gesamtzahl an Themen1.365.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.002.947