Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gutes Tapedeck gesucht, egal welche Epoche

+A -A
Autor
Beitrag
Theophilius
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2015, 23:32
Moin,
Ich suche ein "chickes" Tapedeck für meine neue Kette.

Es sollte gut klingen, muss aber nicht der Oberhammer sein, ich höre nur Hörspiele damit. Aufnahmen werden nicht gemacht.

- Silber, nicht Titan (sonst würd ich mir ein Yammi holen)
- robust, also ohne Karies-Gefahr, ohne Riemen wenn es so was gibt.
- guter Klang
- 70er, 80er, 90er egal
- Marke egal
- nicht zu klein, 42cm - 45cm Breite
- Kein Muss, aber Holzseiten wären ein Traum.
- wenn Vintage, dann richtig! Kein Zappelreglerdeck mit Tipptasten, dann will ich Kippschalter.
- bis 100 Taler, 150 wenns der Preis-Leistungs-Kracher ist.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße, Theo
juergen1
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2015, 00:51
Das da ist ein wirklich schönes Vintage-Deck:a_Marantz_5010_Front
http://www.mtk-physi...rantz_5010_Front.jpg
Hat aber Riemen. Und bei dem Alter ist schonmal mit Ausfallerscheinungen zu rechnen. Wie bei jedem Vintage halt.
Kriegt man relativ billig.
Gruß
Jürgen


[Beitrag von juergen1 am 28. Mai 2015, 00:53 bearbeitet]
Theophilius
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2015, 03:05
Joah, chick! Ist der Marantz denn wirklich ok für seine Preise? M wird doch ziemlich gehypt. Ich geh mal gucken, was die noch Kosten.

Grüße aus der Nachtschicht,
Theo
tinnitusede
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2015, 09:57
Akai und Sony haben auch sehr schöne Vintage-Deck´s gehabt.

Hans
Archivo
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2015, 10:29
Theo, wie sieht denn Deine "neue Kette" aus?

Ich bin selbst Tapedeck-Fan und habe derzeit acht Geräte.

Zur Riemenfrage: die Kombi aus Kippschaltern und Holzseiten impliziert eher 70er Jahre - und damit Riemen.

Direkt per Zahnräder angetriebene Decks kamen meines Wissens erst in den 80ern auf - damit sind jedoch tendenziell eher Tipptasten und LED-Pegelanzeigen verbunden.

Übrigens: Yamaha hat auch viele rein silberfarbene Modelle im Programm gehabt.

Schau' Dich einfach mal hier um: http://www.vintagecassette.com/

Grüße aus Wien,

Ivo

Tauern
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Mai 2015, 10:45
Hallo Theo,

mein Tipp: nehme nichts zu altes. Irgendwann sind Fehler im Betrieb sehr wahrscheinlich und die Reparatur eines Tapedecks an Laufwerk oder Elektronik wird einen Laien überfordern.

Ab Mitte der 80er gibt es Geräte mit HX Pro. Diese haben eine tendenziell bessere Höhenaussteuerbarkeit, was dem Klang durchaus zuträglich sein kann.

Höre dich am besten einmal im Bekannten- oder Kollegenkreis um. Da bekommt man ordentliche Geräte häufig zu günstigen Kursen. Ebay halte ich aus eigener Erfahrung für zu teuer.

Grüße

Tauern
Archivo
Inventar
#7 erstellt: 28. Mai 2015, 11:09
Die Höhenaussteuerbarkeit scheint mir weniger gefragt, wenn der TE extra schreibt, dass er nur hören und keine Aufnahmen machen will.

@Theo: Kleinanzeigenplattformen mit Angeboten in Deiner Nähe checken - oder auch die Angebote hier im Forums-Biete-Bereich.


[Beitrag von Archivo am 28. Mai 2015, 11:09 bearbeitet]
Tauern
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Mai 2015, 12:19
Auch wenn nicht aufgenommen werden soll, würde ich kein Geräte mit eingeschränkten Aufnahme-/Wiedergabeeigenschaften kaufen. Der Markt ist doch voll. Gute und gepflegte Geräte bekommt man für unter 50 EUR.

Habe kürzlich ein top-gepflegtes Yamaha K 540 für kleines Geld erworben. Da Tapedecks im Gegensatz zu Plattenspielern keinen Hype-Status haben und die Neuproduktion von Leerkassetten fast vollständig zum Erliegen gekommen ist, sind Geräte für sehr kleines Geld zu bekommen. Haben bloß einige Ebay-Anbieter noch nicht gemerkt...

Grüße

Tauern
Marsilio
Inventar
#9 erstellt: 28. Mai 2015, 12:49
Richtig teuer sind eigentlich nur die Revox B215 und B710 (v.a. erstere, halt auch wegen überragenden Aufnahmequalitäten), teilweise auch noch die Marantz der früheren Serien und natürlich die fetten Nakamichis. Wobei es von den "kleinen" Nakas mitunter auch günstige Exemplare gibt. Hier ein Bsp. aus der Schweiz: https://www.ricardo....-1981/v/an762247070/


[Beitrag von Marsilio am 28. Mai 2015, 12:50 bearbeitet]
Theophilius
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Mai 2015, 16:23
Danke nach Wien, die Seite ist eine wirkliche Hilfe.
Meine Kette besteht aus einem Multiplayer Onkyo DV SP 800; verschiedenste LS; den Sansui 881 hab ich wieder zurückgegeben: zu fett das Teil; ein kleinerer Sansui schwebt mir vor, muss noch auf passende Angebote warten... einen Eight würd ich aber auch nicht vom Rack schubsen. Dual CS 721 mit Shure V15III (wird, durch ne Reisschüssel ersetzt, oder er bekommt ein neues Kleid... er ist etwas hässlich).

@ Tauern
Ein wirklich tolles HX-Pro-Gerät, das Onkyo TA 2570 in schwarz ist in meiner alten Kette im zuverlässigen Betrieb. Vllt wirds ja tatsächlich ein silbernes 2570, damit war ich immer sehr zufrieden... warum eigentlich wechseln? Hmm, weiß auch nicht recht, will halt.


[Beitrag von Theophilius am 28. Mai 2015, 16:26 bearbeitet]
Theophilius
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mai 2015, 16:32
@ Archivo

man ist die Seite genial! Gibts sowas auch für andere HiFi-Bausteine?
32miles
Inventar
#12 erstellt: 28. Mai 2015, 16:42
In der Bucht gibt es gerade ein silbernes TA 2750 vom Händler mit einem Jahr Garantie für €59,99.
Theophilius
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Mai 2015, 16:59
Das ist ein 2750, kein 2570. Das hatte ich auch mal, Klanglich eigentlich kein Unterschied. Wenn es das 2570 gewesen wäre, hätt ich sofort zugeschlagen.

Ich glaub der Hauptgrund dafür, dass ich kein Onkyo will ist der, dass mein CD-Player schon Onkyo ist. Ich will, da ich Sansui-Receiver geschädigt bin, eine komplette Mischanlage haben. Sansui CD-Player sind nicht so mein Ziel.


[Beitrag von Theophilius am 28. Mai 2015, 17:02 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#15 erstellt: 28. Mai 2015, 19:32

Theophilius (Beitrag #11) schrieb:
@ Archivo

man ist die Seite genial! Gibts sowas auch für andere HiFi-Bausteine?


In dieser Form meines Wissens nur eingeschränkt - aber zum Stöbern und Staunen eignet sich zum Beispiel auch diese Seite: http://wegavision.pytalhost.com/

Jede Menge nach Herstellern sortierte zeitgenössische Kataloge und Prospekte, Bedienungsanleitungen und Service Manuals...

Was mir nicht ganz klar ist: Sansui 881 Nein, Sansui Eight Ja...???

Die zwei Geräte unterscheiden sich nicht so wahnsinnig voneinander - der Eight ist sogar 4 Kilogramm schwerer...

Weitere empfehlenswerte Seiten für Vintage-HiFi (bei den "engines" muss man sich anmelden, die Nutzung inklusive Downloads diverser Unterlagen ist gratis):

www.hifi-wiki.de

www.hifiengine.com

www.vinylengine.com


Ivo

Edit: Theo, Dein Avatar ist genial - die Scheibe hätte ich mir auf der letzten Plattenbörse hier in Wien beinahe gekauft.


[Beitrag von Archivo am 28. Mai 2015, 19:34 bearbeitet]
32miles
Inventar
#16 erstellt: 28. Mai 2015, 20:22

Theophilius (Beitrag #13) schrieb:
Das ist ein 2750, kein 2570. Das hatte ich auch mal, Klanglich eigentlich kein Unterschied. Wenn es das 2570 gewesen wäre, hätt ich sofort zugeschlagen.

Das es ein 2750 und kein 2570 ist, habe ich wohl erkannt, ich fand ihn nur wegen der einjährigen Garantie interessant, bei Tapedecks ist das schon ein Argument.
tinnitusede
Inventar
#17 erstellt: 28. Mai 2015, 21:46
beide sind sie gut und optisch fasst identisch, das 2760 hat noch Hinterband, falls doch mal Aufnahmen gemacht werden.

Oder das 2870, ein Superteil, war mein Bestes was ich hatte und sind noch sehr preiswert zu haben.

Hans
Theophilius
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Mai 2015, 22:15
@Archivo
- Der Eight hat die perfekte Breite und, ich hab Armins Lobeshymne gelesen... Tja, Hype!
- die Links sind sehr gut, kenne und nutze ich aber schon lange, trotzdem danke.
- ja, sieht klasse aus. Die Scheibe habe ich mir aber NUR der Optik wegen gekauft, soll noch in meinem Hobbyraum eingerahmt werden. Die Musik ist nicht mein Fall.

@Milos
Ja, dieses Jahr Garantie steht für tatsächlichen Topzustand.
Theophilius
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Mai 2015, 18:28
Wie ist es eigentlich mit den Sony-Esprit Decks? Lohnt sich der Mehrpreis wirklich, oder ist das alles nur Glamour-Show und Gleichwertiges bekommt man auch wo anders

...au Backe, jetzt gucke ich doch noch nach den Hochpreis-Kasis.
32miles
Inventar
#20 erstellt: 29. Mai 2015, 18:43
Ich dachte, du wolltest ein silbernes Deck. die Sony ES sind doch meist champagner oder schwarz.
Archivo
Inventar
#21 erstellt: 29. Mai 2015, 18:58
Ich habe kürzlich ein Kenwood KX-1060 in sehr gutem Zustand ergattert... ...ist schon auch eher selten und was Feines.

Silber, drei Köpfe, Hinterbandkontrolle, manuelle Bandeinmessung mit Tongenerator für zwei Frequenzen, kanalgetrennter Output-Regler, analoge VU-Meter, Peak-Anzeige... - aber kein Holz um die Hütte...

IMG_1156


Und Theo - weil Du Armins Eloge auf den Eight erwähntest, hier der Link zu seinem Bericht über obiges Tapedeck-Modell: http://www.good-old-hifi.de/kenwood-kx-1060/



[Beitrag von Archivo am 29. Mai 2015, 19:07 bearbeitet]
Theophilius
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 29. Mai 2015, 23:21
Aiaiaiaiiii! Sabber
Das ist ja mal a Schnuckeliges!
Ich schau mal in die Bucht nach Verfügbarkeit und Preis. Mom

@miles
Kein silber, nur Schaampanja?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Tapedeck?
TKCologne am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  20 Beiträge
Möglichst neuwertiges Tapedeck bis 80? gesucht!
Greutel1 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  6 Beiträge
gutes altes Tapedeck
Mohol am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  18 Beiträge
Optisch schlichtes Tapedeck gesucht
C._Mohr am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  13 Beiträge
Empfehlung Tapedeck?
Kekskrümler am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  6 Beiträge
Tapedeck Kaufberatung
space2001odyssey am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  15 Beiträge
Welche Kassetten für SONY-Tapedeck ?
batman am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  2 Beiträge
Plattenspieler gesucht
Papstanwaerter am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  11 Beiträge
Suche gutes Tapedeck: Dolby S, Dual-Capstan
AlexG1990 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  5 Beiträge
Tipps für ein gebrauchtes gutes Tapedeck:-)
HiFi_Sepp am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.199