Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Möglichst neuwertiges Tapedeck bis 80€ gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Greutel1
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2013, 16:45
Hallo Forum,
Ich möchte meinem alten Herrn ein neues Tapedeck zu weihnachten gönnen.
Er hat eine große Kassettensammlung, welche er gerne wieder hören würde, leider hatte er nie die Zeit sich mit einer Neuanschaffung zu beschäftigen.
Ich bin weder ein technisch noch handwerklich begabt, deshalb brauche ich ein Gerät, das entweder in sehr gutem Zustand ist oder bereits restauriert wurde, mein Budget sind ca. 80€.
Was haltet ihr z,B. von diesem Angebot:
http://www.ebay.de/i...&hash=item27dbbac515
worauf sollte ich beim Kauf achten?
Ich wäre für Hilfe sehr dankbar!!
Wer weiß, am ende werde ich auch noch zum Analogfetischisten
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2013, 17:59
Für das was gemacht wurde, empfinde ich den Preis als etwas zu hoch. Einzig die 12 Monate überzeugen mich. Es hilft aber nicht, wenn während der Garantie Verschleißteile wie Andruckrolle oder Riemen den Geist aufgeben. Die sind wahrscheinlich nicht in der Garantie enthalten. Wären die gewechselt worden, wäre der Preis für mich ok.
Das Tape hat Überbreite.

Dieser Thread hilft Dir weiter:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-21899.html

Aufgrund dessen und deinen Anforderungen würde ich nach einem Yamaha mit playtrim suchen.
Welche Modelle das sind kann ich nicht sagen. Ich habe nur Pioneer (schlecht) und Nakamichi (speziell).
Marsilio
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2013, 22:46
Teuer, aber hervorragend sind die alten Revox-Tapedecks. Ich hatte vor 20 Jahren das Vergnügen - wenn's bei mir nochmals eins geben sollte, dann genau so eins.
Greutel1
Stammgast
#4 erstellt: 12. Dez 2013, 22:48
Na wenn schon, dann nakamichi
Habe jetzt ein Yamaha kx-393 im visier
adrianus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Dez 2013, 09:20
Hallo Greutel1,

ich habe mit Sony ganz gute Erfahrungen gemacht. Insbesondere aus der ES-Serie (770, 790, 870 etc.). Bekommt man in der Bucht schon für diesen Kurs. Sie sind relativ robust und bieten viel Ausstattung zu einem vernünftigen Preis.

Der Klang ist auch nicht schlecht.
Greutel1
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2013, 09:28
Ich habe mir ein Yamaha KX-670 für 40€ ergattert, wenn es da ist, berichte ich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optisch schlichtes Tapedeck gesucht
C._Mohr am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  13 Beiträge
Plattenspieler bis max. 100? gesucht
MaLoe2401 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  33 Beiträge
Empfehlung Tapedeck?
Kekskrümler am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  6 Beiträge
Welches Tapedeck?
TKCologne am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  20 Beiträge
"Übungsplattenspieler" gesucht
johannhh am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  5 Beiträge
Anleitung Tapedeck Kenwood KX-1100 HX gesucht
sebi3 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
günstiges Tapedeck - gut und günstig GESUCHT
Magnat^^ am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  4 Beiträge
Gutes Tapedeck gesucht, egal welche Epoche
Theophilius am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  21 Beiträge
Gebrauchter Plattenspieler bis 80 Euro, der keine Vinylfräse ist?
Ralle811 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  23 Beiträge
Problem mit Tapedeck (Aufnahme)
phil-z am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedStarwatcher73
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.613